Diese Website verwendet Cookies. Mehr erfahren ... OK, kein Problemclose-Button

Werbung

Idee „SEO Friday“: Konzept, Regeln, Themen!? Wer hat Lust …

Seo Friday - Idee, Konzept, Regeln, Themen

Seo Friday - Idee, Konzept, Regeln, Themen

Gestern hat der Psychic-SEO in einem Kommentar eine brillante Idee geäußert. Ich zitiere mal die Passage: „Vielleicht planen wir einfach mal mit ein paar anderen Bloggern eine Post-Serie. Alle schreiben zum selben Thema, jeder einen Teil einer kleinen Serie und jeder im eigenen Blog. Wie sieht’s aus, machst Du mit?“ (hier kommentiert).

Mich hat das sofort an eine gute alte, weltweit verbreitete Tradition der Cartoon-Zeichner und Karikaturisten erinnert: den „Illustration Friday“. Die Idee dabei ist recht simpel: Irgendjemand gibt ein Thema vor und alle, die Lust und Zeit haben, zeichnen was dazu. Da das Ganze weltweit verbreitet ist, gibt es unzählige Plattformen, wo man die Beiträge posten bzw. anschauen kann. Und natürlich verlinken sie sich untereinander, social web und so.

In unserem Fall würde ich aber vorschlagen, nicht zu zeichnen, sondern zu schreiben. Aber zunächst stellt sich natürlich die Frage: Gibt es das schon? Den SEO-Friday. Ich habe das mal kurz „SEO Friday“ bei google überflogen:

  • Natürlich rankt auf Platz eins der Exilant Fridaynite. Ich hoffe, die Idee würde ihm schmeicheln – naja, wenigstens nichts dagegen haben. Auch wenn er bei der Kombi „SEO Friday“ möglicherweise den Platz 1 verliert ;-) – Es sei denn, er macht mit, dann wäre er auf eins genagelt wie Christus ans Kreuz…
  • Eine echte „SEO Friday“-Initative gibt es offenbar in Italien. Dort hat man sich auch die TLD „www.seofriday.com“ unter den Nagel gerissen. Aber die Sache scheint nach anfänglichem Schwung im Herbst 2008 im Sande verlaufen zu sein. Im Mai 2009 wurde es wiederbelebt. Kann sein, dass ich voll daneben liege, ich kann nämlich kein italienisch und habe das nur so mit Hilfe längst verblasster Lateinkenntnisse gefolgert. Und was mir Google übersetzt, legt nahe, dass der Google-Übersetzer gerade betrunken ist:

Ein Ansprechpartner, eine Chance, sich zu treffen, chatten vor ein Bier oder eine Spritz, das ist der Geist, in dem sie geboren sind „SEO Sonntag“, eine Reihe von Sitzungen, in denen treffen und wachsen zusammen, die die Welt der „on-line-Werbung.

… Ohne Worte :)

  • Im Februar 2008 hat der Blog phase5 einen SeoFriday ausgerufen, allerdings eher zur Selbstmotivation. Der (scheinbar) einzige Artikel beschäftigt sich mit dem hochsensiblen, typisch SEO-affinen Thema „Busen – Busen – Busen„…

Ich würde sagen: da befinden wir uns doch in guter Nachbarschaft :D

SEO Friday: Die Regeln !?

Ich persönlich würde vorschlagen, sich an dem Konzept des „Illustration Friday“ zu orientieren. Der Ablauf wäre dann so: Am Donnerstag nachmittag wird das Thema benannt. Und zwar in Form einer kurzen Phrase. Zum Beispiel: „Twitter hashtags optimieren“ oder „Top bei Google News“ oder „Werbung auf Blogs“ oder so. Dann kann jeder, der Lust und Zeit hat, etwas darüber schreiben. Es kann eine oder mehrere Plattformen, auf denen die thematisch zusammenhängenden Artikel verlinkt werden. Wer das dann betreiben möchte, ist natürlich offen.

SEO Friday: die Themen !?

Wie kommt es nun zu den Themen? Ich würde vorschlagen, dass wir Themen sammeln. In der Startphase kann ich das gerne übernehmen. Mittelfristig ist es schnuppe, wer das macht. Denn im Prinzip kann man Themen einfach anmelden. Die werden dann auf eine Liste gesetzt. Und am Donnerstag mittag entscheidet dann die „random-machine“, welches das Thema der folgenden Woche ist.

Seo Friday - Idee, Konzept, Regeln, Themen. Wer hat Lust...

Seo Friday - Idee, Konzept, Regeln, Themen. Wer hat Lust...

So, das ist natürlich nur ein Vorschlag. Die ganze Initiative funzt natürlich nur dann, wenn einige Lust haben, mitzumachen. Aber das Gute ist: es gibt keinerlei Zwang. Im Grunde ist es ja nichts anderes als ein Denkanstoß für ein Blog-Thema. Wenn man eine Idee zum Thema und Lust und Zeit hat, blogt man mit. Der Vorteil ist, dass man zu einem bestimmten Thema innerhalb kurzer Zeit viele aktuelle Meinungen lesen kann.

Psychic-Seo hatte bei seinem oben erwähnten Kommentar wohl eher an eine Posting-Kette gedacht, bei der man sich untereinander ein Thema aufteilt und gemeinsam schreibt. Dabei scheint mir jedoch der Abstimmungsbedarf relativ hoch zu sein.

Nun würde ich gern mal ein Bild bekommen, ob es SEOs gibt, die da prinzipiell mitmachen würden, wenn sie ein Thema interessiert. Sonst lohnt es sich ja nicht, ein Thema öffentlich anzukündigen. Was meint ihr? Wer hätte Lust mitzumachen? Und wer hat vielleicht schon ein paar Themen, die in die Lostrommel geworfen werden können?

Ich überlege auch, ob man es vielleicht eher „Webmaster Friday“ nennt, um sich etwas mehr thematischen Spielraum zu lassen…

Weblinks

Kategorie: SEO Stuff   Autor: Martin Mißfeldt

33 Kommentare zu "Idee „SEO Friday“: Konzept, Regeln, Themen!? Wer hat Lust …"

  1. so do media

    klingt doch auf jeden fall sehr spannend.

  2. Gretus

    Hallo,

    eine super Idee, da wären wir in jedem Fall dabei…

    Damit sich auch Newbies indirekt am SEO Friday beteiligen können, könnte man das Thema im Laufe der Woche durch eine Umfrage bestimmen lassen. Hierfür würden wir unsere Seite ganz uneigennützig wie wir sind gerne zur Verfügung stellen :-D

    Grüße

    Gretus

  3. SEO Monster

    Super Idee, ich würde (wenn´s die Zeit erlaubt ;) auf jeden Fall mitmachen.

  4. der-nette-seo

    Die selbe Idee kam mir gestern auch :( Ich wollte das ganze als Interview gestalten. Einer gibt eine Frage vor und die restlichen Beantworten diese.

    Die Idee find ich gut, ich wäre dabei. Aufgrund der Theme würde ich es sogar nur „Web Friday“ nennen.

    Vg,
    Nils

  5. tagSeoBlog

    @der-nette-seo: ich glaub auch, dass man beides machen kann. Während der SEO-Friday eher auf Blogartikel abzielt, ist Deine Idee ja eher ein Thema für einzelne Blogposts, bei denen jeder nur ein kurzes Statement hinterlässt, oder?

    @Gretus: mal sehen ;)

  6. Mirco

    Also ich wäre auch dabei Martin, kenne micht mitterweile auch gut im SEO-Bereich aus.

    Ich hätte ja Linkgeiz als Thema vorgeschlagen, darüber habe ich aber schon geschrieben. Vielleicht wäre nich ein Vergleich Bing vs Google interessant oder Wolfram vs Google Squared, nur mal so auf die schnelle.

    Bin auf jedenfall dabei :-)

  7. seoxplorer

    Lustige Idee, wenn’s passt mach‘ ich sicherlich auch mit ;-)

  8. Alexander Holl

    Hallo Martin,##
    also nachdem ich ganz leidlich italienisch kann ( bin in Rom aufgewachsen geht es bei seofriday.com um ein Treffen wie die diversen SEO Stammtische – also live treffen, diskutieren etc. Das erste vorgeschlagene Treffen soll im Treviso sein. Treviso ist apropos der Ort / Region aus dem der Prosecco kommt.

    Sollte jemand Hilfe bei Italienisch brauchen gerne mir Bescheid geben. Die Idee finde ich aber sehr nett

    Beste Grüße
    Alexander

  9. tagSeoBlog

    @Alexander: aha, danke. Um so besser: Dann sind wir eben weltweit die ersten :-)

    @Mirco: Danke für die Vorschläge. Da die Resonanz (für tagSeoBlog-Verhältnisse) ja doch recht gut ist, werde ich die Sache mal konkretisieren.

  10. der-nette-seo

    @tagSeoBlog: Stimmt ;)

    Bin jetzt mal auf das erste Thema gespannt, falls es den „Seo Friday“ demnächst wirklich gibt ;)

    Vg Nils

  11. Psychic SEO

    Back from Work, freut mich, dass es den Tag über so tolle Resonanz gab!

    Ja, mein erster Gedanke der Postserie war tatsächlin so gedacht, dass jeder einen Part des Themas übernimmt und so fast „gezwungenermaßen“ eineVerlinkung zu den anderen Themen entsteht. Aber Du hast wahrscheinlich Recht, dass ein recht hoher Abstimmungsbedarf bei der ganzen Geschichte wäre. Also ist Dein Vorschlag des „klassischen“ Friday-Charakters der bessere ist.

    Da die ganze Idee hier entstanden ist fände ich es ganz schön, wenn die Abstimmung und Bekanntgabe des Themas auch hier stattfinden würde. Natürlich wäre es schön, wenn viele Blogs drüber berichten würden @Gretus ;-)

    Ich denke, dass die ganzen Beiträge auf jeden Fall untereinander verlinken sollten. Vielleicht postet jeder unterhalb des Bekanntgabe-Threads des Themas dann die URL zu seinem Beitrag, damit jeder von uns „Mitmachern“ später am Abend oder am nächsten Tag im Sinne des Gemeinschaftsgedankens unsere Beiträge alle gegenseitig verlinken können.
    Oder hat jemand eine andere Idee dazu?

  12. tagSeoBlog

    @psychic SEO: Danke.
    Ich habe mittlerweile ein wenig über die Struktur nachgedacht. Das Beste wäre wohl, wenn es für den „SEO Friday“ eine eigenständige Plattform gibt. Ich habe daher eben die domain „seofriday.de“ registriert. Mal sehen, ob ich da bis Donnerstag was halbwegs Tragfähiges auf die Beine stellen kann.
    Die Frage der Verlinkung habe ich auch schon überlegt – aber bis jetzt noch ohne klare Idee…

    @Gretus: Auch wie das Thema am besten ermittelt wird, ist mir noch nicht ganz klar. Das Ganze soll ja auch ein wenig den Sportsgeist wecken. Wenn die möglichen Themen im Vorfeld schon bekannt sind, oder sich eine Tendenz abzeichnet, verliert die „Bekanntgabe“ an Bedeutung. Schön ist ja eigentlich, wenn alle am Donnerstag nachmittag erst mal rückwärts vom Stuhl kippen… Mal sehen…

  13. Psychic SEO

    In Richtung jeder kann per Twitter @seofriday nen Thema einreichen und das letztendliche Thema wird dann unter Ausschluss der Öffentlichkeit per los gezogen? ;-)

  14. Psychic SEO

    Kann man in nem WP-Post eigentlich PHP einsetzen? Wenn ja, könnte man per php die aktuellen Links für den SeoFriday XX von der Projektdomain holen, damit sie auch immer aktuell sind ;-)

  15. tagSeoBlog

    @psychic-SEO:
    1. Ja, das könnte ne Variante sein.
    2. < ?php echo "Wenn das so einfach wäre, würden die Kommentare anders aussehen ;-)"; ?>

  16. Psychic SEO

    naja, gibt ja noch Unterschiede wie tatsächlich Beiträge und Kommentare von WP behandelt werden, oder? Immerhin werden Beiträge in einem passwortgeschützten Bereich vom Blog-Admin gestaltet, die Kommentare eben in der Regel nicht.
    Wenn’s nicht geht wird’s sicher ein Plugin geben, dass uns das erlaut (oh oh, nicht noch ein Plugin,m dass meinen Blog aufbläst :-()

  17. Huggy

    Huhu, mir gefällt die Idee auch super.
    Würde auch gerne mitmachen!

    @Psychic SEO: Ja, es geht über Plugins wie Exec PHP. Stellt aber eine große Sicherheitslücke dar. Ich wäre da eher für eine extra seite wie seo-friday, wo die einzelen Beiträge stehen. Darauf wird gelinkt –> in den Trackbacks sieht man die teilnemer.

    Das aufzusetzen wär ja kein großes Problem :)

  18. Seolicious

    Bin auch dabei. ;) Haltet mich auf dem Laufenden…

  19. jens

    Finde die Idee auch gut, kann aber nich garantieren immer Zeit zu haben. Werde es aber gerne versuchen.

  20. chrizz

    @Psychic: Afaik gibt es keine Möglichkeit PHP Code direkt in einem Posting auszuführen. Dafür gibt es nur einen Umweg über ein Plugin. Das scheint mir ganz brauchbar zu sein. Da gibts auch noch eine Übersicht von anderen Plugins, die das können.
    http://bluesome.net/post/2005/08/18/50/

    Ich bin gespannt, wie sich der (Web|SEO|Webmaster|[a-Z])Friday entwickelt.

    Viel Erfolg!

  21. Werbegeschenke-Blog

    Ich wäre wohl auch dabei. Ich würde mich Mirco´s Thema anschließen, Bing bs. Google. Haltet mich auf dem laufenden.

    Bis dahin

  22. Putzlowitsch

    Muß man eigentlich die drei Buchstaben SEO im Domainnamen haben, um mitmachen zu dürfen? :-)
    Ich würde auch eher einen „Webmaster Friday“ begrüßen, um mich als Nicht-SEO nicht ausgegrenzt zu fühlen.

  23. tagSeoBlog

    Danke für die zahlreichen Kommentare. Die Sache ist bereits angelaufen. ich arbeite daran…

    @Putzlowitsch: Völlig richtig. Ich habe die seofriday.de woghl etwas voreilig registirert. Nun habe ich auch noch die webmasterfridays beantragt. Ist, glaube ich, tatsächlich besser. Blöd, den Gedanken hatte ich doch vorher schon… Irgendwie verschlafen. Egal, TLDs kosten ja nix mehr ;-)

    Hoffe, dass ich morgen die provisorische Site public machen werde…

    Gruß, Martin

  24. Bonny

    Die Idee an sich finde ich prima :-)
    Wäre wirklich super, wenn das Thema einwenig offen wäre bzw. so gestaltet, dass vielleicht auch diejenigen mitmachen können, die jetzt nicht zu den SEO-Experten gehören…

    Die Frage ist ja auch: Sollen die Posts zu dem noch auszugebenen Thema eine Sammlung von geballtem Wissen und Expertenmeinungen werden oder geht das doch eher in die Richtung Erfahrungswerte?

    Ich bleibe auf jeden Fall auf dem Beobachtungsposten und schau dann mal, ob und wie ich was beisteuern kann :-)

  25. SEOux Indianer

    Das Design von http://webmasterfriday.de/ ist schonmal spitze! Gefällt mir gut und bin total begeistert, dass Du so schnell loslegst. Das wird ein spannendes erstes Mal! :)

  26. tagSeoBlog

    Hoi hoi… das ist doch eine geheime Baustelle. Übrigens ist das veraltet, Stand von gestern. Aktuell ist es http://www.webmasterfriday.de/wordpress
    Aber nicht weitersagen ;-) Ist noch Baustelle…

  27. Seo Notes

    Hi,
    habe ich den Start verpasst :-( ….
    dazu hätte ich auch Lust. Wann geht es los?

  28. Paul

    Bin ich der einzige, der sofort an den Whiteboard Friday von seomoz.org denken musste? ;) Vielleicht spielt diese Aktion hier ja darauf an, dann will ich nichts gesagt haben ;)

  29. tagSeoBlog

    @Seo-Notes: läuft schon, siehe http://www.webmasterfriday.de

    @Paul: ich hab davon vorher nicht gehört. Ist ja auch etwas ganz anderes, oder? Da klingt nur der Name ähnlich.

  30. Paul

    Es geht auch um SEO, ist aber eine Videoreihe. Zufällig halt auch am Freitag ;)

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Bilder SEO E-Book

168 Seiten komplexes Wissen
für Einsteiger und Fortgeschrittene

Bilder-SEO-Buch

PDF: 29,99 €

epub: 29,99 €

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll