Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden.

Google Bildersuche dümpelt vor sich hin (Halloween, Brötchen etc)

Halloween Brötchen

Halloween Brötchen

Was gibt es Neues in der Google Bildersuche? Nicht viel – zur Zeit ist mal wieder Sand im Getriebe. Ich habe mal einen kurzen Zwischencheck gemacht, bei mir und einigen anderen, und so richtig aktuell sind die Bilder mal wieder nicht. Wir befinden uns erneut in einem „Indexierungstal“ – eben jene Phase, die sich immer wieder mehr oder weniger lang und zäh zwischen den Google-Images-Updates hinziehen.

Megan Fox Jeans-Spot

Megan Fox Jeans-Spot

Fangen wir hier im Blog an: das aktuellste Bild aus der angelagerten Bildergalerie stammt vom 17. September 2010 („Megan Fox Jeans Spot“). Ich hatte allerdings in dieser Zeit nur alle 4 – 7 Tage ein neues Bild hinzugefügt. Und es zeigt sich, dass der Images-Bot gnadenlos ist: wenn man ihm nicht täglich ein oder zwei neue Bilder zu Futtern gibt, verweigert er sein regelmäßiges Erscheinen. Und wenn er entsprechend seltener neue Bilder mit nimmt (die alten überprüft er sowieso regelmäßig), dann wird das eben auch nichts mit der schnellen Indexierung.

Power Seo Gerald

Power Seo Gerald

Interessant ist, dass mein lastActionSeo-Bild noch nicht indexiert ist (von 24.09.2010). Viele andere Bilder des Contest sind aber schon in der Bildersuche zu finden. Vor allem Kollege Pixeldreher hat inzwischen den Bogen raus. Sein Bild (vom 22.09.2010)  liegt schon seit geraumer Zeit auf Position 1. Wen es interessiert, kann sich ja mal die Bildtitel bei ihm anschauen. Bezogen auf den Images-Bot hat er sicherlich von einem „Newby-Bonus-profitiert: er kommt nämlich bei neuen Domains (und offenbar auch Subdomains) am Anfang häufig vorbei und sammelt alles ein, was er finden kann. (Achtung, merken, Geheimtipp :-) )

Bei Putzlowitsch finde ich nur Bilder aus dem Artikel vom 23.09.2010. Ein Bild, das er vor kurzem noch gesehen hat (sein „Wildwuchskraut“ vom 30.09.2010), kann ich heute nicht mehr entdecken.

Kurzum: nach meinen Beobachtungen stammt das zur Zeit aktuellste Bild vom 23.09.2010. Wie immer freue ich mich, wenn ihr mir Eure aktuellsten Bilder in den Kommentaren nennt. Habt ihr jüngere?

Halloween-Brötchen

Halloween Kürbis Vorlage

Halloween Kürbis Vorlage

Aus gegebenem Anlass habe ich ein Halloween-Brötchen Bild gemalt. Wieder mal eine etwa absurde Kombination aus meinem gemalten Brötchen und meiner Halloween-Kürbis-Schnitzvorlage (links) [Das Halloween-Doodle 2012] . Zudem berichtet Ingo in den „aktuellen Brötchen-News vom 28.10.2010„, dass es bei allen Anstrengungen, die wir bereits unternommen haben, nicht gelingt, diese verdammte Brötchen von Platz eins zu kippen. Das sitzt da wie angenagelt. Wer es nicht weiß, kann sich mal diesen Artikel durchlesen …

… oder dieses unterwürfige Brötchen anschauen. Noch ein wenig wildes Hotlinking für die Konkurrenten: Brötchen (Quelle) und Brötchen (Quelle) ;-)

Halloween Brötchen (Google Bildersuche)

Halloween Brötchen (Google Bildersuche)

Kategorie: Bildersuche News   Autor: Martin Mißfeldt

8 Kommentare zu "Google Bildersuche dümpelt vor sich hin (Halloween, Brötchen etc)"

  1. Andreas

    Achja, das SEO Brötchen. Hatte ich ganz aus den Augen verloren. Ich glaub ich dümpel da gaaaaaanz weit hinten in der Bildersuche mit rum. Ansonsten komme ich mit meinem Bilder Experiment auch nicht weiter. Google mag halt nicht so recht indexieren wie ich mir das Vorstelle. Hab da jetzt auch wenig Zeit um mich intensiv darum zu kümmern. Dafür klappt das ganze Video gedöhns immer besser und man ist nicht so auf Google angewiesen :-)

  2. Schnurpsel

    Ja, das mit dem „Wildkrautaufwuchs“ ist wieder so ein Startseitenphänomen. Durch meinen letzten Putzlowitsch-Artikle von vor drei Tagen ist das Bild von der Startseite auf die zweite Seite gerutscht und prompt ist es aus der Bildersuche raus.

    Ich kann ja mal den Artikel auf der ersten Seite festtackern. Ich schätze mal, dann ist es in zwei drei Tagen wieder da…

  3. Thomas

    Ich beobachte weniger einzelne Bilder als die Quantität der indizierten Bilder. Die hatte sich zum letzten Update erheblich erhöht, seither ist sie weitgehend gleich geblieben.

  4. Schnurpsel

    Sag ich doch, da sind sie wieder, die Wildkrautaufwuchs-Bilder. Und es sind nun sogar ein paar alte Brötchen mit dabei. :-)

  5. Andi

    Hi Martin,

    heute ist wieder ein neues Bild von mir im Index aufgetaucht (vom 20. September 2010), was (leider) den allgemeinen Beobachtungen entspricht. Momentan dümpelt es vor sich hin…

    Naja, bald kommt ja der Nikolaus, vielleicht bringt er eine Überraschung mit vielen neuen Bildern.

    Gruß

  6. Andre

    Hehe, danke Martin für deine Erwähnung und deinen Artikel allgemein. Ich lese bei dir immer wieder gerne, weil dein Wissen über Bilder-SEO einfach Gold wert ist. :-)

    Viele Grüße aus Leipzig!

    André

  7. Dude

    Mal eine doofe Frage: Suche ich bei Google mit der Standardsuche, kann ich mir ja die letzten indizierten Beiträge anzeigen lassen. Funktioniert das bei den Bildern auch? Oder muss ich da auf andere Tools zurückgreifen?

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Bilder SEO E-Book

168 Seiten komplexes Wissen
für Einsteiger und Fortgeschrittene

Bilder-SEO-Buch

PDF: 29,99 €

epub: 29,99 €

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll