Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden.

Simsalaseo-Contest – Beobachtungen zum Bergfest

smsls Bergfest

smsls Bergfest

Als „Bergfest“ bezeichnet man die Mitte eines bestimmten Zeitraumes. Quasi die „Halbzeit“, allerdings ohne Pause. Der Bildersuche-Seo-Contest Simsalaseo hatte gestern Bergfest. Von 31 Tagen Contest-Dauer verbleiben noch 15 Tage, um das eigene Bild weiter nach vorne zu bekommen. Ich will mich als Schiedsrichter natürlich nicht einmischen und Tipps geben, die vielleicht einige nicht mitbekommen, weil sie zur Zeit andere Dinge um die Ohren haben. Aber dennoch möchte ich ein paar Beobachtungen festhalten.

Was mich zunächst sehr freut, ist die Tatsache, dass es bislang noch nicht zu großen Reibereien oder Anfeindungen gekommen ist. Nach dem, was ich beobachte, läuft alles einigermaßen sauber und gesittet ab. Natürlich ist die Lichtempfindlichkeit in der Grauzone unterschiedlich ausgeprägt, aber zumindest glaube (und hoffe) ich, dass sich andere durch den Contest nicht belästigt fühlen.

Zum aktuellen Zwischenstand

Ich bin tatsächlich ein wenig überrascht über die aktuelle Reihenfolge. Und ich hätte in der Tat andere vorne erwartet. Aber um so besser: erstens bemerkt man nun, wer sich intensiver um die Bilder-Optimierung kümmert, und zum anderen ist ja erst Halbzeit. Kann schon noch sein, dass andere mit Blitzaktionen versuchen nach vorne zu kommen. Ich habe mal, auch um sich später darauf beziehen zu können, eine Reihe von Screenshots gemacht. Zunächst die Frage: Sehen die Ergebnisse im eingeloggten und nicht eingeloggten Zustand anders aus? Gibt es schon eine „personalisierte Bildersuche„?

1. Browser: Chrome, im eingeloggten Zustand

smsls: 2011-09-01- Browser Chrome im eingeloggten Zustand

smsls: 2011-09-01- Browser Chrome im eingeloggten Zustand

2. Browser: Chrome, nicht eingeloggt

smsls: Browser Chrome, nicht eingeloggt

smsls: Browser Chrome, nicht eingeloggt

Man erkennt deutlich, dass die Ergebnisse identisch sind. Also: es gibt derzeit keinen Unterschied in der Google Bildersuche zwischen eingeloggt und nicht-eingeloggt. Offensichtlich gibt es noch keine „personalisierte Bildersuche“. Das sagt aber natürlich noch nichts darüber aus, ob oder wie personalisierte Social-media-Signale in das Ranking einfließen.

3. Browser: Firefox, nicht eingeloggt

smsls: Browser Firefox, nicht eingeloggt

smsls: Browser Firefox, nicht eingeloggt

Auch hier ist die Reihenfolge identisch. Allerdings rutscht durch die etwas kleiner Darstellung des Bildes 3. Reihe links ein zusätzliches Bild mit auf die erste Seite. Beim Internet Explorer sieht der Screen genauso aus wie bei firefox. Hier beide Screens zum Vergleich nebeneinander:

smsls bei Googe: links Firefox, rechts Internet-Explorer

smsls bei Googe: links Firefox, rechts Internet-Explorer

Man kann also feststellen, was sowieso klar sein sollte: die Ergebnisse der Google-Bildersuche sind unabhängig vom Browser, den man verwendet.

Und wie sieht es bei Bing aus?

Während Google schon wenige Minuten nach dem Contest-Start erste Ergebnisse zeigte, war bei Bing zunächst mehrere Tage nichts zu sehen. Während Google alles, was irgendwie in der Nähe des Keywords als Bild auftauchte, sofort diesem (neuen) Begriff zugeordnet hat, war der Bing-Algorithmus viel „vorsichtiger“. Erst nach ein paar Tagen tauchten ein paar wenige Bilder auf, die auch tatsächlich mit dem Contest zu tun hatten. Inzwischen ist bei der Bing Bildersuche schon einiges zu sehen. Hier der Screen, aufgenommen mit Chrome. Aber auch hier gilt: die Suchergebnisse unterscheiden sich nicht, wenn man andere Browser verwendet.

smsls bei bing: Browser Firefox

smsls bei bing: Browser Firefox

Die Reihenfolge der Bilder ist deutlich verschieden. Auch bei bing gilt, was ich oben bei Google schon festgestellt habe: die Reihenfolge der Bilder ist bei unterschiedlichen Browsern identisch. Auch die bing-Bildersuche ist Browser-unabhängig.

Bing Bildersuche und Google Bildersuche im direkten Vergleich

Bing Bildersuche und Google Bildersuche im direkten Vergleich

Bei bing tauchen Bilder vorne auf, die bei Google nur unter ferner liefen zu sehen sind. Aber es sind eben auch welche dabei, die bei beiden Bildersuchmaschinen (google und bing)  vorne dabei sind. Sehr interessant für die Analyse…

Es gibt unter den ersten 25 Bildern nur vier, die übereinstimmen. Bei diesen vieren lohnt sich eine eingehende Analyse sicherlich (die ich aber jetzt hier natürlich noch nicht vornehmen werde ;-) )

Fazit: was klar ist, ist klar

Unabhängig von der Frage, wie es zum Ranking kommt, kann man folgendes feststellen:

  • Das Bilder-Ranking bei Google ist (noch) unabhängig davon, ob man eingeloggt ist oder nicht.
  • Das Bilder-Ranking bei Google ist (noch) unabhängig vom Browser, den man benutzt.
  • Das Ranking bzw. die zugrunde liegende Algorithmen für die jeweilige Bildersuche unterscheiden sich bei Google und bing fundamental.

Einige werden nun sagen: das war doch eh klar. Stimmt. Aber es kann nicht schaden, wenn man es von Zeit zu Zeit mal überprüft. Denn alle drei Punkte müssen nicht immer so bleiben… Soviel zunächst. Allen Teilnehmern wünsche ich weiterhin viel Erfolg.

Siehe auch

 

 

 

Kategorie: Bildersuche News   Autor: Martin Mißfeldt

35 Kommentare zu "Simsalaseo-Contest – Beobachtungen zum Bergfest"

  1. Viktor

    Es gibt doch schon eine personalisierte Bildersuche!
    Bei mir gibt es Unterschiede!

    siehe:
    http://mizine.de/suchmaschinenoptimierung-internet/eingeloggt-zeigt-google-andere-ergebnisse-auch-in-der-bildersuche/

  2. Kai

    :) Freue mich schon auf die Auswertungen!
    SEOBunny scheint echt nen ‚guten‘ Job zu machen – zumindest einen recht erfolgreichen bis dahin. Bin sehr gespannt, ob Sie sich vorne halten kann, oder es noch zu größeren Umstürzen kommt und was für Blitzaktion gefahren werden (mit denen rechne ich in jedem Fall).

  3. Schnurpsel

    Nach meiner Rechnung ist der Contest zwar 32 Tage lang und damit war bereits gestern Simsalaseo-Halbzeit. Aber Du bist der Veranstalter und wirklich wichtig ist es sowieso nicht, ob das Bergfest bereits gestern war oder erst heute ist. :-)

    • tagSeoBlog

      hab ich doch geschrieben: gestern war Bergfest. Ich habe nur so lange für die Screenshots gebraucht ;-)

      • Schnurpsel

        Stümmmt, habe ich nicht aufmerksam gelesen, ist mir peinlich…

  4. eisy

    Ich habe ja nur zum Spaß kurz am Start was gemacht. Aber scheinbar schon wesentlich mehr als die Masse aller Teilnehmer. Aber keine Sorge, ich mache derzeit nichts mehr. Kann ja sowieso nichts gewinnen. Ich betrachte den Contest als Sponsor und Zuschauer aber mit sehr interessiertem Blick. Der Gewinner steht meiner Meinung nach schon fest, aber es wäre gemein, jetzt SEOBunny schon beim Namen zu nennen. :P

    • tagSeoBlog

      Das, was Du am Anfang gemacht hast (bzw. was andere für Dich getan haben), ist sehr interessant. Aber die Auswertung folgt ja erst später.

      Hinsichtlich der ersten Plätze bin ich mir nicht sicher. Meine Vermutung ist, dass sich da noch einiges ändern wird (ohne dass ich SeoBunny damit den Wind aus den Segeln nehmen wollte).

      • eisy

        Ach, was Du sagst, Du darfst nichts sagen, Du bist doch der Typ wegen dem hier überhaupt alle am Bild drehen. :P

  5. eisy

    Aber so ein BING Paket hätte ich schon trotzdem gern :-D

    • tagSeoBlog

      vor allem mit USB-Stick ;-)

      • eisy

        Sehr gern :D … Ist das eigentlich eine Urheberrechtsverletzung, wenn Du ungefragt mein Bild auf Deinen Screenshots hast? … *dollarzeichenblickenseh* :-P

        • Schnurpsel

          Ist ein Zitat in einer wissenschaftlichen Arbeit, kann man nichts gegen sagen. :-)

          • Beobachter

            „..Zitat in einer wissenschaftlichen Arbeit..“ darüber sind schon Minister-Darsteller gestolpert ;-)

  6. Viktor

    Das ist eine echt gute Frage! Gilt ein Screenshot als Urheberrechtsverletzung?
    Wenn nicht, könnte ja jeder Bilder als screenshot eindeutig identifizierbar legal verwenden?! ;/

    • tagSeoBlog

      Normalerweise natürlich ja. Aber Screenshots der Bildersuche dürften kein Problem sein, weil die ja Urheberrechtlich kein Problem ist … Naja, wer weiß.

  7. Schnurpsel

    Es fällt mir jetzt erst so richtig auf, das mit den hierarchischen Kommentaren ist eine feine Sache. Haste gut gemacht, Martin!

    Ich sollte sowas auch mal bei meinen Blogs einbauen, überhaupt kann ein gleitendes Redesign nicht schaden…

  8. Wüstenigel

    Schade, hab extra den EXIF-Hack ausgepackt und die GPS-Koordinate des Bildes auf die Anschrift von Duplicon gesetzt. Leider sind die Ergebnisse wenig personalisiert. ;-)

    • tagSeoBlog

      lol. Ja, die EXIF-Frage wird bei der Auswertung des Contests auch sicherlich spannend.

      • Sven Schneider

        Mein Bild hat auch GPS Daten und bing ordnet sie so wie es aussieht auch zu.

  9. Peter Hochsteder

    Aus Erfahrung kann ich sagen, dass SeoBunny eine ernst zu nehmende Herausforderung ist :)
    Klar wird’s zum Schluss sicherlich nochmal Rambazamba geben, aber so leicht lässt Sie sich nicht die Butter vom Brot schmieren, vor allem nach den Learnnings aus dem KubaSeoTräume Contest….

    mfg
    Peter

  10. Simsalaseo Jens

    Super info! Ich denke das wird zum Ende hin noch mal richtig spannend.

  11. Matthias

    Hallo Martin,

    eingeloggt bekomme ich auch andere Ergebnisse. Ich habe dir mal einen Screenshot geschickt. Bei dem erscheinen auch einige völig andere Bilder.

    • tagSeoBlog

      Hi Matthias, kannst Du mal zwei Screenshots machen, zum Vergleich. Dass Du andere Ergebnisse siehst als ich, kann auch regional oder zeitlich bedingt sein. Bist Du sicher, dass Du mit Google.de gesucht hast?

      • Matthias

        Asche auf mein Haupt … ds war einmal die .com

        • Matthias

          So ich bin ja mal gespannt, ob ich es noch schaffen kann ein paar Tage vor Schluss noch etwas Boden gutmachen zu können, quasi mit einem Frischfleisch-Bild.

  12. Daniel

    Klasse Zusammenfassung, ich freue mich auf die Auswertung in gut 2 Wochen. Habe auch das Gefühl, dass der Wettbewerb absolut gesittet abläuft. Friede, Freude, Eierkuchen – ein bisschen wie bei Euro Song Contest.
    Das Bilder-Hijacking wird wohl erst wenige Stunden vor dem Ende beginnen …

  13. Thom

    Also ich habe auch unterschiedliche Ergebnisse. Selbst auf meinem Handy bekomme ich eine andere Reihenfolge.
    Martin, hast du selber mal auf einzelne Bilder draufgeklickt und dann geschaut was sich ändert ?

    • tagSeoBlog

      wie oben bei Matthias: bist Du sicher, dass Du jeweils mit Google.de und Sprache „de“ suchst? Ich habe es eben noch mal bei mir überprüft: die Ergebnis-Reihenfolge ist bei mir identisch, egal ob eingeloggt oder nicht.
      Merkwürdig…

      Was meinst Du mit „raufgeklickt und dann geschaut, was sich verändert“. Ändert sich durch das Anklicken einzelner Bildr irgendwas an der Reihenfolge? Oder was meinst Du damit?

      • Thom

        Ja, ich habe das gefühl das Bilder die ich eingelogged angeklickt habe besser positioniert da stehen. Ausgelogged und Cache bereinigt ist es dann wieder anders.
        Deshalb war die Frage ob du selber überhaupt einige Bilder angeklickt hast um dir die Webseiten dahinter anzusehen.

        Ich werde mal versuchen ein Screen zu machen allerdings ist der Cache grad leer.

  14. Klaus-Peter

    Danke für die Screenshots – jetzt kann ich auch belegen, dass ich mal auf der ersten Seite in den Ergebnissen war – mit dem schmalsten Vorschaubild ;-)

    • Simsalaseo Jens

      Ich hoffe auch das noch lange hier drin bleibt. So habe ich noch einen Nachweis, das ich mal den #2 Platz in der Zwischenwertung hatte.

  15. lois

    zwei verschiedene ergebisse

    hier die 2. seite von schurpsel

    http://schnurpsel.de/wp-content/uploads/2011/08/simsalaseo-s2-14-09.jpg

    hier die erste von mir
    http://www.twyggy.net/Bildschirmfoto.png

    man beachte das blonde maedchen mit der tafel in der hand ziemlich gleiche zeit ausgeloggt und cache geleert.

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Bilder SEO E-Book

168 Seiten komplexes Wissen
für Einsteiger und Fortgeschrittene

Bilder-SEO-Buch

PDF: 29,99 €

epub: 29,99 €

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll