Diese Website verwendet Cookies. Mehr erfahren ... OK, kein Problemclose-Button

Seo-Prognose 2012 – alles wird besser … (oder schlechter)

Seo-Prognose 2012

Seo-Prognose 2012

Nachdem Julian mit seiner Seo Prognose für 2012 vorgelegt hat und Karl gezeigt hat, was keine Marketing-Trends 2012 sind, möchte ich auch einen Ausblick auf der verheißungsvolle Seo-Jahr 2012 geben. Ich denke, dass folgende Jahr wird in die Geschichtsbücher eingehen. Selten waren die Voraussetzungen so ideal für tiefgreifende Veränderungen, emporstrebende Lichtgestalten, ungeahnte Entwicklungen und überhaupt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass alles so kommen wird:

Januar 2012

Relaunch bei Facebook: die timeline wird in die rechte untere Ecke verschoben, im zentralen Bereich sind nun Anzeigen platziert. Man kann nun nicht nur die Namen, sondern auch Interessen von Personen taggen. Für jeden Tag zahlt facebook 10 Cent – ein neues Business schießt aus dem Boden. Der neue Dienst „sell-my-friend.com“ gewinnt über Nacht 20 Mio neue Mitglieder.

Februar 2012

Google veröffentlicht ein neues Algo-Update mit Namen „SeoRaptor“. Seiten mit Werbung im sichtbaren Bereich werden nun ohne Gnade aus dem Index gekegelt. Drei Wochen später wird das „SeoRaptor“-Update allerdings nach Rücksprache mit der Adwords-Abteilung wieder zurückgenommen. Versehentlich stürmen anschließend massenhaft Facebook-Fanpages bei fast allen Keywords an die Spitze der Google-Suchergebnisse.

Aufgrund einer Datenverkehrsstauung – die, wie sich erst später herausstellt, von Familienministerin Köhler mit Hilfe einer Bundestrojaner-DDoS-Attacke initiert wurde – ist Deutschland für fast 5 Tage offline.

März 2012

Bei der Seo Campixx kommen leider einige Kollegen ums Leben. Das Entertainment-Programm zugunsten des Seo-Witwen-Vereins ist doch etwas zu progressiv. Der Wettbewerb „Sprung vom 10 Meter Turm“ floppt, weil kein Wasser im Pool ist. Nach dem dritten Teilnehmer wird das Spiel beendet. Ansonsten ist die Veranstaltung ein Bombenerfolg. Mit 123 parallelen Workshops am Samstag nachmittag wird ein neuer Seo-Konferenz Rekord für die Ewigkeit aufgestellt. Leider waren davon 119 unbesucht, weil mediadonis mit dem Thema „Kings of Links – 10.000 Links für 1 Euro vs. 1 Link für 10.000 Eur“ die Massen einfängt.

April 2012

Sascha Pallenberg deckt einen unfassbaren Skandal auf: Deutsche Blogger tauschen Links! Spon, taz und tagesschau springen auf die Story auf – „Tauschgate“ führt zu einem nie gesehenen gegenseitigem Blog-Bashing, in dessen Verlauf das Konzept der Blogroll als Weltverschwörung enttarnt wird. Wem kann man eigentlich noch trauen? fragt sich die aufgewühlte Öffentlichkeit. Erst durch das beherzte Eingreifen von Bundespräsident Christian Wulf kehrt wieder Ruhe ein, nachdem Suchmaschinenoptimierer als die schuldigen Ideengeber entlarvt wurden. Die politische Elite debattiert darüber, ausgehende Links unter Strafe zu stellen.

Mai 2012

Revolution am Suchmaschinenmarkt: Microsoft rollt völlig überraschend seine neue Suchmaschine aus. Sie heißt „Bong!“ (mit Ausrufezeichen). Begeistert wird der „Google-Killer“ von der Fachwelt hochgelobt. Alles ist schicker und moderner, gefühlt noch schneller – am Algorithmus hat sich aber nichts geändert. (Die Namensrechte hat Microsoft übrigens vom „Bösen Seo“ gekauft, der daraufhin Rocket übernimmt ;-)

Juni 2012

Apple Logo new

Apple Logo new

Google reagiert auf Microsofts neue Konkurrenz-Suchmaschine „Bong!“ mit einem geschickt lancierten Bong!-Skandal. Wie Danny Sullivan aufdeckt, werden die Bong!-Ergebnisse händisch in China erstellt. Die Fachwelt ist entsetzt und lässt das bejubelte Bong! fallen. Aufmacher im Spiegel: „Bong! und der Sack Reis!“

Apple und Adobe gehen zusammen. Der Photoshop-Hersteller setzt ein überarbeitetes Logo durch.

Juli 2012

PageRank 10 für alle Seo-Websites! Riesenfreude weltweit: alle Websites, die irgendwo das Keyword „Seo“ stehen haben, bekommen einen pageRank 10 in der Google-Toolbar. Ohrenbetäubender Jubel erfüllt die Seosphäre und der Champagner fließt in Strömen, bis … – bis am nächsten Tag im offiziellen Google-Blog zu lesen ist, dass der pageRank ab sofort abgeschafft wird. Stattdessen führt Google einen neuen „Anti-SeoRank“ ein: jede Website, die das keyword „Seo“ auf der Seite stehen hat, wird algorithmisch um 100 Plätze nach hinten geschoben. Die Suche nach dem Keyword „Seo“ zeigt auf den ersten 10 Seiten nur weiße Seiten.

August 2012

Google+ launcht ein neues Feature: „Die Suche nach der Nadel im Heuhaufen„. Dabei kann man ein Fotos seines Arbeits- oder Wohnzimmers direkt mit dem Handy hochladen und den gesuchten Gegenstand eingeben: der wird dann via +Crowdsourcing im Bild markiert. Schöner Nebeneffekt für Google: die reale Lebenswelt der User kann Produkten viel effektiver zugeordnet werden.

September 2012

Searchmetrics übernimmt Seomoz. Für Kenner der Szene war dieser Schritt keine Überraschung, nachdem Bong!  im großen Stil bei  Searchmetrics eingestiegen ist. Sistrix reagiert umgehend, schluckt Majestics und erweitert sein Keywordset über Nacht auf 100 Mio, die stündlich aktualisiert werden. Die große Halali auf dem Toolmarkt beginnt. Sistrix kündigt eine eigene Suchmaschine an…

Google vermietet ab sofort einen Link auf der Startseite der Google-Suche, unter dem Eingabefeld – Kosten: 1 Mio Dollar pro Tag.

Oktober 2012

Wikipedia wird eingestellt. Nachdem Gründer Jimmi Wales über ein Jahr lang vergeblich versucht hat, die Seite durch Spenden am Leben zu erhalten, stand er vor der Frage: Werbung oder nicht! Konsequenterweise hat er sich dagegen entschieden und Wikipedia über Nacht abgeschaltet. Das wirbelt die Serps so durcheinander, dass man später vom legendären „Google WikiRumble“ sprechen wird.

November 2012

Datenskandal bei Google: eine unbekannte Hackergruppe hat über 100 Mio. Google+ Profile gehackt und droht mit der Veröffentlichung. Ein Erpresserschreiben wird öffentlich, in dem für jedes Profil 10 Dollar verlangt werden – insgesamt also 1 Bio Dollar Lösegeld. Google steht am Scheideweg und entschließt sich zu zahlen. Um das nötige Kleingeld aufzutreiben, wird youTube an Apple verkauft. Einige Zeit später wird bekannt, dass die Profile sowieso öffentlich waren.

Dezember 2012

Die im März initierte Offline-Attacke von Christina Schröder zeigt Wirkung: Die Geburtenrate schießt in die Höhe. Amazon launcht sein Baby-Tablett, und Bong! sponsort die dazu gehörende Baby-Suchmaschine. Die Schlacht um die Baby-Fanpage zwischen Google+ und Facebook beginnt – und lässt ein spannendes Jahr 2013 erwarten…

Soweit sogut. Ich freu mich schon drauf :-)

Kategorie: SEO Humor Fun Stuff   Autor: Martin Mißfeldt

Werbung von Karl Kratz:

37 Kommentare zu "Seo-Prognose 2012 – alles wird besser … (oder schlechter)"

  1. Carsten

    Einfach nur göttlich lieber Martin. Selten so viel gelacht ;-)

  2. Steffen

    Super,
    aber der Oktober klingt so realistisch ;-)

  3. Schnurpsel

    Ich finde ja, irgendwie klingt alles nicht unrealistisch.
    Es wäre nicht das erst Mal, daß eine Satire plötzlich wahr wird.

  4. Gerald

    du solltest deinen namen in nostradamus umändern ;-)

  5. Dennis Farin

    HEEEERRRLISCH !!!!!!
    Mehr davon bitte !

  6. SEOnaut

    Im April macht Christian Wulf garnichts mehr ;-). Searchmetrics übernimmt SEOmoz und Sistrix Majestics. Das wäre allerdings sehr cool, hehe.

    Danke Martin. Wie lange hast du an dem Ding geschrieben ?

  7. Markus

    Sehr gut gemacht,

    ich stimme dir da voll zu, so wird es wohl kommen.

  8. boeserseo

    Martin, da hast du jetzt aber schonungslos von mir geklaut! ->
    http://www.boeserseo.com/seo-schnickschnack/mein-seo-ausblick-2011.html #Bong ;)

    • tagSeoBlog

      Hab ich vergessen zu erwähnen: Copycats wird legal! ;-)

      Lustig, dass Du es auch mit Ausrufezeichen geschrieben hast. Ich hatte das klaro damals gelesen, aber wieder vergessen. Sonst hätte ich sie natürlich „Bäng!“ genannt :D

    • tagSeoBlog

      so, ist oben aktualisiert :-)

  9. Matthias

    hihi cooler ausblick =)

    mein favorit ist „sell-my-friend“ ;-)

    gruß matthias

  10. Melinda

    HAHAHA…

    Sollte das alles zutreffen…wird es ein sehr ruhiges Jahr ;-)!

    Die Prognosen für Juni und Juli 2012 gefallen mir besonders…

    Doch der Dezember stimmt nicht ganz…laut Maya-Kalender beginnt eine neue Epoche…die Zeit ohne Internet…alle bekommen Panik und die Welt geht wirklich unter…

    LG, Meli

  11. Andrea

    Ich freu mich schon drauf, wenn wir im Dezember 2012 auf deine Prognose zurückzublicken und denken „krass, der Martin hat’s damals schon gewusst“! :)

  12. HAN SEO

    Herrlich, das wird ein turbulentes Jahr 2012.
    Sehr schön geschrieben :).

    Die sell-my-friend.com ist übrigens noch frei!

    • tagSeoBlog

      ja, ich schau auch schon die ganze Zeit, wer die registriert ;-)

  13. Thomas

    Fantastisch, dieses 21. Jahrhundert. Wie genau man mittlerweile Prognosen stellen kann …

  14. Martin

    zu: Fantastisch, dieses 21. Jahrhundert. Wie genau man mittlerweile Prognosen stellen kann …

    Aber das Wetter können sie immer noch nicht vernünftig voraus sagen – oder meine SERP Entwicklungen – grmml grmml

  15. Alex

    Der Juli ist mein absoluter Favorit. Das würde ich gern mal ein paar sogenannten SEO-Spezialisten erzählen, die täglich am Telefon versuchen einem was aufzudrücken…

    Gruss

    Alex

  16. seobert

    Das ist auf jeden Fall der Artikel des Jahres, vielen Dank :)Ich hoffe nur inständig das sich Markus Lanz im April nicht dem Thema annimmt!

  17. Ingeborg G.

    … eben hatte ich mal Zeit und wollte etwas googeln – mich wunderte die schlichte Google-Suche und klickte mal auf einen der Punkte: Aha! Dann auf den nächsten, bis ich alle hatte und dann die Jingle-Bells. Wundervoll! Jetzt muss ich bloß noch herausfinden, wie man sowas selber machen kann. Das ist pfiffig und völlig unkitschig – mans MUSS da einfach selber lernen.IGO

  18. Sebastian (MODERN PROPS)

    Sehr sehr fein! Vor allem der November gefällt mir wirklich gut…

  19. Der Kieler

    Sehr schön – die Astrologen sind ja NIX dagegen …!

  20. Stylons

    Njaha, ich hab mich köstlich amüsiert ^^
    “Kings of Links – 10.000 Links für 1 Euro vs. 1 Link für 10.000 Eur” zu geil!

    Najut ich geh dann mal ins neue Jahr und überleg mir, wie die Kohle für den Google-Startseitenlink zusammenbekomme ;)

  21. Anatoli

    Was für eine witzige Zusammenfassung. Ich habe mich prächtig amüsiert. Ich wär eindeutig der erste Nutzer von „Sell-My-Friend“.

  22. Michael Haufler

    Sehr, sehr gut. Endlich mal ein seriöser Ausblick ;-).
    Besonders der Juli hats mir angetan. Auf jedenfall hat sich hier jemand zu Abwechslung mal richtig Gedanken gemacht. Chapeau!

Einen Kommentar hinterlassen

: (*erforderlich)
Btw: Wenn der Name ein Keyword ist, führt das unverzüglich und ungelesen zur Löschung!

: (*erforderlich)

:
Btw: Wenn die URL "test" oder "vergleich" oder "24" enthält oder auf eine Produkt-Unterseite zielt, führt das unverzüglich und ungelesen zur Löschung!

Bitte löse diese Aufgabe (Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Pingbacks

  1. […] Prophezeiung vollkommen recht, ein wahrhaft ebenbürtiger Orakel-Kollege. Hier gehts zu seiner SEO Prognose 2012… Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von Seorakel. Permanenter Link des […]

  2. […] gelistet. Eine neue Ära der Suchmaschinenoptimierung beginnt. Microsoft sieht dies als Chance und plant die Suchmaschine Bong!, die schon kurz darauf online gehen […]

  3. […] SEO-Prognose 2012 von Martin Mißfeldt (im […]

  4. […] cool das Jahr 2012 werden wird, kann man übrigens in meiner “Prognose für 2012” nachlesen :-) Den Jahresrückblick habe ich nicht geschafft, der kommt dann Anfang […]

  5. […] SEO Prognose 2012 – alles wird besser … (oder schlechter) – tagseoblog.de […]

  6. […] Meine Prognose 2012 – alles wird besser … (oder schlechter) […]

  7. […] 3 Tage wird sich dann ganz SEO Deutschland am schönen Berliner Müggelsee tummeln und Zeuge des Workshopweltrekords […]

  8. […] Namen tummeln. So haben sich beispielsweise mit Marcus Tandler, Jens Fauldrath, Markus Hövener, Martin Mißfeldt und Soeren Eisenschmidt einige SEO-Größen angekündigt, deren Blogs und Vorträge ich selbst […]

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll