Diese Website verwendet Cookies. Mehr erfahren ... OK, kein Problemclose-Button

Google pageRank Update Mai 2012

Google Toolbar pageRank Update

Google Toolbar pageRank Update

Zur Zeit läuft ein Google PageRank Update. Genauer gesagt ein „Google Toolbar pageRank Update“. Es werden also die sichtbaren pagerank-Werte aktualisiert. Das hat nichts mit dem internen pageRank zu tun, den Google vermutlich laufend aktualisiert. Da Google so konsequent daran festhält, ist es mir einen Blogpost wert. Auch wenn ich, wie inzwischen eigentlich fast alle Seos, davon ausgehe, dass der PageRank, nicht mal der Google interne, kaum mehr eine Rolle für das Ranking spielt.

Google pageRank

Google pageRank

Der pageRank ist nur aus zwei Gründen wichtig: zum einen hilft er viele amateur-Suchmaschinenoptimierern beim Linkhandel (Tausch oder Kauf) – aber das ist vermutlich nicht der Grund, warum Google daran festhält. Zum anderen ist es für Interessierte ein Indiz, wie gut eine Seite von extern verlinkt ist. Der pageRank-Algorithmus basiert im Prinzip darauf, die Stärke der eingehenden Links anzuzeigen. Ich gehe nach wie vor davon aus, dass in 95% aller Fälle folgende Formel gilt: eine Seite bekommt einen Punkt weniger als der höchste eingehende Link.

PageRank ist kein (!) Signal für Content-Qualität

Huui - Google pageRank Update

Huui - Google pageRank Update

Wie immer an dieser Stelle kann ich nur sagen: der PageRank hat nichts (!!!) damit zu tun, ob eine Seite oder deren Inhalt gut oder schlecht ist. Sprüche wie: Google mag mich nicht! sind vollkommen deplatziert, da Google den pageRank einer Seite gar nicht bestimmt. Es ist lediglich der PageRank-Algo, der auswertet, wie viel Juice die eingehenden Links vererben. Daher: wenn der pageRank gefallen ist, freut Euch, dass ihr offenbar neue gute Links bekommen habt. Wenn der pageRank gleich gebleiben ist, beachtet das Update einfach nicht. Und wenn er gesunken ist, dann ist das ein Indiz, dass ein oder mehrere pageRank-starke Links weggebrochen sind. Das sollte man als Seo dann mal überprüfen. Aber: ein guter Seo hat das sowieso im Blick – oder es ist ihm egal ;-)

Wem nützt der sichtbare pageRank?

Bezogen auf das Google-Ranking kann man nur sagen: es gibt viele Seiten auf Top-Positionen, die nur einen PR von 2 oder 3 haben. Aber: eingehende Links von Seiten mit (natürlichem) hohem PageRank nützen in aller Regel mehr als solche mit niedrigem PR. Anders gesagt: der sichtbare pageRank ist, sofern er nicht verfälscht ist, durchaus ein Indiz für eine gute Verlinkung. Die muss zwar nicht im Ranking nützen, aber wer auf der Suche nach Links ist, der kann sich da durchaus dran orientieren. Aber ob Google deswegen nach wie vor am pageRank festhält?

Alle drei Monate pageRank-Update

Google hält sich übrigens inzwischen recht genau an den drei-Monats-Rhythmus, von dem Matt Cutts auch immer spricht. Hier die letzten pageRank-Updates:

Man kann also jetzt schon sagen, dass das kommende PageRank-Update Anfang August stattfinden wird :-)

Pinguin Opfer auch pageRank-Verlierer?

Google Pinguin Update

Google Pinguin Update

Ich bin mal gespannt, ob sich nach den letzten Updates (Panda 3.5 und Pinguin) auch Veränderungen am Pagerank der betroffenen Seiten ablesen lässt. Vor allem das Abschalten von vielen Link-Netzwerken sollte sich nun bei einigen bemerkbar machen. Ich habe ja schon festgestellt, dass meine Verschiebungen nicht mit den beiden „Bad-Seo“ Updates zu tun haben. Insofern habe ich auch wie erwartet keine Verschlechterungen zu verzeichnen. Im Grudne muss man aber davon ausgehen, dass der pageRank-Algo und Pinguin oder Panda nichts miteinander zu tun haben. Wie gesagt: wenn, dann indirekt…

Mehr zu diesem Update

Weiterlesen?

Google pageRank Update Mai 2012

Google pageRank Update Mai 2012

Kategorie: PageRank / Rankingfaktoren   Autor: Martin Mißfeldt

Werbung von Karl Kratz:

57 Kommentare zu "Google pageRank Update Mai 2012"

  1. Vincent

    Habs grad gemerkt. Mit meinen Privatblog: vincentweisser.org ist der PageRank von 0 auf 2. Obwohl die Seite erst ca. seit 1 Monat existiert. :)

  2. Sven Seidel

    Schöner Artikel, mit einem kleinen Bug „Daher: wenn der pageRank gefallen ist, freut Euch..“

  3. seo-diaries

    Ist doch klar, dass diejenigen, die jetzt vom Panda/Pinguin betroffen sind beim nächsten PR-Update runter fallen. Aber da der PR nicht das wichtigste ist, sollte man es ruhig angehen lassen ;)

  4. Igor

    Ich bemerke (noch) keine Veränderung(en), nur mein privater Blog ist ein Point nach oben gegangen.

    Igor

  5. Martin vom Infowurm

    Ja da dürfte auch einiges passieren, aber nur wenn man sich halt auf Linknetzwerke gestützt hat….

  6. Arven

    Mein Blog sowie meine Community sind beide auf 3 stehen geblieben.
    Gut, so gaaaanz insgeheim habe ich mir für das Forum doch die 4 erhofft aber ok man darf nicht unzufrieden sein, wenigstens nicht gesunken ;)
    Und das für jemanden der so gar keine Ahnung von SEO und co hat ist das schon was -lach-

  7. Adrian

    Juhu, von 0 auf 2 ;-)
    Im ernst, mir ist das eigentlich egal aber ich wollte nicht bei einer 0 bleiben.

  8. Lilu24

    So richtig scheint Google es aktuell nicht mehr im Griff zu haben. Bei mri sind Seiten von 0 auf 4 hoch, was ich nicht wirklich nachvollziehen kann.
    Die Seite ist gerade mal 2 Monate alt. Auch deinen Formel immer eins weniger wie die Links kann ich nicht bestätigen.

  9. Nico

    Juhuu, habe auf allen Seiten einen höheren Pagerank bekommen.
    PS: Ist gefallen und gesunken nicht das gleiche?

  10. Tom

    Im Prinzip ist es eh egal welchen PR die Seite hat, Google macht sowieso was es will.

  11. Markus

    Jetzt hab ich die ganze Zeit drauf gewartet und auf keinem Projekt hat sich irgendwas getan.

  12. Daniel Media

    Hoffentlich hält sich Google weiterhin an das 3 Monate-Intervall. Ich rechne mit einen PR von 3 ;) Aber interessant ist, wie der PR der durch das Pinguin-Update abgestraften Seiten sich verändert hat.

  13. Geglash

    Bisher weder gefallen noch gestiegen … und wenn es so bleibt soll es mir auch Recht sein :-)

  14. Sandra

    bei mir hat sich bei den blogs noch nichts getan – alles unverändert – ob das nun gut ist oder nicht – who knows – ich persönlich kann bzw. muss sowieso damit leben… ;-)

  15. Fred

    so kurz nach dem pengiun gleich einen PR-Update… wow… – da will anscheinend jemand mal gründlich durchfegen… – bin mal gespannt was es bei mir bringt

  16. Marco Janck

    Ich glaube nichtmal, dass der echte PR eine so unbedeutende Rolle spielt in der Seitenbewertung. Ich habe schon viele Seiten gesehen, die nach einer PR Abstufung, die vor Monaten geschehen ist, jetzt auch einen auf den Deckel bekommen haben. Die Reaktionen sind also eher sehr weit auseinander. Meines Erachtens liegt das an der Rechenpower von Google. Ich denke schon lange, dass die gar nicht so groß ist, allgemein vermutet wird.

    • tagSeoBlog

      Das mit der Rechenpower ist eine interessante Frage. Allerdings auch eine, die sich rasant weiterentwickelt. Das sieht in einigen Monaten schon wieder alles ganz anders aus. Vor allem optimiert Google ja auch ständig intern die Algos, um sie eben schneller und weniger Rechenintensiv zu machen. Ich denke, die PageRank-Berechnung ist inzwischen eher ein kleiner Hut.
      Vor allem, weil der pageRank ja nur noch ein „Abfall-Produkt“ des normalen Algos ist. Natürlich kann man am sichtbaren pageRank viel ablesen – nämlich die Power der eingehenden Links einer Website. Neben den Trust- und Authority-Werten sowie der Themenrelevanz wird der PR-Juice schon nach wie vor seine Bedeutung haben.

  17. DERhater

    Laut den Kommentaren sollte man meinen – man braucht keinen Pagerank – und das Pengiun Update sei ein beweis des dafür wie gut man nicht ist, so quasi jeder ders nicht gepeitscht wurde ist „out“. Alter… Natürlich braucht man einen Pagerank für gewisse rankings. Es mag schon sein, wenn ich jetzt eine Domain Registriere und Befülle, mit Backlinks etc. dann werde ich bis wohl bis zum nächsten Datum KEINEN SICHTBAREN PR haben. Google jedoch hat der Site schon längst eine Ziffer gegeben. Der PR ist eine Zusammenstellung, und nur weil eine Seite keine 3 hat, muss das nicht schlecht sein, aber begrenzt.

    Natürlich ist der PR ein, wie das Bild schon oben verrät ein „Schwanz vergleich“ der verfälscht werden kann. Aber wer spricht denn schon davon?

    Wie immer geht Google NICHT davon aus das sich irgendjemand – irgendwas einfallen lassen hat. Ein echter PR hat schon seinen Sinn – wer das Abstreitet, naja.

  18. Max

    Also bei mir ist der PR gefallen, aber das Ranking hat sich verbessert.

  19. Rainer Safferthal

    „Ich habe schon viele Seiten gesehen, die nach einer PR Abstufung, die vor Monaten geschehen ist, jetzt auch einen auf den Deckel bekommen haben.“

    Das mag gut sein. Ist halt eine Folge-Reaktionen. Wenn man weniger PR hat, dann zählen die eingehenden Links weniger. Wenn eingehende Links weniger Wert werden, dann gibt es halt eine auf die Positions-Mütze.

    „Ich denke schon lange, dass die gar nicht so groß ist, allgemein vermutet wird.“

    Das mag gut sein. Google braucht bei mir aktuell schon Monate um mal gelöschte Seiten aus seinem Index zu entfernten. Ohne Mithilfe über die WMT ist er wohl nicht wirklich in der Lage das selbständig zu erkennen, wenn viele Seiten gar keine eingehenden Links mehr haben. Vor 2 Wochen habe ich mal viele Seiten in die robots.txt geworfen. Einige wurden im Index entfernt, aber nicht alle. In die WMT trage ich die ganzen Seiten ganz sicher nicht ein. Ist mir zu viel Arbeit und außerdem hat es der Gockel doch ansonsten auch immer so toll drauf. Dann soll er mal machen.

    =====

    Mein PR ist gleich gelieben. Ist aber auch egal, weil außer für Linkkauf und Linktausch (mit Möchte-Gern-SEOs) ist der sowieso nicht wirklich wichtig.

  20. Stefan Köhn

    Verdammt – da hatten wir beide gestern den selben Gedanken :) http://www.stefan-koehn.de/blog/2012/05/pagerank-update/

  21. Simon

    Mal schauen obs das schon gewesen ist oder ob nochmals korrigiert wird.
    Ich hab ein paar Unterseiten die jetzt nen höheren PR haben als die Startseite.
    Aber das ist bei meinen Seiten eigentlich fast nach jedem PR Update so :D

  22. Sabrina

    Bei uns ist der Startseiten PR auch gleich geblieben, nur bei paa Unterseiten hat sich etwas getan. Aber nja wirklich viel Wert legen wir darauf ehh nicht.

    Wünsche allen einen schönen Start ins Wochenende ;)

  23. Ditma

    Hey,…

    wir haben auch nach noch nicht einmal existenten 4 Wochen ein Update von PR0 auf PR2 bekommen. Warum und wieso das so ist, ist ja eigentlich egal, aber es verwundert einen schon, zumal man in etwas über drei Wochen kaum etwas bewerten kann…

    Nun gut, es ist halt wie es ist….auch ohne Wert!

    Gruß

  24. Sven

    Ein großer Teil meiner Web Seiten mit Page Rank 2-4 ist auf 0 gefallen. Aber nur der sichtbare PR. Das Ranking in der Suchmaschine ist konstant geblieben, genauso wie der Traffic.

  25. Wolfgang

    Ich verstehe eins nicht:
    Wenn ich in ein bißchen in den kostenlosen Tools zu Informationen zu meiner Seite rumstöbere, lese ich häufiger, dass ich sehr wenige Backlinks habe.
    Trotzdem hast meine Startseite einen PR 4 und viele Unterseiten PR 3.

    Soooo katastrophal ist ein PR 4 m.E. auch wieder nicht.

    Einen Zusammenhang: „Ordentlicher PR = viele Backlinks“ kann ich nicht erkennen.

    • Rainer Safferthal

      Es gibt auch keinen Zusammenhang. Ich sehe es immer noch so wie der Blogbetreiber „Ich gehe nach wie vor davon aus, dass in 95% aller Fälle folgende Formel gilt: eine Seite bekommt einen Punkt weniger als der höchste eingehende Link.“.

  26. Wolfgang

    Zudem habe ich eine fast leere Unterseite http://et-tutorials.de/regelungstechnik/ mit einem PR2.

    Diese Seite soll erst künftig Inhalte bekommen. Ich glaube daher nicht, dass irgendjemand auf diese Seite von außerhalb verlinkt.

  27. Wilfried

    Ditma, ich habe häufig beobachtet, dass neue Projekte einen PR bekommen, sobald sie in die Suchergebnisse aufgenommen werden. Und das unabhängig vom globalen PR-Update.

  28. sabine

    hallo, guten abend, das pr update, im anschluss an penguin ist legetim, alles wird neu sortiert,

    und dann weiter, so ist das biz, das web

    für überraschung allzeit gut

    sabine

  29. Jörg

    Was nutzt einem PR wenn die Seite nicht rankt.

    Also in der Zeit wo man über den Pr nachdenkt lieber 3 Links besorgen ;-)

    Da hat man mehr von.

    viele Grüße

    Jörg

  30. Frank

    Vielen Dank für die Info, PR Hin oder Her, irgendwie gibt es immer was neues von dem grossen G und als selbstoptimierer kommt man aus den lernprozessen , wie man etwas verbesser kann/muss kaum noch hinterher, aber ein gutes hat dies dann auch, man verblödet nicht si schnell und ist immer up to date.

    Warten wir das PR dingsbums einfach mal ab.

  31. "G"nervter

    Ich betreue mehrere Seiten und habe nach PR Updates ständig unterschiedliche Ergebnisse.
    Eine Seite die mehr als 50 Links hinzu bekam verweilt weiter auf PR3, eine Seite wo sich nichts, absolut nichts geändert hat ging einen nach unten.
    Ein paar Branchennahe Seiten im Umfeld haben einige Links aus Artikelportalen und Linklisten hinzu bekommen, diese Seiten dann auch prompt einen PR mehr bekommen. (Entgegen allen Behauptungen und Diskussionen die es aktuell rund um das Algo Update gibt)
    Was Google dem PR zugrunde legt ist sicher nicht nur der Link im Netz
    bei einigen rechnen die anscheinend plus Luftdruck, bei anderen minus Temperatur und manche ruhen auf sehr alte Links, längst ungepflegter bis verweister Seiten.
    Es wird also dabei bleiben:
    Wer schlecht abschneidet wird Behaupten der PR ist unwichtig, wer Glück hat und gut wegkommt, wird das weniger oft Behaupten.
    Es ist zum kotzen welche Macht die bereits haben und was sie damit willkürlich mit so manchen Seiten machen.
    Zum Thema Ratingagenturen, zumal aus Ammiland – haben wir ja seit Monaten verwundert den Kopp schütteln müssen.

  32. Jörg

    Die Beobachtungen bezüglich PageRank und Penguin kann ich bestätigen. Uns hat es ja mit Penguin auf breiter Front erwischt, jedoch beim PageRank Update ist alles gleich geblieben bzw. es gar nur minimal Schwankungen. Hab dazu kurz was im Blog geschrieben.

  33. Beatrice

    Danke für den interessanten Beitrag. Bei zwei meiner Seiten habe ich auch eine positive Veränderung im PR gemerkt. Dabei ist eine davon erst ein paar Tage alt und hat schon eine 1 bekommen -:).

    Google ist halt doch eine Wundertüte,man weiß nicht genau, was drin steckt und was letztendlich raus kommt. Wichtig für mich ist nach wie vor guter Content, der wiegt nach meiner Erfahrung auch so manch fehlenden Backlink auf.

    • SEO Agentur - Suchmaschinenoptimierung

      so ist das :)

      • stefan

        so seh ich das auch, wenn ich so durchs netz geistere, dann bookmark ich doch die seiten, die mir was zu bieten haben. die such ich dann auch wieder auf. wenn dann da nur irgendein blabla content, möglichst maschinengestrickt steht, bin ich halt wieder weg. nützt das dem seitenbetreiber?

  34. Heike Ewers

    Schöner Beitrag. In erster Linie ist der PR doch eh nur noch ein EGO Rank.

  35. Jürgen

    Im Prinzip ist es nicht schwierig schnell einen Pagerang von 2 oder 3 zu bekommen. Ich blicke bei dem ganzen Gewirr um Page Rang Backlinks Sozial Media Link etc. Bald nicht mehr durch, was ist denn nun wirklich das wichtigste? Und gibt es häufiger einen Update bei den Backlinks oder dem Pagerang? Und funktioniert der Google Toolbar pageRank Update genau so wie mit dem Alexa Toolbar?

  36. Ditma

    Hallo,….

    das der PR mittlerweile keinen Wert mehr hat, dass sollte jetzt ja so ziemlich jeder bemerkt haben. Aber es ist schon interessant, wieviel Aufmerksamkeit er immer noch bekommt.

    Ich würde einen jeglichen Pagerank mal eher als eine Art „Like“ von Google betrachten. Denn wenn Google eine Seite schon nach Tagen oder Wochen damit bewertet, dann könnte das bedeuten: „Hey Seite XYZ, Du gefällst mir, deswegen drücke ich meine Gefallen mal mit einem kleinen grünen Strich aus. Und die, die ganz besonders gefallen, die bekommen einen längeren grünen Strich.“

    Alles andere wäre kaum logischer. Daher sollte man das vielleicht auch so wahrnehmen. Einfach nur, dass Google die Seite und das Thema mag. Natürlich nicht im herkömmlichen Sinne, sondern eher auf Google´s Art und Weise….

    Gruß

    • Wolfgang

      Genau so scheint es zu sein.
      Ich war heute auf einer Seite mit PR 5 und hatte mich gewundert, dass eine so „tote Seite“ so gut von Google bewertet wird.
      Die Sichtbarkeit war allerdings unterirdisch.

  37. Timm

    Für mich ist der Pagerank innerhalb eines Monats von 0 auf 3 hochgestiegen. Ich bin insofern glücklich darüber, weil ich selbst öfters auf den PR anderer Webseiten schaue und manchmal ertappe ich mich dabei, zu denken, das ein PR0 aussagt, das diese Website nicht so relevant ist.

    Was für ein Satz…

    Andererseits freue ich mich über die drei in so kurzer Zeit, weil, wie Du selbst schreibst, der PR durchaus ein Indiz für eine gute Verlinkung ist.

    Das heißt für mich, Spaß am Bloggen haben und weiter kommentieren. Wenn möglich auch ein bisschen auf PR achten. Denn ich ich denke genauso wie Du, das der PR indirekt dem Ranking gut tut.

    LG Timm

  38. Martin

    Mh, also meine Seiten sind nach dem Update eigentlich alle lediglich in die höhe geschossen oder stehen geblieben. Aber es war jetzt keine dabei die, zumindest beim PR, abgesackt wäre. Das Update ist zwar jetzt schon eine weile her, aber immernoch aktuell und stiftet nach wie vor etwas verwirrung unter einigen SEO-Marketinglern. Dennoch, ich fand es sinnvoll. Greets!

  39. Anna

    Interessante Sache… mein PR ist momentan 1. Nicht die Welt also… aber ich hab auch keine allzu großen Hoffnungen, dass ich beim Update hochkomme – aber wer weiß?! Spaß am Bloggen hab ich natürlich trotzdem und auch viiiele, liebe Leser und das ist erstmal die Hauptsache :)

    Danke für diesen tollen Artikel und wir warten alle gespannt auf Anfang August ;D

    Lg Anna

  40. Anna

    Huhu, ich nochmal :) ich glaube das Update hat gerade stattgefunden… bin mit meinem Blog von PR 1 auf 2 gestiegen *dingding*

    LG Anna

  41. Max

    Ich glaube auch nicht das die Pinguin und panda Updates etwas mit dem pagerank zu tun haben. Denke das wird getrennt behandelt. Der Pagerank hat auch nicht mehr so eine grosse Bedeutung wie früher, allerdings freut sih doch jeder Webmaster wenn der pagerank steigt, denn im Linktausch bzw. Linkverkauf hat der PR doch immer noch eine große Bedeutung.

  42. Jan

    Gibt es dazu eigentlich neue Erkenntnisse? Oder Infos, was nach einem längeren Zeitraum von den Vermutungen geblieben ist?

Einen Kommentar hinterlassen

: (*erforderlich, Keyword- Name = URL-Löschung)

: (*erforderlich)

:

Bitte löse diese Aufgabe (Spam-Schutz): *

Pingbacks

  1. PageRank Update Mai 2012 ja oder nein?…

    Zur Zeit läuft ein Google PageRank Update. Genauer gesagt ein Google Toolbar pageRank Update. Es werden also die sichtbaren pagerank-Werte aktualisiert. so laut tagseoblog.de Es läuft aber tatsächlich ein Pagerank-Update. Festgestellt habe ich es berei…

  2. […] Quelle: tagseoblog.de Wie fandest du diesen Artikel?Interessant (0) Witzig (0) Langweilig (0) Kurz notiertNetz-NewsGooglePageRankSEOToolbar […]

  3. […] TagSEOBlog.de Der Artikel gefällt dir? Sag es […]

  4. […] Rolle, denn ein sauberer Pagerank sage ich Mal, zeigt auch eine saubere Verlinkung. Das sagen auch Martin und Christian. Deshalb herrscht bei einem Update immer wieder Spannung etc. – ich kann mich […]

  5. […] habe, hat Martin den selben Gedanken gehabt – mehr zum Thema PageRank findet ihr bei ihm: http://www.tagseoblog.de/google-pagerank-update-mai-2012/ GD Star Ratingloading… Tweet TAGS » PageRank VERÖFFENTLICH IN […]

  6. […] Tagseoblog – Google pageRank Update Mai 2012 […]

  7. […] Google pageRank Update Mai 2012 SEO-Handbuch: Google Pagerank-Update im Mai 2012 var szu=encodeURIComponent(location.href); var […]

  8. […] deshalb so interessant, weil aktuell ein SEO-Contest stattfindet, nämlich mammuthanull.Es gibt Meldungen, dass Google den PR einzig und allein wegen der Power des Linksaftes vergibt. Dazu möchte ich […]

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll