Diese Website verwendet Cookies. Mehr erfahren ... OK, kein Problemclose-Button

Blick hinter den Blog – kreatives Chaos und Kinder-Krawall

Kreatives Chaos am Arbeitsplatz

Kreatives Chaos am Arbeitsplatz

Da habe ich ja in dieser Woche ein einfaches Thema für den Webmaster-Friday gewählt: „Blick hinter die Blogkulisse: Wie sieht Dein Arbeitsplatz aus?„. Also Kamera draufgehalten und abgedrückt. Ich kann jetzt leider gar nicht sagen: normalerweise ist es aufgeräumter. Im Gegenteil: vor dem Schnappschuss habe ich noch drei Stunden aufgeräumt, normalerweise ist es viel chaotischer… Zur Technik: links sieht man meine drei Bleistifte, Papier nehme ich immer das, was gerade der Hand am nächsten liegt. …

Nagut, im Ernst: Links mein „richtiger“ Pechner (PC, Windows XP, 3,25 GB RAM, reicht). Natürlich habe ich zwei Screens, da bei vielen Grafik-Programmen die Tools und das Bild sonst übereinander liegen würden. Vor der Tastatur meine „verlängerte“ Hand: das Grafiktablett (uralt, aber funktioniert wie am ersten Tag – Wacom Intuos3 A4). Recht daneben mein Laptop. Leider muss ich die superschwere Monster-Klasse wählen, da ich den Rechner ab und zu mal für live-Speedpainting-Events brauche. Ansonsten steht die Mühle eigentlich nur für Email und ein bissel „paralleles Internet“ da rum.

Kreatives Chaos, Blog - Arbeitsplatz mit Hilfsarbeiter

Kreatives Chaos, Blog - Arbeitsplatz mit Hilfsarbeiter

Auf dem Foto bearbeitet gerade mein Kürzester die Email-Eingänge. Ist ganz praktisch, wenn dadurch schon ein Teil „aussortiert“ wird. So gegen 16 Uhr finden sich dann auch die anderen drei Kinder ein, und die Arbeit wird so richtig konstruktiv. Links auf dem Screen ein Pokemon-Speedpainting für meinen Ältesten.

An den Wänden hängen einige Bilder von den Kindern – wenn mir mal nichts einfällt (was leider recht selten der Fall ist, weshalb ich immer so viel um die Ohren habe), dann schau ich einfach mal etwas über den Monitorrand hinweg und die Idee sprudeln wieder…

Noch Fragen?

Andere Blog-Arbeitsplätze von …

Kategorie: Allgemein   Autor: Martin Mißfeldt

Werbung von Karl Kratz:

17 Kommentare zu "Blick hinter den Blog – kreatives Chaos und Kinder-Krawall"

  1. Andreas

    Alter Schwede, wo hast Du denn den Bürostuhl aufgegabelt?? Der ist ja fast so ein kleines abstraktes Kunstwerk wie mancher deiner Bilder. Geilo! :D

  2. bjoernschaller

    Kinderarbeit – was sagt man dazu? Ist das in nicht verboten ;-)?

  3. joghurtKULTUR

    Na super, Peter Lustigs Chefsessel! Wegen dir wurde damals „Mittendrin“ abgesetzt!

  4. Anja Bergler

    Das könnte fast mein Arbeitsplatz sein. Besonders die Pokemon-Karten, Kleidungsstücke und die gemalten Kunstwerke sind sehr authentisch. Trotz allem könnte ich kein Bild veröffentlichen von meinem kreativem Chaos :-) Das wäre peinlich !!

  5. tagSeoBlog

    @Andreas: selbst bezogen :-)

    @Björn: ist ja unbezahlt, da stört es keinen :-)

    @joghurtKultur: So ist es leider :D

    @Anja: peinlich? Zum Glück habe ich inzwischen begriffen, dass das was einem „peinlich“ zu sein scheint, oft das größte Potential birgt. Künstler-Erkenntnis…

  6. Andi

    Hallo Martin,

    solche Eindrücke sind doch immer wieder recht interessant, denn man stellt fest, wie sich die Arbeitsplätze doch gleichen! :)

    Dein „Mail-Spamfilter“ ist natürlich klasse, falls er (nach der Schule/Kindergarten?) noch etwas Zeit hat, könnte er sich gerne mal mein Laptop ansehen…

    Gruß und ein schönes Wochenende!

  7. Malte

    Die Kinder als Spamfilter. Eine sehr gute Idee!

  8. FRabk

    Klasse Einblick – Kinder sind halt das beste der Welt

  9. Dennis

    Nette Schreibtische, gefällt mir gut. Aber der Bürostuhl ist echt mal „most wanted“ oO. Wenn Du jetzt noch das blau Deiner Webseite gegen das grün Deines Stuhls austauscht, kannst Du ja behaupten, Dir den Stuhl in den „Corporatefarben“ Deines Blogs gekauft zu haben :P

  10. fabian

    Also ich find Dein Schreibtisch schaut gut aus.
    Nachdem Marco heute abend in der Show den Aufruf gestartet hat, habe ich auch mal ein paar Fotos gemacht:

    http://www.rossbacher-f.de/mein-arbeitsplatz.html

  11. Jan

    Asche auf mein Haupt, den Webmaster Friday kannte ich bisher noch gar nicht. Das Konzept ist witzig und die Seite gefällt mir.

    Viele Grüße
    Jan

Einen Kommentar hinterlassen

: (*erforderlich, Keyword- Name = URL-Löschung)

: (*erforderlich)

:

Bitte löse diese Aufgabe (Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Pingbacks

  1. […] Arbeitsplatz von Martin […]

  2. […] TagSeoBlog von Martin Speicher Mich! Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können. […]

  3. […] sieht euer Büro oder Schreibtisch aus (Martin geht voran) […]

  4. […] Martin (TagSEOBlog) zeigt mit seinem Foto, wie ein kinderfreundlicher Arbeitsplatz aussieht. Jede Menge Gemälde an den Wänden, die von ihm auch mal zur Inspiration genutzt werden. […]

  5. […] Blick hinter den Blog – kreatives Chaos und Kinder-Krawall […]

  6. […] ich bei den anderen, bisherigen Teilnehmern des WMF sehen konnte, scheinen mindestens zwei Bildschirme mittlerweile zum Standard zu […]

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll