Mark Zuckerberg als Vampir (und ich bei facebook)

Mark Zuckerberg als Vampir

Mark Zuckerberg als Vampir

In dieser Woche bin ich bei facebook eingestiegen. Wohin mich die Reise führt, weiß ich selbst noch nicht. Aber immer nur auf die Seite gehen, um Freundschaftsanfragen zu akzeptieren, war mir dann doch zu dumm. Facebook ist natürlich ein schwieriges Thema: einerseits wähne ich mich dort schon auf recht dünnem Eis, wenn es um meine persönlichen Daten geht. Andererseits ist die ständige Datenschutz-Sorge so unlustig und unkreativ, dass sie mir zum Hals heraushängt. Also werfe ich mal die zaudernden Bedenken in die Tonne und versuche, die Qualität von facebook zu erkunden.

Zunächst einmal habe ich von facebook-Gründer Mark Zuckerberg ein digitales Bild gemalt (und als Speedpainting dokumentiert). Die Denke von Zuckerberg scheint mir relativ wichtig zu sein, um die Möglichkeiten und Gefahren von bzw. bei facebook zu verstehen. Hier zunächst das Speedpainting (adobe Photoshop, fast 5 Stunden gemalt und gezeichnet):


Ich habe Zuckerberg als Vampir gemalt, der Hintergrund ist ein gigantischer Geldschein (eine Dollar-Note). Das Geschäftsmodell von facebook basiert ja darauf, dass Leute ihre persönlichen Dinge bereitstellen (quasi ihr Blut). Da man das Bild am Ende nicht so richtig sehen kann, hier noch mal das finale Bild (Klick zum Zoom):

Mark Zuckerberg als Vampir (speedpainting)

Mark Zuckerberg als Vampir (speedpainting)

Danke für die Sprüche :-)

Wer das Bild genauer anschaut, erkennt einige Unterschiede zum echten Dollar-Schein: ich habe einige Sprüche reingemalt. Danke an dieser Stelle noch mal an Michael Szumielewski (A million dollar isn’t cool.  A billion dollar is cool.), Thomas Promny ?(The Age of Privacy is over) und Constantin Rehberg (I know who’s visiting your profile), die für das Bild passende Sprüche beigesteuert haben.

Im Video habe ich übrigens ein “Zitat” eingebaut. Es stammt aus diesem lustigen Mitschnitt (Interview mit Mark Zuckerberg):

 

Quelle youtube: “Mark Zuckerberg gets hot under the collar over your privacy issues and sweats

Facebook scheint mir wesentlich geeigneter als zum Beispiel Twitter, wenn es darum geht, etwas gemeinsam zu entwickeln. Bei Twitter bekommt das sofort etwas von “timeline vollspammen”, aber bei facebook bewegt sich das dann alles in einem “Seitenbaum”, den man problemlos missachten kann ;-)

Ein “Gewinnspiel”, bei dem ich ein Seo-Kartenspiel verlosen wollte, ist allerdings etwas chaotisch verlaufen. Man muss schon auf Zack sein, wenn man möglichst schnell und in Realtime antworten will. Manchmal verrutschen dann die Bezüge. Mal sehen, was da geht.

Meine Profilseite bei facbook

Außerdem nutze ich dieses Bild für mein persönliches Profil, wo ich die Zuckerberg-Augen oben platziert habe. Motto: Zuckerberg is watching you!

Meine Profilseite bei facebook - Zuckerberg is watching you!

Meine Profilseite bei facebook – Zuckerberg is watching you!

Mal sehen, wann mir für die fünf Bildchen oben was anderes einfällt. Ist irgendwie der einzige Bereich, wo man visuell ein wenig Pep reinbringen kann (glaube ich). Am liebsten würde ich ja über die gesamte Breite ein Video zeigen, vielleicht sogar wöchentlich als Videocast oder so. ich muss mal sehen, ob das geht.

Übrigens: hier gehts zu meinem facebook-Profil :-)

Und wer Seo-United mit facebook in den Ruin treiben möchte (was wir ja alle wollen ;-) ), sollte sich diese Aktion mal anschauen

Update: nun habe ich das Video in leicht modifizierter Form auch auf meinen neuen youTube-Kanal hochgeladen – siehe “Mark Zuckerberg – digital painting with photoshop“. Im Moment ist das alles noch etwas durcheinander bzw. paralell. Ich muss mit dem neuen Kanal (bzw. den neuen Videos) erst mal mind. 100.000 Aufrufe erzeugen, bevor ich da richtig loslegen kann.

Siehe auch: erythrozyten.net (neues Projekt von mir)

Kategorie: facebook   Autor: Martin Mißfeldt

Wissen und Infos rund um Schildkröten < Werbung

18 Kommentare zu "Mark Zuckerberg als Vampir (und ich bei facebook)"

  1. Gretus

    Hallo,

    was soll man dazu noch sagen. Beängstigend gut mal wieder…

    Grüße

    Gretus

    P.S.: Danke für den Hinweis #freu

  2. Markus Jerko

    Hallo,

    echt eine super kreative Auseinandersetzung mit Facebook, ich find die Idee mit dem Dollar und Vampir toll und die Umsetzung sehr gelungen. Wie malst du sowas digital? Hast eine Version versucht wo das Portrait auch farbreduzierter ist, damit es eher zum Geldschein passt?

    ciao Markus

  3. tagSeoBlog

    @Gretus: gerne, ich will Euch bluten sehen ;-)

    @Markus: mit Grafiktablett (wacom intuos3 A4, habe ich schon seit Jahren) und Photoshop. Auf dem rechten Screen habe ich ein referenzbild, auf dem linken Screen male ich und zeichne das Ganze per Screenrecorder auf. Das Rohmaterial komprimiere ich dann zu einem Zeitraffer. Ganz einfach :-)

  4. Michael

    Ist super geworden und die Zitate find ich auch Spitze ;)

  5. Gretus

    Hallo,

    @missfeld Wir werden es verkraften, keine Sorge…

    Grüße

    Gretus

  6. Kevin

    Hallo Martin,

    das Video ist ja beeindruckend – die Ideen einfach klasse. Sowas macht man also in 5h? Nicht schlecht :)

    Gruß,

    Kevin

  7. VerrückteWelt

    Mal ernsthaft. Wie ist es möglich ein Teil seines realen Lebens ins Internet zu verlegen? Anscheinend reicht das im heutigen Internetzeitalter eine Email-Adresse bei vielen nicht mehr aus. Das Telefonbuch wird auch immer nebensächlicher. Vielleicht bin ich zu altmodisch, aber ich hab das Gefühl der Mensch isoliert sich systematisch in einer neuen Ebene.

    Hab mal ein Fake Account beim Fakebook erstellt um diesen Hype zu verstehen. Ich war Stundenlang in diesem Informationssturmflut gefangen. Das war die Hölle! Hab immernoch von diesem Informationsmüll ein Trauma. Soll ich eine Gruppe erstellen, indem man mich bemitleiden kann?

    Schaut man die Einstellungen an ist es doch verrückt diese Prozedur auf sich zu nehmen damit man seine Privatsphäre hat. Dies allzumal für mich die Privatsphäre sehr wichtig ist. Dazu kommt noch das die AGB die sich immer wieder mal ändert. Wie kann man den an so einer unseriösen Seite sich anmelden und seine persönlichen Daten preisgeben? (Indem man noch gleichzeitig der Seite Vertrauen schenkt).

    Erschreckenderweise habe ich viele Leute gesehen die ich kenne und sich in Nichtigkeiten ausgetauscht haben. (Nur meine Ex-Freundin konnte ich nicht stalken. Anscheinend ist es für sie auch zu blöd, oder ich hab sie einfach nicht gefunden).
    „Thomas hat eine Kackwurst geschissen. Möchtest du den Geruch mit ihm teilen?“

    Dazu kommt noch, dass das Web 2.0 schon vor längerer Zeit von Kindern überflutet wurde. (Natürlich muss man sich nicht mit ihnen abgeben, aber sie sind einfach überall).

    Wieviel Heuchelei wird wohl im Facebook praktiziert um im Mittelpunkt zu stehen? Es hat doch meistens seine Gründe, wenn man sich lange nicht mehr gesehen hat. Wie schon erwähnt, irgendwann brauchen wir auch kein Telefonbuch mehr. Ausser vielleicht noch die gelben Seiten. Der Herr Zuckerberg interessiert sich ein Dreck ob man seine (Pseudo-)Freundschaften pflegt oder nicht. Hauptsache das Geld fliesst rein. Mit der Datensammlung wird sowieso viel Kohle ergaunert. Für die Werbeindustrie ein Paradies. Leider ist es nicht nur beim Gesichtsbuch so. Zwitter (Twitter), Nettes Loch (Netlog), MeinSchäiss (MySpace), In Form Springen (Formspring) und was es sonst noch alles gibt, spielen ja das gleiche Spiel.

    Ich hab ja ein Gesicht „und“ Bücher. + eine Email-Adresse und Mobiltelefon.
    Für was brauche ich denn da Facebook? o_O

    Von mir aus gesehen kann jeder selbst entscheiden was er oder sie in ihrem Privatleben anstellt, aber erwartet bitte keine Anerkennung von mir. Vorallem nicht wenn man gleichzeitig etwas gegen Pedos hinschreibt und in ihrem Fotoalbum Kinderfotos ohne befreundet sein zu müssen anschauen kann. Die Dummheit hat hier anscheinend ein neues Level erreicht.

    Das Internet ist meines Erachtens für Nachrichten, Dokumentationen, Multimedia die man bei Fernseher / Radio vergebens sucht und Kritikern das sinnvollste. Was wiederum zeigt das die restlichen 80% des Internets aus Stumpfsinn besteht.

    Viel Spass bei eurem Kackbook. =D
    PS: Hast’ echt ‘ne Begabung im Zeichnen. Glückwunsch!

  8. Vincent

    Ist echt mega gut geworden. Nur müsste der Kopf vielleicht komplett in den Rahmen :D

  9. Dani

    Nur ein Satz von mir.
    “Das war wirklich beeindruckend”
    Super geworden:-)

    lg dani

  10. Marco

    Hey,

    also ich muss sagen, sehr gut gemacht. Das mit dem Dollar finde ich echt genial gemacht.

    Mit besten Gruß
    Marco

  11. elke

    Super durchdachte Idee! Gefällt mir sehr gut und das in 5h Kreativität – Chapeau!!!

  12. Tanja Handl

    Geniales Bild – kann gar nicht glauben, dass du nur fünf Stunden gebraucht hast. Gefällt mir sehr gut.

    Übrigens beachtliche Freundesanzahl für deine erste Woche. ;)

    Lg, Tanja

  13. Sebastian

    Das Video ist sehr schön. Die Geschwindigkeit und mehr Gestalt annimmt, bevor, aber ich will nicht darüber nachdenken, wie es dauern würde, ein solches Bild zu machen, da sie keine Erfahrung im Programm. Jedenfalls hoffe ich Zuckerberg und seine Bewunderung für die facebook das beste Social Networking über das Internet zu bleiben.

  14. FancyBeast

    Ich will mehr von diesen scheiß ;-)
    Danke die Sprüche finde ich richtig gut.
    LG

Einen Kommentar hinterlassen

: (*erforderlich)

: (*erforderlich)

:


+ two = 8

Pingbacks

  1. [...] SEO-Künstler Martin Missfeldt hat dieser Tage ein Speedpainting von Mark Zuckerberg veröffentlicht, welches es sich wirklich [...]

  2. [...] Mark Zuckerberg als Vampir (und ich bei facebook) [...]

  3. [...] i found something interesting on a German blog about SEO and website-optimization. Impressive what you can do with Photoshop and a bit scary when you actually think about this [...]

  4. [...] bei dem Bild (im Screen oben), das ich löschen möchte, handelt es sich um das Auge von “Mark Zuckerberg” – Big Brother und so ;-) ShareTweetvar addthis_config = [...]

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Bilder von mir kaufen?

Werbepartner

Letzte Beiträge

Kategorien

Letzte Kommentare

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll

Meta

Google Werbung

<- Werbung