Interview mit Fridaynite und SEO-Book-Verlosung

Fridaynite

Fridaynite

Bei der Seo-Campixx 2011 hat Gerald Steffens das ultimative SEO-Book von Legende Fridaynite verteilt. Gerald (SOS-SEO-Blog) hatte das Buch unheimlich aufwändig in real als Hardcover drucken lassen. Leider – und das war echt Pech – war Geralds Campixx-Session am Sonntag früh (!). Wer dabei war, weiß, was das bedeutet: es waren nicht so viele Leute da wie es dem Anlass entsprechend hätten sein sollen. Aufgrund dieses Umstandes habe ich an dem Morgen ein zweites Exemplar des legendären Buches bekommen können. Und seither fehlt mir ein entsprechender Aufhänger, bis… bis ich heute ein Interview mit Fridaynite himself führen konnte.

(Am Ende die Verlosungen des SEO-Books)

Mißfeldt: Hi Friday, Du mischt ja inzwischen nur noch sporadisch in die Seosphäre mit (leider). Da immer neue Seos nachrücken, die vielleicht gar nicht mehr wissen, wer hinter der „Legende“ Fridaynite steht: bitte stell Dich doch mal kurz vor.

Friday: Hallo Martin. So lange bin ich ja auch noch nicht weg und viele kennen vielleicht die Seite SEOFM.com und die Seite von Marcus: mediadonis.net. [Anm. SEOFM wurde ja leider am 23. März 2010 eingestellt. Hier mein Nachruf]. Ich bin ein relativ alter Haudegen und mache seit Jahren nichts mehr. Leben tue ich mittlerweile auf den Kanarischen Inseln und in Mittel- und Südamerika. Arbeiten tue ich allerhöchstens noch offline als Fischer und Waldläufer.

Mißfeldt: Wie viele Websites kontrollierst Du? Circa…

Friday: Keine mehr. Hab dazu die Lust verloren.

Mißfeldt: Warum hast Du seinerzeit Deinen Seo-Blog Fridaynite eingestellt?

Friday: Aus oben genannten Gründen. Gerald führt ihn ja weiter.

Fridaynite Logo

Fridaynite Logo

Mißfeldt: Wie kam es eigentlich zu dem Katzen-Logo? Das ist ja eine geniale Marke geworden…

Friday: Reiner Zufall. Ich hab ja schon immer Katzen gehabt und einen schwarzen Kater hab ich immer irgendwie. Daher lag das Logo für nahe.

Mißfeldt: Verfolgst Du noch aktiv die Seo-Blogosphäre? Wenn ja, wo liest Du gerne mit?

Friday: Facebook schau ich rein und ein paar Blogs lese ich noch. Seo.de gehört dazu und wenn ich einen Link auf Facebook sehe, der mich interessiert, klicke ich ihn natürlich an. Dazu gehört natürlich auch Deine Seite :-)

Mißfeldt: Du bist ja nach wie vor im Abakus-Forum als Moderator aktiv, was ich sehr bewundere. Steckt dahinter auch die Motivation, anderen, jüngeren Hilfesuchenden und Einsteigern zu helfen? Oder warum bleibst Du dem Abakus-Forum treu?

Friday: Die ganzen alten Haudegen kenne ich natürlich noch. Ich halte da gerne Kontakt. Bin ja auch immer wieder mal auf ausgewählten Konferenzen wie der SMX oder der SES ab und zu mal zu finden. Hannover mit der Pubcon lag in den letzten Jahren für mich sehr ungünstig um dahin zu fliegen . Die Ecke ist sehr schlecht angebunden für einen 1-Tages-Ausflug. Im Forum kümmere ich mich ja auch eher nur noch um Spam. Muss ja auch gelöscht werden. Ansonsten steht da ja viel zum lesen für Youngster. Wenn die mal nur 10% davon befolgen würden, wären sie schon mal gut aufgestellt.

Mißfeldt: Immer mehr „alte Seo-Hasen“ ziehen sich aus der öffentlichen Seosphäre zurück. Wahrscheinlich der Lauf der Dinge. Wie beurteilst Du diese Entwicklung? Ist es schade, dass die Alten ihre Erfahrungen nicht weiter einbringen, oder sogar ganz gut, um anderen Platz zu machen?

Friday: Ich habe zu diesen Leuten immer noch recht guten Kontakt. Wir treffen uns ab und zu auf ein Bier, wenn es möglich ist :-)

Ansonsten treiben sich immer mehr Scharlatane und Verbrecher rum, die ihre gutgläubige Kundschaft ausnutzen und mit Drückermethoden an Aufträge kommen. Gute Leute werden durch Erfahrung gut. Wer heute neu einsteigt in das Business, dem fehlt ganz einfach erst mal das Netzwerk, ohne das vernünftige Arbeit nicht möglich ist. Das bekommt man aber erst im Laufe von Jahren. Sehr wichtig ist dazu Vertrauen. Das gewinnt man nicht eben mal nebenbei, sondern nur durch Kontinuität und vernünftige Arbeitsweise. Die sogenannten „Alten“, die ja nicht mal wirklich „alt“ sein müssen, leben in der Regel von eigenen guten Projekten oder haben sehr grosse Kunden, die sie seit Jahren sehr gut betreuen und davon entsprechend gut leben können. So etwas macht meist öffentlichkeitsscheu.

Sack Reis Google Doodle zu Ehren von Fridaynite

Sack Reis Google Doodle zu Ehren von Fridaynite

Mißfeldt: Ich habe von Dir vor allem eine Grundhaltung gegenüber Google-Änderungen im Ohr: „pfff, völlig egal, alles was zählt, sind Links“. Wie schätzt Du das Panda-Update ein?

Friday: Panda ist recht unfair umgesetzt worden. Die wichtigsten Keywords werden manuell bereinigt und einige Domains wurden als Bank gesetzt. Der Rest ist nach hinten gerankt worden durch automatisierte Penalties. Für eine unabhängige Suchmaschine finde ich, ist das recht schlecht gemacht. Es gibt keine Veranlassung für eine Suchmaschine z.B. Ciao zu bestrafen, ausser natürlich, um die eigene Konkurrenz zu ärgern.

Mißfeldt: Hat Dich bzw. wurde dein Netzwerk auch vom Panda gebeutelt?

Friday: Ich hab nichts mehr. Also gibts da auch nichts zu bestrafen. Außerdem wurden ja sowieso nur sehr grosse Seiten erwischt.

Mißfeldt: Was sind die wichtigsten Ranking-Faktoren für 2012?

Friday: Links!

Mißfeldt: Und was sollte man aus Deiner Sicht als Seo im Auge behalten? Was wird unterschätzt, wohin geht die Google-Reise?

Friday: Eine gut gemachte Seite, die guten Content hat und eine gute Öffentlichkeitsarbeit macht, sollte auch in Zukunft gut ranken können. Denn dadurch bekommt sie freiwillig gute Links :-)

Mißfeldt: Was habe ich vergessen zu fragen, oder was würdest Du gerne noch loswerden wollen?

Friday: Ich hab schon ein Loch im Bauch von Deinen Fragen.

Mißfeldt: Welches Deiner Projekte soll hier noch verlinkt werden?

Friday: Von mir kommen nur noch Fotos und Tipps für gutes Essen. Sollte mal ein Kochbuchprojekt starten…

– – – –

Danke an Friday. Und natürlich an Gerald :-)

Seo-Book Verlosung

Seo-Book von Fridaynite

Seo-Book von Fridaynite

Abschließend noch die Verlosung des SEO-Books. Es ist noch original verschweißt. Ich sende es der- oder demjenigen zu, die oder der die folgende Schätzfrage als erstes richtig löst:

Wie viele Seiten hat das SEO-Book (das reale, mein ich)?

Bitte die Antworten in die Kommentare schrieben. Bei mehreren richtigen Antworten wird gelost. Gerald und Friday sind von der Verlosung ausgeschlossen. ;-)

Abschließend noch das Speedpainting, das ich seinerzeit von Friday gemalt habe:


Fridaynite as Cat – speedpainting by Martin… von Missfeldt

Kategorie: SEO Stuff   Autor: Martin Mißfeldt

64 Kommentare zu "Interview mit Fridaynite und SEO-Book-Verlosung"

  1. Danny

    Das originale SEO Book von Fridaynite dürfte glaub ich 3 Seiten haben :)

    • Danny

      Darf ich korrigieren? Es sind nur 2 *g*

      • tagSeoBlog

        es geht nicht um das eBook, sondern das reale (oben im Foto zu erkennen).

        • Danny

          Achso… Na dann tippe ich auf 281 Seiten :)

  2. Alex

    Es sind 2
    Deckblatt und „die einzig wahre Weisheit“

    • tagSeoBlog

      nein, es sind viel mehr. Du hast die gedruckte, erweitere Ausgabe der Seo-Klitsche wohl nicht gelesen. Siehe Foto oben …

  3. Andreas

    „…Arbeiten tue ich allerhöchstens noch offline als Fischer..“
    Mario? Ich wusste es! :D

  4. Daniel

    Also ich tipp mal auf 436 Seiten…

  5. Pascal

    299

  6. tagSeoBlog

    Kleiner Tipp: es sind mehr als 2, aber weniger als 299 :-) Mehr sag ich jetzt aber nicht…

    • ArndtS

      dann eine korrektur, 238 Seiten :-)

    • Danny

      <?php
      for ($i=2;$i

      • Danny

        Der hats zerschossen, touché und Respekt für deine Abwehrmechanismen Herr Mißfeldt :D

        • tagSeoBlog

          also, nee, Danny, das hätt ich nicht von Dir erwartet… Tststss ;-)

  7. ArndtS

    hmm, 445 Seiten.

    Grüße

  8. Schnurpsel

    Ich war auch so ein Frühaufsteher, der auf der Campixx zwei Exemplare bekommen hat. Aber die gebe ich nicht her, so viel komprimiertes SEO-Wissen bekommt man in anderen Büchern nicht geboten.

    Ich habe gerade mal gezählt, es sind…
    Nee, ich sags nicht, das wäre ja unfair. :-)

    • tagSeoBlog

      stimmt. Ich hätte diejenigen, die eins besitzen, natürlich von der Verlosung ausnehmen sollen. Naja, ist ja nur ein Spaß, und wer schon eins hat, sollte es anderen überlassen. Es geht ja nicht nur um eine excellentes SEO-Book, sondern auch um ein Kultobjekt mit Sammlerwert.

  9. Marcus

    Ich schätze das Buch auf 323 Seiten.

  10. christian

    …also ich tippe mal so auf 164 seiten….

  11. Hendrik

    248 abgeTIPPt! ;-)

  12. tagSeoBlog

    Hmm, noch ein Tipp: es sind weniger als 200 !!!

  13. Jan

    Ich schätz mal so auf ziemlich genau 244 Seiten.

  14. monoseo

    Ich tippe mal auf 189 Seiten ;-)

  15. martin

    Mein Tipp, 123 Seiten!

  16. AndreAs

    223 Seiten

  17. Sluter

    Eigentlich möchte ich 42 sagen. Weil es die Antwort auf _die_ Frage ist (Don’t Panik!).
    Sag ich auch! :-)
    42

    • tagSeoBlog

      ah, gleichzeitig: es sind mehr als 42 (unglaublich eigentlich :D )

  18. tagSeoBlog

    Die Abbildung täuscht vielleicht etwas: es ist schön festes Seitenpapier. Bislang liegen noch alle zu hoch (außer die 2 am Anfang ;-) ) Es sind weniger als 123 und mehr als 3.

    • Sluter

      Alle zu hoch – es sind mehr als 2 und weniger als 123, wobei 42 zu wenig sind!? Ah ha?!?
      Martin, du bist ein Künstler im verwirren! ;-)

  19. Sluter

    Okay, es sind 99 Seiten! 100 wäre echt zu viel des Guten! ;-)

  20. Dennis

    Ich schätze es sind 56 Seiten

  21. Andreas

    Es sind genau 223 Seiten!

  22. christian

    ….zum glück gibt martin des öfteren ein letzten tipp…. ;-) …dann schätz ich mal 86 seiten…

  23. ChillBoy

    4 Seiten … Zählst du die Seiten mit der unsichtbaren Zaubertinte auch mit?

  24. CleverClogs

    Ich tippe auf 77 Seiten

  25. Jürgen

    49 Seiten dürften es sein.

  26. Tobias

    Wenn es weniger als 299 Seiten haben soll, können es ja nur 298 Seiten sein! :)

  27. Jan

    Darf man nach einem neuen Tipp dann nochmal raten? :-) Würde dann spontan auf 96 Seiten runtergehen.

  28. tagSeoBlog

    Bislang noch alles falsch. Es sind mehr als 100 und weniger als 123 ;-)

  29. Pascal

    115

    Ich wiederstehe mal der Versuchung ein Script zu schreiben ;)

  30. Dennis Farin

    117 und ich geb n +1 ! :D

  31. Thorsten

    Mein Tipp sind 256 Seiten und dazu nen „Real Life“ Daumen hoch für ein klasse Interview.

  32. Sanja

    6 … obwohl, muss es im realen Leben nicht immer durch vier teilbar sein? Dann wären es 8.

    mich hat Fridaynite damals mit seinem Book gut reingelegt. Als ich auf dem Blog gelandet war, stand damals kein Download mehr möglich, da vergriffen. Ich habe tatsächlich mehrere Tage darüber gegrübelt, wie ein E-Book vergriffen sein könnte und erst noch mehr Tage danach geschnaggelt, dass es ein perfekter Scherz war.

    Aber von der 2. Auflage des E-Books habe ich dann eins bekommen :-)

  33. Sanja

    jetzt hab ich den letzten Tipp zu spät gelesen …

    ich tipp auch definitiv das letzte Mal und lege mich fest: 112

  34. Sluter

    Mein letzter tip: 111

  35. christian

    zählt der dritte versuch auch noch?…..ich schätze dann mal auf 109 seiten….

  36. Nico Schubert

    Huhu,

    ich tippe mal auf 118 Seiten.

    Grüße Nico

  37. Tobias

    113

  38. Michael

    Es sind 109 Seiten. ;-)

  39. Jürgen

    Dann können es eigentlich nur 122 Seite sein!

  40. Cujo

    Okay, ich tippe dann mal auf 119 :)

  41. Danny

    113 ist die Antwort

  42. André

    Ich tippe auf runde 100 Seiten :-)

  43. Patrick P.

    Ich schätze dann mal grob auf 102 ;-)

    • tagSeoBlog

      Gewonnen! :-)

      s.u.

  44. Andreas

    Ich vermute mal eine ;-)

  45. Birgit

    116 Seiten!

  46. Daniel

    114 Seiten ??

  47. Robert Hartl

    The one (1) and only.

  48. tagSeoBlog

    So, die richtige Zahl wurde genannt: es sind 102 Seiten (habe sie drei mal durchgezählt. Patrick P. hat das Seo-Book gewonnen.

    @Partrick: hoffe, die Email, die Du angegeben hast, stimmt. Ich werde Dich kontaktieren, um Diene Adresse zu erfragen.

  49. Patrick P.

    Hey.. Sehr cool! Ich gewinne sonst nie was ;-)

    Danke

  50. Dennis Farin

    Also 107, 113 hätte ich auch noch im Kopf gehabt aber 102 wäre erst gefallen wenn mir nichts anderes mehr geblieben wäre.
    Happy Glückwunsch Patrick !

  51. King of SEO

    Dazu sag ich nur: Legenden sterben nie :-)

  52. Dennis

    Gerade erst gesehen…
    cooles Interview mit Friday! :-)

    An der Verlosung nehme ich auch mal Teil:
    Ich sage mal: 1 Seite ;-)

    Gruß, Dennis

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Bilder SEO E-Book

168 Seiten komplexes Wissen
für Einsteiger und Fortgeschrittene

Bilder-SEO-Buch

PDF: 29,99 €

epub: 29,99 €

Kategorien

Blogroll

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies und zeigt interessenbezogene Werbung, um das Angebot wirtschaftlich zu betreiben und weiter zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite "Datenschutzhinweise".

Ok, einverstanden

Datenschutzhinweise öffnen