Diese Website verwendet Cookies. Mehr erfahren ... OK, kein Problemclose-Button

Bildersuche-Ranking für mobil und desktop (noch) identisch

Bildersuche: Desktop - Smartphone

Bildersuche: Desktop – Smartphone

In letzter Zeit ist viel über Unterschiede zwischen mobiler und desktop-Google-Suche diskutiert worden. Das betraf jedoch nur das Ranking der organischen Websuche. Wie sieht es eigentlich in der Google-Bildersuche aus? Gibt es dort Unterschiede hinsichtlich der Suchergebnisse? Wirken sich dort Faktoren wie Dateigröße oder Ladegeschwindigkeit aus? Zeigt Google auf Smartphones andere Bilder als auf Desktops oder Tablets an?

Für meine Analyse konnte ich auf ein sehr interessantes Tool zugreifen, das jedoch noch in der Beta-Phase steckt – daher darf/soll ich das (noch) nicht kommunizieren. Das Tool prüft täglich für einigen hundert (von mir gewählten) Keywords die Rankings in der Bildersuche – sowohl auf mobilen Geräten als auch auf Desktop-Geräten. Ich habe das stichprobenartig überprüft – und es passt alles, so dass ich nun schreiben kann:

Die Ergebnisse der Google Bildersuche sind auf mobilen und Desktop-Geräten identisch.

Google Bildersuche (Beispiel

Google Bildersuche (Beispiel „grün“): Ergebnisse identisch

Das ist interessant. Denn es läge ja nahe, dass sich mindestens Faktoren wie „Dateigröße“ oder „Ladegeschwindigkeit“ auf die Rankings auswirken würden. Das ist – noch – nicht der Fall. Offensichtlich konzentriert sich Google auf die Websuche und vernachlässigt – wie in so vielen Fällen – die Bildersuche. Ob und wann sich das ändert und Google auch „mobil-friendly images“ definiert, steht in den Sternen :-) Wobei man bedenken muss, dass die Bilder ja auf Seiten führen. Es müssten also mobile-friendly-images auf mobile-friendly-sites sein. Wenn das käme, dann würde es das Bildersuche-Ranking vermutlich ganz schon durcheinander wirbeln…

Falls jemand doch Unterschiede entdeckt, bitte gerne in die Kommentare :-)

Weiterlesen?

Kategorie: Bilder-Seo und Google Bildersuche   Autor: Martin Mißfeldt

Werbung von Karl Kratz:

6 Kommentare zu "Bildersuche-Ranking für mobil und desktop (noch) identisch"

  1. Marcel

    Hey danke für den Beitrag. Mit fällt zudem auf das Bilder Suchtraffic jetzt unter Images.google.de einläuft und nicht mehr unter Google.de/imgres. Was hast Google damit vor. Kannst du dazu etwas sagen? Grüße

    • Mißfeldt

      Du meinst in Analytics? Nee, ist mir noch gar nicht aufgefallen. Ich tracke Bildertraffic in aller Regel nur noch mit der SearchConsole.

  2. Christian

    Hallo Martin, ich habe nicht viel Ahnung davon, aber in der Searchkonsole ist mir aufgefallen, dass ich Mobil im Vergleich zum Desktop ca. 20% bessere Positionen habe in der Bildersuche. Ähnlich der Websuche. Kann natürlich sein das die Suchbegriffe dort etwas anders sind?

  3. Schnurpsel

    Bin gespannt, was das für ein Tool ist.

    Täglich das Ranking für hunderte Keywords in der Bildersuche prüfen, macht mein BiBeo ja schon länger. Alledings nicht für die mobile Version. Da es ja (nocht) keine Unterschiede gibt, scheint das auch noch nicht notwendig zu sein. :-)

  4. Jens

    Hallo, über „mobil-friendly images“ habe ich auch schon mal nachgedacht aber dann wieder verworfen. Viel Arbeit und eben unklar ob es was bringt.

  5. Regina Neubauer

    Interessantes Thema. Ich schau bei Google Analytics auch immer wieder mal nach den Besucherzahlen, die über die Bilder rein kommen. Obwohl ich alle SEO-Faktoren berucksitige, muss ich doch sagen, dass die Besucherzahlen nur einen sehr geringen Teil ausmachen. Ca. 1% oder weniger. Wenn Google für die Zukunft auch den Mehrwert, zu Gunsten der Leser berücksichtigt, wäre das auch von Vorteil für alle Blogger und Webshops.

Einen Kommentar hinterlassen

: (*erforderlich)
Btw: Wenn der Name ein Keyword ist, führt das unverzüglich und ungelesen zur Löschung!

: (*erforderlich)

:
Btw: Wenn die URL "test" oder "vergleich" oder "24" enthält oder auf eine Produkt-Unterseite zielt, führt das unverzüglich und ungelesen zur Löschung!

Bitte löse diese Aufgabe (Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Pingbacks

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll