Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden.

Neues Blogdesign – tagSeoBlog aufgemöbelt

Neues Blogdesign

Neues Blogdesign

Jetzt war ich mal kurz Essen, und schon hat die Nachricht via Twitter schon die Runde gemacht. Danke @seo2feel, @dernetteseo, @seounited, @zeejott, @Seodeluxe. Der tagSeoBlog hat ein neues Design bekommen. Wie schon Ende März in dem Beitrag „ReDesign – tagSeoBlog.de aufgefrischt“ angedeutet, tritt dieser Blog nun in „Phase 3“. Wesentliches Neuerung ist die überarbeitete Navigation im Kopfbereich der Seite. Der harte Kontrast musste einer eher weichen und harmonischen Erscheinung weichen. Das Design-Konzept ist in „Phasen“ gestaffelt.

Hier die beiden Versionen im Vergleich. Links die Version, die von Juli bis September 2009 zu sehen war. Man sieht deutlich die „Verweichlichung“/ „Verharmlosung“ des Kopfbereiches.

Blog-Design im Vergleich: vorher (links) und nachher (rechts)

Blog-Design im Vergleich: vorher (links) und nachher (rechts)

Zum Vergleich nochmal die Entwicklung von Ende April. Links die Version, mit der dieser Blog von Januar bis Ende März gestartet war. Rechts die Version nach dem Redesign Ende März. Diese Version war von April bis ca. Mitte Juli online. Im Juli habe ich dann einen kleinen Adsense-Block in die Sidebar integriert und in diesem Zusammenhang ein paar Details geändert, die jedoch kein echte Re-Design waren (Farben einiger Überschriften).

Re-Design April 2009

Re-Design April 2009 Januar bis März (links) - April bis August 2009 (rechts)

Ein paar Details sind nach wie vor „unrund“ – zum Beispiel der gesamte Kommentar-Berecih. Aber ich kann damit leben. Das kommt dann in der nächsten Runde im Frühjahr 2010. Falls jemand noch funktionale Fehler entdeckt, bitte ich um kurze Meldung. Es gibt übrigens Leute, die glauben, mir stünde das Wasser bis zum Hals. Hehe, kann man so sehen…

Und? Wie gefällts Euch?

Neues Blog-Design

Neues Blog-Design

Weiterführende Artikel

Kategorie: Allgemein   Autor: Martin Mißfeldt

16 Kommentare zu "Neues Blogdesign – tagSeoBlog aufgemöbelt"

  1. Putzlowitsch

    Schön schön, ich will aber das Flugzeug wiederhaben.
    Das ist für mich sowas wie Dein Markenzeichen, das kannst Du nicht einfach über Bord werfen. :-)

  2. tagSeoBlog

    Ach je, hmm, also für mich hat das Flugzeug keinen Sinn mehr gemacht. Ich hatte es Anfangs als Logo integriert, weil ich dachte, dass mir damit was Nettes einfällt. War aber nicht. Stattdessen war es immer ein „optisches Störfeuer von oben links“. Dieser Störfaktor war mir schon lange ein Dorn im Auge, weil er von meinen Posting-Bildchen ablenkt. Daher: abgeschossen und versenkt. Kannst Du ja für die Putzlowischer Zeitung verwenden ;-)
    Gruß, Martin

  3. Putzlowitsch

    Na gut, werd ich mich halt dran gewöhnen. Immerhin hat das Flugzeug in klein noch im Favoriten-Symbol überlebt :-)

  4. Mirco

    Schade mir fehlt auch das Flugzeug, obwohl es keinen wirklich Sinn hat :-) Insgesamt gefällt mir das Redesign sehr gut. Schön übersichtlich und ein wohltat für die Augen. Ich hätte gerne das Flugzeug, ich fand das nämlich klasse :-) Vielleicht bastel ich bald auch mal ein bisschen am Design herum mal schauen. Was mir aber noch aufgefallen ist, die Galerie ist noch im alten Design soll das so sein?

  5. Putzlowitsch

    @Martin
    Gilt das Angebot auch für Schnurpsel? Ich habe Dein Flugzeug jetzt da mal reingepackt :-)

  6. tagSeoBlog

    Die Galerie kommt noch. Muss ich nur ein paar Codeschnipsel austauschen …
    Ich würde das Design bei Dir noch 4 – 8 Wochen „reifen“ lassen. Vielleicht erst mal nur an Details rumschrauben.

  7. tagSeoBlog

    Hey Ingo, cool. Ich find das klasse :-)

  8. Markus

    Schaut gut aus. Bin schon auf die weiteren Stufen gespannt. Das Flugzeug ist mir irgendwie bisher gar nicht aufgefallen^^

  9. Putzlowitsch

    @Martin
    Ich hätte mir aber auch vorstellen können, daß Du das Flugzeug irgendwie in den Home-Menüpunkt integrierst, in etwa so. Das hätte dann gleich noch eine gewisse symbolische Bedeutung bekommen, wie z.B „Flying Home„. :-)

  10. tagSeoBlog

    Lustige Idee. Aber nein, das wäre nur verwirrend. Leute, die über Google zum ersten Mal herfinden, kapieren dass ja überhaupt nicht.
    Lionel Hampton ist klasse. Mit zunehmendem Alter werde bin ich ein richtiger Jazz-Fan geworden. Danke für den Tipp.

  11. Dennis

    Hi Martin! Mensch, da haben wir ja quasi fast zeitgleich die selbe Idee gehabt – auf meiner Seite gabs am 29. September ebenfalls einen Tapetenwechsel :) Zu deinem neuen Design: Sieht super aus! Gefällt mir! Fand das alte Design aber auch ned schlecht ;) In diesem Sinne… Beste Grüße!

  12. datenschaetze

    Mir gefällt der Hover im Menu. „Unrund“ finde ich den Kommentarbereich eigentlich nicht. Schön schlicht!

  13. Roman

    Hallo Martin, mir gefällt das Design echt gut, bloss, oben rechts, bei „About“, da ist bei mir (FF 2.0.0.16) der RSS-Button rechts vom Twitter-Button, also über Deinem Bild, und was fehlt ist eigentlich nur der Blogroll-Link auf mein Blog ;o)… ansonsten , Top! Liebe Grüsse, Roman

  14. tagSeoBlog

    @Dennis: ist schön geworden :-)

    @datenschätze: Na, ich denke, man kann in Sachen Usability noch viel machen. Insebsondere eine „Reply“-Möglichkeit wäre gut.

    @Roman: Ah, im Firefox 2 gibts einen Fehler? Merkwürdig. Da scheint die width-Eigenschaft des Button-Blocks nicht zu funktionieren. Sieht das noch jemand? Mal sehen, ob ich das gefixt bekomme.

  15. Roman

    habe Dir mal ein Mail gesendet, damit Du siehst, was ich meine… weil der Bereich dort oben ist ja schon wichtig und FF’s der 2.x Serie sind noch einige unterwegs…

  16. Manu

    schoen das neue design. wirkt irgendwie professioneller und übersichtlicher…

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Bilder SEO E-Book

168 Seiten komplexes Wissen
für Einsteiger und Fortgeschrittene

Bilder-SEO-Buch

PDF: 29,99 €

epub: 29,99 €

Kategorien

Blogroll