Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden.

Google Doodle zu Ehren von Jane Austen

Jane Austen Doodle

Jane Austen Doodle

Die britische Schriftstellerin Jane Austen wäre heute 235 Jahre alt geworden. Google ehrt sie daher mit einem Doodle auf der Startseite. Jane Austen wurde als siebtes von acht Kindern geboren. Sie war nie verheiratet. In ihren Romanen – „Stolz und Vorurteil“ sowie „Emma“ – beschreibt sie ein historisches Sittengemälde ihrer Zeit. Dabei thematisiert sie vor allem die Rolle der Frau in einer sich wandelnden britischen Gesellschaft. Die Spannung zwischen romantischer Harmonie und Tragik der Lebensplanung durch gesellschaftliche Zwänge ist bis heute ein Thema, dass Menschen fesselt.

Das Doodle selber ist eher „hübsch“. Es schreit nicht, springt einen nicht an, es ist höflich, vielleicht selbstbewusst, aber doch zurückhaltend. Genau so wie die eleganten Figuren in Austens Romanen.

Jane Austen Google Doodle

Jane Austen Google Doodle

Zu sehen ist eine englische Parkanlage. Im ersten „O“ erkennt man ein englisches Landhaus. zwischen dem zweiten „o“ und dem „l“ (als Baum) steht ein Paar. Gekleidet sind sie in der Mode ihrer Zeit. Er mit dunklem Frack und Zylinder, sie mit luftigem, grünem Sommerkleid und einem Strohhut. Während er nach links aus dem Bild schaut, sieht sie den Betrachter keck an und lächelt verschmitzt – zumindest wirkt es so auf mich.

Grafisch besonders schön finde ich den Bogen im Hintergrund, in dem der Himmel mit Wolken zu erkennen ist. Das ist schön gelöst.

Jane Austen Portrait

Jane Austen Portrait

Jane Austen ist eine der bedeutendsten Schriftstellerinnen der Weltliteratur. Sie wird nicht ohne Grund von den Briten mit William Shakespeare in einem Atemzug genannt. Sie wurde 42 Jahre alt und verstarb unverheiratet am am 18. Juli 1817.

Die Zeichnung rechts wurde von ihrer Schwester Cassandra erstellt. Sie zeigt die selbstbewusste Jane, die sich mit verschränkten Armen, fast ein wenig trotzig, abwendet.

Weitere Informationen über Jane Austen wie immer bei Wikipedia. Auch Christian hat schon über sie und ihr Doodle gebloggt: „Jane Austen wird 235 Jahre alt!“ (klingt, als wäre sie eine Schildkröte ;-) )

Kategorie: Allgemein   Autor: Martin Mißfeldt

6 Kommentare zu "Google Doodle zu Ehren von Jane Austen"

  1. Sabine

    Das einzige *autsch* bei diesem sonst informativen Artikel ist die konsequente Falschschreibung von „Austen“, wie der Nachname besagter Schriftstellerin lautet, obwohl er ja durchaus im Screenshot und in der Verlinkung richtig geschrieben ist.

  2. tagSeoBlog

    F*ck!!! Danke, Sabine, ich habs geändert :-)
    Das kommt davon, wenn man einfach so drauf los schreibt…

  3. Christine

    Cool. Ich liebe die Google Doodles und Stolz und Vorurteil war einfach ein tolles Buch. Der Nachname ist aber immernoch falsch geschrieben :)

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Bilder SEO E-Book

168 Seiten komplexes Wissen
für Einsteiger und Fortgeschrittene

Bilder-SEO-Buch

PDF: 29,99 €

epub: 29,99 €

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll