Die besten Ostereier in der Google-Suche (Easter eggs)

Google Ostereier

Google Ostereier

Seit einigen Jahren zeigt Google zu Ostern kein Doodle mehr. Wahrscheinlich wir es in diesem Jahr auch so sein – mit Rücksicht auf Menschen anderen Glaubens. Dennoch gibt es einen guten Grund, über Google und Ostern zu schreiben: Google hat eine Reihe Ostereier in der Google-Suche versteckt, die sogenannten “Easter Eggs“. Im Folgenden die besten Osterspielereien, auch solche, die inzwischen leider nicht mehr zu finden sind…

Das 3-d Osterei als Kurvenfunktion

Sucht man nach “1.2+(sqrt(1-(sqrt(x^2+y^2))^2) + 1 – x^2-y^2) * (sin (10000 * (x*3+y/5+7))+1/4) from -1.6 to 1.6“, erscheint ein Osterei als dreidimensionale Darstellung, irgend so eine mathematische Kurve. Es ist quasi ein echtes virtuelles Google-Osterei :-) Falls es nicht klappt, zeigt das folgende Video, wie das 3-d-Ei von Google aussieht:

Do a Barrel Roll (Eskimorolle)

Das vielleicht lustigste aller Easter-Eggs ist die Vorwärtsrolle der Suchergebnisse. Dafür muss man in die Google-Suche nur “Do a barrel roll” eintippen. Übrigens: das Ganze funktioniert auch in der Bildersuche oder der Videosuche.

Tilt!

Osterei Malvorlage

Osterei Malvorlage (Klick for Zoom)

Ähnlich verhält es sich, wenn man nach “Tilt” sucht – die Ergebnisse sehen dann sehr schräg aus…

Zerg Rush (Ballerspiel)

Wenn man bei Google nach “Zerg Rush” sucht, erscheint ein in Gamer-Kreisen bekanntes Ballerspiel. Dutzende von gefräßigen “O”s fallen herab und fressen nach und nach die Suchergebnisse auf. Mit der Maus muss man versuchen, möglichst viele abzuschießen. Hier der damalige Artikel mit mehr Infos. Viel Spaß :-)

Google Gravity

Gravitation ist der Fachbegriff für “Schwerkraft”. Google führt das sehr anschaulich vor Augen. Allerdings ist es etwas schwierig, dieses Osterei zu finden: man muss in die Googlesuche “Google Grav” eingeben, und dann in dem Pulldown-Fenster (sog. Google Suggest) den ersten Vorschlag überrollen und rechts “Auf gut Glück” anklicken. Dann kommt das “Google Gravity Easter Egg”. Wer es nicht hinbekommt, in diesem Video ist es sogar vertont:

Das coole ist: die Suche bleibt voll funktionsfähig – man kann den Schrotthaufen am Boden komplett benutzen :-)

Lol! limewire – you are a pirate!

Eines der ersten Easter-eggs – und wahrscheinlich bis heute das trashigste – ist ” lol! limewire”. Auch hier muss man eintippen: “lol! lime” und dann aus dem Suggest-Popdown bei “lol! limewire” auf “Auf gut Glück” klicken. Wer das nicht hinbekommt, hier ein Video dazu:

Binary

Die Suche nach “Binary”, also “binär”, ist ein Spaß für Matthe-Freaks. Normalerweise erscheint über den Suchergebnissen die Anzhal der Suchergebnisse in arabischen Zahlen, aber wenn man nach “binary” sucht, wird diese Anzahl in Binär-Code angezeigt. Ebenso ist es bei der Suche nach “Hexadecimal” und “octal”.

Google Ostereier, die verloren gegangen sind

Es gab einige weitere sehr lustige Google Easter-eggs, die leider nicht mehr angezeigt werden. Immerhin sind sie als Video dokumentiert:

Let it snow!

Wahrscheinlich das bekannteste der Easter-eggs ist “let it snow”. Wenn man danach gesucht hat, fing es in den Suchergebnissen an zu schneien und der Screen fror zu. Hier das Video, wie das ausgesehen hat:

Übrigens: wenn man nach “let it sn” sucht und dann nach der oben beschriebenen Methode auf “Auf gut Glück” klickt, landet man auf einer Microsoft-Konkurrenzseite (!!!) :-). Hier der Blogartikel von damals: “Let it snow, Google

Google ist (nicht) dumm

Ein sehr lustiges Osterei hatte Google für eine kurze Zeit im Google-Übersetzungsservice “Translate” versteckt. Wenn man “Google ist dumm” eigegeben hat und übersetzen lassen wollte, kam als übersetzter Text: “Google is not stupid” :-) Hier das Video:

Qingming Festival

Das wahrscheinlich schönste und originellst Easteregg hat Google für das chinesiche Qingming-Festival geschaltet. Leider finde ich es inzwischen nicht mehr, daher hier das Video:

Kennt ihr noch weitere witzige Google-Ostereier? Allen Leserinnen und Leser ein schönes und entspanntes Osterfest :-)

Google Osterei

Google Osterei

Simmt, Danke an Petra, für die Ergänzung: sucht mal bei youTube nach “do a Harlem Shake” :-) (man muss kurz warten …)

Weiterlesen

Kategorie: Google Doodle   Autor: Martin Mißfeldt

10 Kommentare zu "Die besten Ostereier in der Google-Suche (Easter eggs)"

  1. Jürgen

    Hab noch ein paar Auf Gut Glück-Eastereggs (sind ja nicht direkt von Google, aber teilweise recht lustig):

    Eingabe: where is chuck norris -> Auf Gut Glück wählen
    Eingabe: Where are my socks -> Auf Gut Glück wählen
    Eingabe: elgoog -> Auf Gut Glück wählen

    Schön für z.B. den Valentinstag ist auch die Suche nach: sqrt(cos(x))cos(300x)+sqrt(abs(x))-0.7)(4-x*x)^0.01, sqrt(6-x^2), -sqrt(6-x^2) from -3.5 to 3.5

    • Mißfeldt

      haha, ja, Danke für die Ergänzungen :-) Lustig…

  2. Andy

    Zuuufälligerweise habe ich vor ner Woche zum gleichen Thema geschrieben: 55 Google Easter Eggs :)
    http://conversationmarketing.de/google-easter-eggs/

  3. Martin O. Hamann

    Aloha!

    habe auch nochwas Lustiges für den Google-Translator rausgefunden. Man besuche einfach den folgenden Link und klicke dann im 1. Textfenster unten-rechts auf “Anhören” (Kleines Lautsprecher-Symbol)….

    Link: http://goo.gl/AVMRU

    N Kollege von mir hatte den Ton noch etwas verfeinert, aber die Idee kommt ganz allein von mir.

    Cheers

  4. kostenloser Onlineshop

    naja, wer sonst keine Hobbys hat sucht Eier bei Google

  5. Bert Beet

    Sucht doch mal nach “Chuck Norris” auf “Gut Glück”. Kriegt selbst the almighty Google nicht ohne Weiteres hin. ^^

    Gruß,
    Bert

  6. Vanessa

    Super! einige Videos sind wirklich sehr amüsant :)
    Habe mich gefreut gerade zufällig auf diesen Artikel gestoßen bin.
    Lieben Gruss
    Vanessa

Einen Kommentar hinterlassen

: (*erforderlich, Keyword- Name = URL-Löschung)

: (*erforderlich)

:


five × 6 =

Pingbacks

  1. […] Die besten Google Easter Eggs – Google zeigt zu Ostern kein Doodle mehr. Wahrscheinlich wir es in diesem Jahr auch so sein – mit Rücksicht auf Menschen anderen Glaubens. Dennoch gibt es einen guten Grund, über Google zu schreiben. Weiter… […]

  2. […] tagSeoBlog zeigt euch ein paar nette “Easter Eggs” aus der Google […]

  3. […] Die besten Ostereier in der Google-Suche (Easter eggs) […]

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Archiv

Google Werbung

Blogroll

Meta