Diese Website verwendet Cookies. Mehr erfahren ... OK, kein Problemclose-Button

Geheimnisvolles Halloween-Update bei Google?

Halloween Update ???

Halloween Update ???

Eine Reihe von Webmastern berichten aktuell über einen außergewöhnlichen Anstieg des Traffics. Gab es ein Google Update? … Ja, und zwar das Halloween-Update :-) Natürlich ist es kein algorithmisches Update und sowieso kein Update. Es ist ein Effekt, den ich sehr genau kenne, da ich ihn in den vergangenen Jahren stets wiederkehrend beobachte. Es hängt einfach mit Halloween zusammen, und der Tatsache, dass in dieser Zeit besonders viele Menschen die Google Bildersuche benutzen. Das Phänomen zeigt sehr schön, welche Power in einzelnen Bildern stecken kann…

Hier mal zwei exemplarische Screens von zwei meiner Websites:

Halloween-Update 1: tagSeoBlog-Bildergalerie

Halloween-Update 1: tagSeoBlog-Bildergalerie

Hier der zweite:

Halloween-Update 2013? (medialkultur.de)

Halloween-Update 2013? (medialkultur.de)

Leider nur von kurzer Dauer

Die Besucherzahlen haben sich verdoppelt bzw. vervielfacht. Obwohl an den Seiten kaum etwas bzw gar nichts passiert. Aber: beide Seiten haben ein oder mehrere Halloween-Bilder. Un die sind zur Zeit einfach besonders gefragt. Wer nun allerdings glaubt, das sei ein Durchbruch in der Webmaster-Karriere, irrt leider. Hier mal die beiden Domains von oben, mit den Analytics-Daten aus dem vergangen Jahr 2012:

Halloween-Update 2012 (tagSeoBlog Bildergalerie)

Halloween-Update 2012 (tagSeoBlog Bildergalerie)

Noch deutlicher die zweite Domain:

Halloween-Effekt 2012 (medialkurltur)

Halloween-Effekt 2012 (medialkurltur)

Also: es ist natürlich kein Update. Stattdessen sieht man sehr deutlich, welche Power von einzelnen Bildern ausgehen kann. Bei mir stehen übrigens die Einnahmen in einem positiven Zusammenhang: dort ist die Kurve sogar noch steiler. Ich würde es Halloween-Effekt nennen. An anderen Feiertagen wie Nikolaus, Weihnachten, Muttertag oder Ostern kann man Ähnliches beobachten.

Letzte drei Tage prüfen …

Wer also zur Zeit ähnliche Traffic-Kurve wie oben hat: ruhig bleiben. Wahrscheinlich befindet sich irgendwo ein Halloween-Bild auf der eigenen Seite, das man nicht mehr auf dem Schirm hatte. Meist genügt ein Blick in die Webmastertools oder Google-Analytics: dort einfach den Zeitraum auf die vergangenen Tage eingrenzen, und dann sieht man recht schnell, wo das Gruselbild liegt.

Hier die beiden Seiten (Bilder), die die beiden oben genannten Kurven verursachen:

Noch ein Tipp: diesen Effekt kann man nach meiner Erfahrung nicht innerhalb weniger Tage vorher erreichen. Man muss im Vorjahr bereits gut aufgestellt sein, damit es im Folgejahr klappt…

PS: kann natürlich sein, dass es im Einzelfall andere Gründe hat. Aber nach meiner Beobachtung kommt es aufgrund von jahreszeitlich bedingten Bildersuche-Anfragen nicht selten zu Peaks. Wenn man die Bildersuche nicht auf dem Schirm hat, bleibt das oft rätselhaft. Wie sieht es bei Euch aus?

Halloween Kürbis Vorlage

Halloween Kürbis Vorlage

Weiterlesen?

 

Kategorie: Bilder optimieren   Autor: Martin Mißfeldt

Werbung von Karl Kratz:

9 Kommentare zu "Geheimnisvolles Halloween-Update bei Google?"

  1. Kurbelursel

    Ich bekenne mich schuldig. Tatsächlich habe ich gestern erstmals für einen Artikel nach einem Foto gesucht und da war mir Deine Seite nützlich. Danke auch mal dafür ;-)

  2. Schnurpsel

    Ja, ich habe das zwar nicht bei Halloween, aber bei anderen, wiederkehrenden Ereignissen wie Adventszeit (Kerzen) oder Ostern (z.B. grüne Soße).

    Und ja, sowas geht nicht von heute auf morgen. Es sei denn, man klaut sich ein paar Top-Bilder zum Thema. Dann könnte eine Woche reichen. :-)

    • Mißfeldt

      so was will ich nicht hören :-) Klar, hast natürlich Recht.

  3. Shan Dark

    Definitiv richtig, wenn man mit seiner Seite das Thema bedient! Ich hatte am Wochenende einen extremen Peak auf meinem Blog, der Traffic ist ums 4-fache gestiegen. Erst dachte ich, irgendein Bot hätte den Blog geleaked, hab die Logfiles durchgeschnuppert, aber wenn dann kann es nur der Halloween-Bot gewesen sein ;)
    Naja, mit meinem Nischenthema erschlage ich sowieso viele aktuelle Suchbegriffe derzeit – nicht nur mit den pics. ;)

  4. Tim

    Danke für die Aufklärung. Das muss aber nichts mit Halloween zu tun haben. Wir haben auch auf vielen Seiten am Wochenende unglaubliche Ausreisser nach oben gehabt. Wahrscheinlich war überall schlechtes Wetter, das TV-Programm langweilig und so wurde viel gesurft und gesucht. Leider ist an diesen Tagen die Konversationsrate unterirdisch, da scheinbar auch keiner Geld ausgeben wollte.

  5. Nicolas Scheidtweiler

    SEO durch Bildersuche wird leider oft vergessen. Dabei ist es so einfach. Gerade Infografiken eignen sich.

  6. Tom

    Für den Valentinstag würde ich ein paar schöne Blumen Bilder vorbereiten :)
    Da sucht wahrscheinlich der ein oder andere Herr nach ner schnellen blumigen Möglichkeit seine Herzensdame adäquat zu beschenken.

Einen Kommentar hinterlassen

: (*erforderlich)
Btw: Wenn der Name ein Keyword ist, führt das unverzüglich und ungelesen zur Löschung!

: (*erforderlich)

:
Btw: Wenn die URL "test" oder "vergleich" oder "24" enthält oder auf eine Produkt-Unterseite zielt, führt das unverzüglich und ungelesen zur Löschung!

Bitte löse diese Aufgabe (Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Pingbacks

  1. […] Geheimnisvolles Halloween-Update bei Google? (TagSeoBlog) […]

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll