Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden.

Neues Feature in Google’s Bildersuche: Suchvorschläge mit Vorschau

Google Bildersuche: neues Feature

Google Bildersuche: neues Feature

Eben habe ich ein neues Feature in der Google Bildersuche bemerkt, das mir wirklich gut gefällt. Die Suchvorschläge für die verfeinerte Suche bzw. die „verwandten Suchanfragen“, die Google immer oberhalb der Suchergebnisse anbietet, werden nun mit einem Icon angezeigt. Und wenn man dann darüber rollt, öffnet sich ein Layer, in dem die ersten vier Treffer anzeigt. Sieht gut aus, funktioniert flüssig und ist an sich eine hilfreiche Funktion. Zwei Wermutstropfen: wenn man klickt, führt es auf 404 Seiten, und es funktioniert nur mit Google Chrome (Update, dritter Nachteil: offenbar nur bei mir) …

Update: nach einigen Feedbacks – danke dafür – scheint es, als sei das Feature noch gar nicht öffentlich ausgerollt. Bzw: offenbar sehe ich das als Einziger!? Wieso weshalb warum ist mir schleierhaft. Ob inzwischen auch die Google-Features individualisiert sind? ;-) Auf jeden Fall ist das Vorschau-Features, das ich hier beschreibe, hoffentlich Zukunftsmusik und kommt tatsächlich bald. Ich findes es nämlich gut (wenn es funktionieren würde ;-)…

Hier zunächst das neue Feature als Screenshot, der zeigt, worum es geht.

Google Bildersuche: Vorschläge für verfeinerte Suche nun mit Vorschau

Google Bildersuche: Vorschläge für verfeinerte Suche nun mit Vorschau

Direkt die Google Bildersuche öffnen (Achtung: funktioniert nur mit Google Chrome)

Marktführerschaft nutzen…

Wohin geht Google Chrome?

Wohin geht Google Chrome?

Es ist natürlich schade, dass das ganze nur mit Chrome funktioniert. Wahrscheinlich wird Google dafür technische Gründe angeben – irgendetwas, was man in Chrome eben integriert hat, und was die anderen Browser eben nicht leisten. Das ist natürlich eine clevere Strategie von Google: wenn man als Suchmaschinen-Marktführer ein neues Such-Features einbaut, das nur im eigenen Browser nutzbar ist, dann ist das ein geschickter Schritt in Richtung Marktführerschaft bei den Browsern. Mal abwarten, was die anderen Browser-Anbieter und die Wettbewerbsbehörde dazu sagen ;-)

Ein entscheidender Bug…

Das Ganze hat allerdings noch einen entscheidenden Bug: an die URL wird ein Query angehängt („?ved=…“). In ca. 90% der Fälle führt das Vorschau-Thumbnail leider auf eine 404-Seite. Naja, der Fehler ist so gravierend, dass man davon ausgehen kann, dass er innerhalb weniger Stunden korrigiert wird.

Das zeigen FF und IE

So wird die gleiche Anfrage im Firefox bzw dem Internet-Explorer angezeigt:

Google Bildersuche: Verwandte Suchanfragen

Google Bildersuche: Verwandte Suchanfragen

Weiterlesen

Kategorie: Bildersuche News   Autor: Martin Mißfeldt

14 Kommentare zu "Neues Feature in Google’s Bildersuche: Suchvorschläge mit Vorschau"

  1. Jan

    Ich kann die Vorschau leider noch nicht sehen, trotz Chrome (bzw. Iron). Wird vermutlich auch erst nach und nach ausgerollt? Oder es liegt an Iron… hmm.

    Probier mal, an deinen Link auf die Bildersuche noch ein &tbm=isch anzuhängen, dann müsste der Link auch direkt auf die Bildersuche gehen – also http://www.google.de/search?q=jaguar&hl=de&tbm=isch

    • tagSeoBlog

      Danke, done :-)

  2. Vincent

    Kann es leider auch noch nicht sehen, sieht aber bei dir schick aus und praktisch. Habe Chrome.. und auch bei Google.com wo schon bei mir die „Kategorien“ bei Hover des Google Logos funzen kommt nix :)

    Grüße
    Vincent

    • tagSeoBlog

      Ja, stimmt. Ich habe oben ein Update eingefügt. Vielleicht ist es auch nur ein öffentlicher Test – oder gar nur für mich … (bei der personalisierten Google-Suche kann man ja nichts mehr ausschließen ;-)

  3. Schnurpsel

    Aha, deswegen wird mir auf der Google-Startseite oben rechts angezeigt, ich solle doch mal endlich Chrome installieren (und benutzen). :-)

    Ich sehe auch nix, schade.

  4. Edelnerd

    Ich kann das neue Feature auch nicht finden, finde es aber sehr praktisch. Gerade über die Bildersuche kann man auch guten Traffic generieren, wenn man die richtigen Bilder anbietet. LG Carsten

  5. Jürgen Dennerle

    Leider ist dies auch bei mir noch nicht aktiv. Liegt wohl einfach an Martin, der als Bilder-SEO Sonderrechte hat. :)

  6. thom

    Das das Taxonomie und Ontologie Management in der Suche bald erscheint hatte ich auch erwartet. Scheint ähnlich oder sogar gleich dem Adaptor von Semaphor zu sein. Hatte ich mal bei mir was zu geschrieben.
    Eigentlich gedacht um das Suchen im Wissen der Firmendaten mit dieser semantische Lösung zu verbessern.
    Im Video bei mir war das schon für die Organische Suche zu sehen.

  7. Daniel

    „Bzw: offenbar sehe ich das als Einziger!?“

    Google kennt dich mittlerweile auch schon. Die rollen solche Features immer nur für dich aus, damit du einmal darüber bloggen kannst und der Rest der Welt sich langsam darauf einstellen kann. :D

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Bilder SEO E-Book

168 Seiten komplexes Wissen
für Einsteiger und Fortgeschrittene

Bilder-SEO-Buch

PDF: 29,99 €

epub: 29,99 €

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll