Diese Website verwendet Cookies. Mehr erfahren ... OK, kein Problemclose-Button

Doodle zum 410. Geburtstag von Otto von Guericke

Otto von Guericke Doodle

Otto von Guericke Doodle

[Aktuell: George Boole Google Doodle] … Otto von Guericke war ein typischer Barock-Gelehrter – ein wohlhabender Hans-Dampf-Wissenschaftler in allen Gassen. Er lebte im 17. Jahrhundert und ist vor allem für seine Erforschungen zum Thema „Vakuum“ berühmt geworden. Davor stand allerdings zunächst einmal die Luftpumpe, die von Guericke 1649 entwickelte. Er gilt außerdem als ein Wegbereiter der Meteorologie, da er als einer der ersten ein Barometer (Gerät zur Bestimmung des Luftdrucks) einsetzte. 1660 hatte er damit ein Unwetter vorhergesagt, dass dann auch tatsächlich eintraf. :-) Google ehr den 410. Geburtstag von Otto von Guericke mit einem Doodle auf der Startseite. 

Um die Leistungen von Otto von Guericke verstehen zu können, muss man sich in die Vorstellungen jener Zeit hineinversetzen. Das Weltbild war ein gänzlich anderes als unser heutiges. Seinerzeit basierte Wissenschaft vor allem auf der Erforschung der sichtbaren Natur, und die Erkenntnisse waren – im Vergleich zu heute – eher grob und schemenhaft. Jahrhunderte lang glaubten Wissenschaftler und Philosophen, dass die Natur von sich aus bemüht sei, „leere Räume zu füllen„. Ein Gas oder eine Flüssigkeit dehnt sich demnach immer nach dorthin aus, wo nichts ist – das sogenannte „Horror vacui„. Diese Abscheu vor der Leere (einst von Aristoteles ersonnen) solle bewirken, dass ein Vakuum seine Umgebung „ansaugt„.

Otto von Guericke

Otto von Guericke

Otto von Guericke bewies sehr einfach, aber eindrucksvoll, das das nicht so ist: nicht das Vakuum saugt an, sondern die Umgebung drückt hinein. Er ließ zwei große, schwere Halbkugeln aus Kupfer anfertigen (sog. Magdeburger Halbkugeln), zwischen die er einen in Wachs getränkten Lederstreifen als Dichtung legte. Das Experiment fand 1654 auf dem Reichstag zu Regensburg statt, in Anwesenheit von Kaiser Ferdinand III, und es sorgte für großes Aufsehen. Mit der von ihm erfundenen „Kolbenpumpe“ (Luftpumpe) saugte er dann die Luft aus dem Inneren der Kugeln ab. An beiden Halbkugeln waren Seile befestigt. An diese Seile ließ er auf beiden Seiten 15 Pferde anspannen. Doch auch diese 30 Pferde schafften es nicht, die Halbkugeln auseinander zu ziehen. Ein Wunder? Nein, Otto von Guericke hatte die Erklärung parat: es ist der Luftdruck unserer Atmosphäre, die so stark ist, dass keine 30 Pferde sie knacken konnten.

Hier das Doodle:

Otto von Guerike Doodle (zum 410. Geburtstag)

Otto von Guerike Doodle (zum 410. Geburtstag)

Grundlage für das Doodle war offensichtlich dieser alte Stich des Künstlers Gaspar Schott:

Stich von Gaspar Schott: "Die Magdeburger Halbkugeln" von Otto von Guericke

Stich von Gaspar Schott: „Die Magdeburger Halbkugeln“ von Otto von Guericke

Er stammt aus dem Hauptwerk von von Guericke: „Experimenta nova (ut vocantur) Magdeburgica de vacuo spatio„. Das gesamte Werk liegt übrigens in digitaler Form im Internet vor, siehe hier.

Otto von Guericke starb 1686 im Alter von 83 Jahren in Hamburg. Mehr über sein Leben bei Wikipedia/Otto_von_Guericke. Aus der Serie „Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik“ des Bayerischen Rundfunks stammt das folgende 15 Minütige Feature:


Otto von Guericke und der Luftdruck

Weltkindertag in anderen Ländern

Das von-Guerike-Doodle ist übrigens nur in Deutschland zu sehen. In einigen anderen Ländern, darunter zum Beispiel Frankreich, feiert Google den Weltkindertag mit einem Doodle:

Weltkindertag-Doodle

Weltkindertag-Doodle (nicht in Deutschland)

Hmm, den Weltkindertag in Deutschland (23. September) hat Google uns Doodle-technisch irgendwie unterschlagen. Aber naja, wir sind eben das Land der Dichter und Denker…

Weitere Naturforscher-Doodle

Kategorie: Allgemein   Autor: Martin Mißfeldt

Werbung von Karl Kratz:

5 Kommentare zu "Doodle zum 410. Geburtstag von Otto von Guericke"

  1. Martin

    Test: neues Captcha als Spam-Schutz installiert …

  2. Peter

    Sehr schöner Beitrag mit einer wundervollen Erklärung.

  3. Detlef Stapf

    Gute Erklärung, passt zur Otto von Guericke Tour http://kulturreise-ideen.de/wissenschaft/personen/Tour-otto-von-guericke.html

Einen Kommentar hinterlassen

: (*erforderlich)
Btw: Wenn der Name ein Keyword ist, führt das unverzüglich und ungelesen zur Löschung!

: (*erforderlich)

:
Btw: Wenn die URL "test" oder "vergleich" oder "24" enthält oder auf eine Produkt-Unterseite zielt, führt das unverzüglich und ungelesen zur Löschung!

Bitte löse diese Aufgabe (Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Pingbacks

  1. […] tagseoblog.de: Doodle zum 410. Geburtstag von Otto von Guericke […]

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll