Diese Website verwendet Cookies. Mehr erfahren ... OK, kein Problemclose-Button

Google Universal Search [1]: Milestones

Google Universal Search

Google Universal Search

Wie geht es weiter mit Googles Universal Search? In meinem Vortrag auf der OMCap 2011 habe ich die – zugegeben provokante – These aufgestellt, dass das Konzept Universal Search ein Auslaufmodell sei. Die erhoffte Diskussion fiel allerdings aus Zeitgründen in Wasser. Ich habe jedoch noch einige interessante Gespräche im Anschluß geführt, die meine Überlegungen etwas differenziert haben. Daher möchte ich das Ganze hier im Blog noch einmal leicht modifiziert aufgreifen. Mein Blick geht natürlich durch die Bilder-Brille, anders als im Vortrag möchte ich das hier etwas klarer differenzieren. Da der Artikel alle Längenrekorde zu knacken schien, habe ich ihn in fünf Teile unterteilt, die ich in den kommenden Tagen nach und nach veröffentlichen werde.

Die Artikel-Serie über Googles Universal-Search wird sinnvollerweise mit einer historischen Rückschau eingeleitet. Was genau ist eigentlich die „Universal Search“? Wann und warum ist das Konzept entwickelt worden?

Google-Suche – Begriffsklärung

Wenn man Google.de oder Google.com aufruft, landet man bei der bekannten Suchmaschine, und wenn man einen Begriff eingibt, zeigt Google die „Hauptseite“ an. Die organischen Ergebnisse sind dabei die, die algorithmisch generiert werden (im Gegensatz zu nicht-organischen Ergebnissen = „gekaufte Ergebnisse“ = Adwords). Bis 2007 waren auf der Hauptseite nur die „normalen“ Suchergebnisse aus der Textsuche zu sehen. Allerdings betreibt Google auch „Spezial-Suchmaschinen“, die man auch „vertikale Suchmaschinen“ nennt (engl: verticals). (siehe auch: Wikipedia). Wenn ich im Folgenden von der „Google-Suche“ spreche, dann meine ich die Ergebnisse der „Hauptseite“ – im Gegensatz zum Beispiel zur „Bildersuche“, deren Ergebnissen im Vertikal Google-Bildersuche angezeigt werden. Die „wichtigsten“ Verticals kann man direkt über die Metanavigation von Google ansteuern:

Google Meta-Navigation

Google Meta-Navigation

Google Vertical Search – Launches und Milestones

Das Thema Google Universal Search ist natürlich sehr komplex. Ich habe mal die Launch-Termine der einzelnen vertikalen Spezialsuchen und einige andere Milestones aus der Google History extrahiert:

Hier mache ich zunächst einmal einen Break. Man sieht: Google hat schon früh parallel zur (Text-) Websuche in zahlreichen Gebieten eigene Indizes aufgebaut. Mitte 2007 erfolgte dann eine grundlegende Änderung im Umgang mit den einzelnen Such-Indizes.

16. Mai 2007: Google verkündet sein „Universal-Search Konzept“

Google Sidebar: Verticals

Google Sidebar: Verticals

Am 16. Mai 2007 hat Google dann sein Universal Search Konzept vorgestellt (siehe Pressemitteilung „Google Begins Move to Universal Search“ und offiziellen Blogpost: „Universal search: The best answer is still the best answer„). Die Kernaussage von damals lautete: „We want to help you find the very best answer, even if you don’t know where to look.“ Google begann damals also damit, die Top-Ergebnisse der vertikalen Spezialsuchen in die „normale“ Suche zu integrieren. Zu Beginn waren das: Images, Maps, Books, Video, and News.

Ziel war also, die User-Experience zu verbessern – die Suche sollte für den Benutzer besser werden und die Ergebnisse mehr bieten als nur Text-Treffer.

Seo-Frust…

Im Laufe der Jahre breitete sich die Universal-Search bei Google immer mehr aus: es wurde immer neue Spezialsuchergebnisse integriert (Products, Patente, Rezepte etc.), und auch die Anzahl der Keywords, bei denen ein oder mehrere Integrationen gezeigt wurden, stieg unaufhörlich. Für Suchmaschinenoptimierer, die nur die Textsuche im Fokus hatten, war das natürlich sehr frustrierend: denn plötzlich besetzten Ergebnisse aus den Vertical die Top-Positionen. Viele beklagten sich seinerzeit, dass man kaum noch normale, organische Suchergebnisse findet, weil die SERPS von News, Bildern und Videos und anderen Oneboxen dominiert wurden.

Universal-Search wurde Top-Trafficquelle

Damit einher ging natürlich ein massives Anwachsen der Besucherströme. Universal-Search wurde zum Zauberwort für Suchmaschinenoptimierer – denn in den vertikalen Suchen war es viel einfacher, nach vorne zu kommen. Und dank Universal-Search konnte man mit vergleichsweise geringem Aufwand Top-Positionen besetzen, die man sonst nie erreicht hätte. Denn jede vertikale Suchmaschine bei Google hat einen ganz eigenen Algorithmus. Das war und ist im Zusammenhang mit der Google Universal Search ein sehr wichtiger Satz. Denn das, so vermute ich, ändert sich gerade.

Meine These lautet nun: diese „goldenen Universal-Zeiten“ sind vorbei!

Doch zunächst die weiteren Launches und Milestones:

* Wenn ich wichtige Verticals oder Milestones vergessen habe, schreibt es doch bitte einfach in die Kommentare. Ich ergänze das dann hier.

Man sieht: es gibt mittlerweile zahlreiche „Spezialsuchen“, und man kann davon ausgehen, dass es noch mehr werden. Die Frage bei Thema Universal-Search ist aber natürlich: wann werden wo welche Verticals eingeblendet?

Dazu in den kommenden Tagen mehr…

  • Google Universal Search [2]: Bilder [folgt]
  • Google Universal Search [3]: Videos [folgt]
  • Google Universal Search [4]: News, Blogs [folgt]
  • Google Universal Search [5]: Maps, Shopping etc… [folgt]
Google Universal Search

Google Universal Search

Kategorie: Allgemein   Autor: Martin Mißfeldt

Werbung von Karl Kratz:

8 Kommentare zu "Google Universal Search [1]: Milestones"

  1. Vincent

    Guter Beitrag. Jetzt nicht ganz so passend zum Beitrag aber was ich praktisch fänd wäre eine persöhnliche Anpassung der Punkte, denn Vido oder Mail nutze ich eigentlich nie da würde ich lieber andere punkte schnell anwählen können ;D

  2. Stefan

    Sehr guter Beitrag. Versuche auch seit einiger Zeit unsere Internetseite vorne zu halten. Habe dann sehr viele Artikel geschrieben. So ist eine Unterseite innerhalb kurzer Zeit in eine Top 10 Position gekommen.

  3. Mirco

    Du meinst also, dass jede vertikale Suchmaschine bei Google kein ganz eigenen Algorithmus mehr bekommt? Hab ich das richtig verstanden?

  4. Matze

    LOL. Immer diese Linkbuilding-Spam-Kommentare…. ;-)

Einen Kommentar hinterlassen

: (*erforderlich, Keyword- Name = URL-Löschung)

: (*erforderlich)

:

Bitte löse diese Aufgabe (Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Pingbacks

  1. […] Mißfeld hat auf tagSeoBlog gestern eine 5-teilige Serie zur “Universal Search” gestartet. Gewohnt […]

  2. Schnurpsel

    Zusammenhang Google Bildersuche – Universal Search…

    Üblicherweise sind im Moment die in der Google Universalsearch Search angezeigten Bilder auch die, welche in der Bildersuche die ersten Plätze belegen. Manchmal ist das aber auch nicht der Fall, so wie im nachfolgenden Beispiel DDR Geld. Volksphone in …

  3. […] wenig klar zu stellen, habe ich schließlich vor ein paar Tagen eine Artikelserie zum Thema “Universal-Search” angekündigt. Aber […]

  4. […] News ist ein sog. Vertical (siehe “Universal-Search Milestones“). Eine Spezial-Suchmaschine, die eine eigene Seite hat, aber für die meisten Menschen vor […]

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll