Diese Website verwendet Cookies. Mehr erfahren ... OK, kein Problemclose-Button

Ein Jahr brillen-sehhilfen.de

Brillen-Sehhilfen.de SI-Verlauf

Brillen-Sehhilfen.de SI-Verlauf

Vor genau einem Jahr hatte ich eine neue Domain registriert: Brillen-sehhilfen.de. Eine gute Gelegenheit, die Entwicklung mal kurz Revue passieren zu lassen. Los ging es bereits schon vor ca. 1 1/2 Jahren. Es war eigentlich nur als Testballon gedacht (typische Seo-Floskel ;-). In einer der vielen Domain-Verkauf-Listen hatte ich zufällig die Domain Brille-kaufen.org entdeckt. Und da ich bis dahin immer nur im Kunst- und Kulturbereich unterwegs war, wollte ich mal etwas „Umkämpfteres“ ausprobieren …

Nische oder nicht?

Ich habe die Domain also für (ich glaube) 120 Euro gekauft, mein Standart-Framework installiert und ein paar Inhaltsseiten geschrieben. In dem Artikel „Exemplarischer Aufbau eines neuen Projektes“ (13. Dez. 2012) hatte ich geschrieben:

Lohnt sich so ein neues Projekt? Der Markt für Brillen ist sehr eng. Da sitzt eine Menge Schotter dahinter. Und die Konkurrenz ist groß und wahrscheinlich wird mit harten Bandagen gekämpft. Dennoch würde ich sagen: na klar, das ist eine Nische. Hallo!? Nische ist ja wohl das Gegenteil, sagen nun viele. Glaube ich nicht. Das ist zu sehr durch die Seo-Brille betrachtet.

Verbrannte Domain gekauft!?

Leider habe ich die Domain vor dem Kauf nicht näher analysiert. Sonst hätte ich bemerkt, dass sie im Grunde komplett verbrannt war: die Domain hatte einen Haufen mieser Links aus billigen Bookmark- und Blogsystemen. Die Domain kam also in Sachen Rankings nicht aus dem Knick. Dank Disavow und Nicht-Weiterleitung habe ich das dann in den Griff bekommen (siehe: „Schlechte Links, die ins Leere laufen, zählen nicht“ (14. Jan. 2013).

Infografik Google-Glass

Dann hatte ich eine Infografik zum Thema Google Glass erstellt. Die Google Brille rückte damals gerade ins Licht der Öffentlichkeit. Nur leider – wie im Artikel „Zwischenstand des Projekts “Brille-kaufen.org”“ (5. März 2013) geschrieben:

Meine Infografik zum Thema Google-Brille ist übrigens ein Flop, zumindest wenn man die Aktion als Linkbait-Strategie versteht. Ich habe dafür ca 12 Stunden gebraucht, aber bisher hat es nicht einen Link gebracht. Dennoch bin ich kein Stück unzufrieden, denn zum einen finde ich das Bild tatsächlich hilfreich (das ist das Gute, wenn man sich nicht als Seo, sondern als Künstler sieht ;-) – und zum anderen bin ich mir sicher, dass die Zeit dieser Grafik noch kommen wird. Irgendwann werden Linkerati nach “Google Brille Infografik” suchen – dann muss das Bild nur auf Pos. 1 liegen :-)

Und was soll ich sagen: genau so ist es dann auch gekommen. Einen Monat später (10. April 2013) habe ich dann im Brillenblog die Bilanz des Medienechos beschrieben. Die Infografik lag ca. 4 Wochen vollkommen unbemerkt rum – und dann hat sie, ohne mein Zutun – gezündet.

Aufstieg und Fall …

In der Folge stieg die Sichtbarkeit zunächst rapide an – allerdings folgte ein jäher Absturz.

Sichtbarkeit der Domain Brille-kaufen.org

Sichtbarkeit der Domain Brille-kaufen.org

Ich hielt es zunächst für einen Penguin-Effekt, siehe „Ein paar Überlegungen zum Google Penguin 2.0 Update“ (28. Mai 2013).

Die Wende: Sinn der Website geklärt

Die entscheidende Wende kam dann im Juli 2013: mir wurde klar, dass viele Besucher bei dem Domainnamen „Brille-kaufen“ einen Brillen-Onlineshop erwarteten. Diesen Anspruch konnte und wollte ich aber gar nicht einlösen. Meine Seite sollte nie ein Shop werden, sondern von Anfang an ein Ratgeber sein. Diese Grundvoraussetzung habe ich aber erst ein dreiviertel Jahr nach Launch bewußt geklärt. Viel zu spät, aber egal. Siehe „Warum aus Brille-kaufen.org nun www.Brillen-Sehhilfen.de wurde …“ (22. Juli 2013).

Sichtbarkeit von Brille-kaufen.org und Brillen-Sehhilfen.de

Sichtbarkeit von Brille-kaufen.org und Brillen-Sehhilfen.de

Natürlich hatte ich auch bei dem Umzug wieder einen Fehler gemacht: die disavow-Datei lag nur bei Brille-kaufen.org – und ich hatte vergessen, sie auch bei Brillen-sehhilfen.de hochzuspielen. Denn anfangs hatte ich die komplette Domain mit einem 301 auf die neue umgeleitet. Inzwischen habe ich den 301er wieder entfernt, um mit der „Brille-kaufen.org“ eventuell noch etwas neues anzufangen.

Wegen des vergessenen Disavow-Files gab es zunächst einen erneuten Absturz bzw. eine Achterbahnfahrt im Ranking, siehe „Dem Pinguin entkommen – Links und Traffic-Analyse“ (22. Nov. 2013). Es folgte ein steiler Anstieg, der dann jedoch im Januar 2014 erneut ein Ende fand. Es fühlte sich an wie eine Penalty, ohne das ich wüßte, was für eine das gewesen sein konnte.

An Eisenkugel gekettet …

Seither lag die Seite irgendwie wie an einer Eisenkugel angekettet. Ich habe zwar regelmäßig neue Artikel hinzugefügt, aber irgendwie kam die Domain nicht mehr an die zwischenzeitlichen Höhenflüge heran. Zahlriche Kaufinteressenten, die sich im Januar gemeldet hatten, verloren das Interesse. Aber so what? :-)

Dann kam Panda 4 …

Bis dann das ominöse Panda-4 Update kam. Das sprengte die Fußfessel der Domain, und seither schießt sie nach oben. Bei Sistrix zählte sie zu den Gewinnern des Panda-Updates. Siehe dazu auch: „Beobachtungen zum Panda 4 Update“ (28. Mai 2014). Inzwischen liege ich bei zahlreichen interessanten Keywords ganz vorne oder habe nur noch Wikipedia vor mir, z.B.

  • Lesebrille (#1)
  • Gleitsichtbrille (#1)
  • Fernbrille (#1)
  • Brillenversicherung (#1)
  • Brillenpass (#1)
  • Sehtest (#2)
  • Dioptrien (#2)
  • Brille fielmann (#2)
  • Brille24 (#2)
  • Augen lasern (#4) Das ist eher aus Versehen passiert :-)

Vor allem die Rankingverteilung zeigt sehr schön, dass die Seite ein gutes Standing bei Google hat. Viele Artikel kommen auf die erste Seite. So macht ein Webprojekt Spaß :-)

Rankingverteilung von Brillen-Sehhilfen.de

Rankingverteilung von Brillen-Sehhilfen.de

Der Sichtbarkeitsindex bei Sistrix ist inzwischen bei 6,4 Punkten angekommen. Man erkennt an der folgenden Grafik sehr schön die Phase, die ich zuvor als „Fußfessel“ beschrieben habe.

Sistrix Sichtbarkeitsindex für Brillen-sehhilfen.de

Sistrix Sichtbarkeitsindex für Brillen-sehhilfen.de

Zur Zeit gehe ich das Thema Sonnenbrillen an – ohne jedoch darauf zu hoffen, dass ich in diesem Sommer damit noch groß vorne lande. Aber ich bringe die Seite für das nächste Frühjahr in Stellung, um dann mit ein paar Maßnahmen eventuell doch auf die erste Seite zu rutschen. In den nächsten Wochen werde ich mich dann mit dem Thema Skibrillen befassen. Und natürlich werde ich mich mit dem Thema Kontaktlinsen beschäftigen. Aber hier werde ich, wie schon so oft, in absehbarer Zeit eine neue Seite starten, der ich dann mit den Artikeln von der Domain Brillen-Sehhilfen.de eine Art Anschub durch Weiterleitung verschaffen werde (siehe dazu mein sehr altes, aber nach wie vor sehr effektives Konzept des „Anti-Satelliten-Seo„)

Der Verlauf zeigt sehr schön, dass es nicht immer nur geradlinig nach oben geht. Aber wenn man sich auf die Inhalte konzentriert und schlechte Signale minimiert, wird es schon irgendwann klappen.

Hier geht es zur Seite: www.Brillen-Sehhilfen.de

Kategorie: SEO Stuff   Autor: Martin Mißfeldt

Werbung von Karl Kratz:

36 Kommentare zu "Ein Jahr brillen-sehhilfen.de"

  1. Tom

    Hallo Martin,

    mich würden noch einige Zahlen zu den Besuchern etc interessieren. Eventuell auch auch einen kleinen Einnahmenreport. Was ist denn dein Plan für dieses Jahr mit der Seite?

    Lg Tom

    • Mißfeldt

      ach ja :-) Also: Besucher bzw. Sitzungen sind inzwischen ca. 3.000 pro Tag. Seitenaufrufe etwa doppelt so viele. Die durchschnittliche „Sitzungsdauer“ liegt bei etw 2 Minuten.

      Zu den Einnahmen sage ich nichts, außer, dass es im Schnitt noch dreistellig ist, aber ich einige Optionen noch in der Pipeline habe. Vor allem die direktvermarktung behandel ich stiefmütterlich.

      Das Gute ist: trotz Sommerloch und ohne mit Sonnebrillen etwas zu reißen, sind die Zahlen wirklich gut, finde ich. Ab September geht das in der Regel stets deutlich nach oben (wenn es draußen dunkler wird und viele eine Sehschwäche bemerken) …

  2. Bastie

    Hi, ich bin ein wenig irritiert wegen „disavow“ vergessen. Hast du denn auf der neuen Domain schon schlechte Links? War die „brillen-sehhilfen.de“ nicht komplett neu registriert? Eine 301 konnte ich auf der alten Domain auch nicht finden.

    Daher die Frage, warum die Disavow der alten Domain auf die neue sollte?

    • Mißfeldt

      ja, danke für den Hinweis. HAbe ich oben im Text korrigiert. Ich hatte zuerst einen 301er von der alten zur neuen Domain. Dadurch haben die alten, miesen Links die schöne neue Domain verseucht, weil Disavow nicht weitergeleitet wird, sondern nur für die Domain zählt.

      Inzwischen habe ich den 301er bei brille-kaufen.org wieder entfernt.

  3. Sven Bublitz

    Sehr spannend zu lesen. Danke für die Details. Nun werde ich erstmal die in dem Artikel enthaltenen Links „abarbeiten“. Interessanter Lesestoff! :-)

    • Mißfeldt

      ja, ist eine ganze Menge, was ich über das Projekt geschrieben habe :-)

  4. Jan

    Hallo Martin,

    kurz und knapp: Respekt und Anerkennung für Deine Arbeit!

    Grüße
    Jan

  5. Gretus

    Hi Martin,

    das sieht am Ende ja dann doch alles recht solide aus. Schönes Einzelleistung #lol

    Grüße

    Gretus

    P.S.: Was Besseres viel mir gerade nicht ein ;-)

  6. Marco

    Hi Martin,

    kurz und knapp: Vielen Dank für den Einblick und mach weiter so!

    Marco

  7. Yannic

    Mich würde interessieren, ob du alle Texte selber geschrieben hast oder auf Texter-Plattformen eingekauft hast?

    Liebe Grüße,
    Yannic

    • Mißfeldt

      Alles selber recherchiert und geschrieben.

      • Yannic

        Ui cool! Respekt!

  8. Danny

    Mich würde mal interessieren ob es für Dich denn bis dato rentiert hat? Also würdest Du sagen dass da Verhältnis Aufwand zu Einnahmen stimmt? Oder ist es bis jetzt noch ein Minusgeschäft?

    Ab wann hättest Du das Projekt evtl auch lieber komplett runter gefahren?

    • Mißfeldt

      So rechne ich nicht. Ich arbeite daran, wenn ich Lust und Zeit habe. Wie viele Tage da im Laufe der letzten 1 1/2 Jahre zusammengekommen sind, weiß ich nicht und habe es auch nicht dokumentiert. Aber das Projekt gehört in meinem Einnahmen-Mix inzwischen ins obere Drittel – und ist insofern in jedem Fall eine lohnende Investition gewesen.

  9. Michael Jung

    Beharrlichkeit zahlt sich aus. Sehr schön!

  10. Mirko

    Hi,

    erstmal danke für diesen tollen Beitrag! Zwei Fragen an dieser Stelle: Wie lange hat es bei dir ca. gedauert bis die Disavow-Datei Ihre Wirkung offenbart hat und kannst du ein Tool zur Erstellung dieser Datei empfehlen?

    Gruß Mirko

    • Mißfeldt

      keine Ahnung, ob es dafür ein Tool gibt. Ich bin die Liste der Links in den Webmastertools von Hand durchgegangen und habe die fraglichen URLs in eine Textdatei eingetragen. Dabei habe ich jede einzene URL geöffnet und mir angeschaut, ob ich den Link bzw. die Domain für ok halte. Über den Daumen kann man sagen: jede Seite, die kein (seriöses) Impressum hatte, habe ich in das textfile eingetragen. In deisem Artikel steht das eigentlich gut beschrieben, finde ich: https://support.google.com/webmasters/answer/2648487?hl=de

  11. Paul

    Also nun muss ich doch mal was schreiben..

    Großes Lob und einen dicken Schulterklopfer! Ich habe die Entwicklung immer verfolgt und leider nur die Beiträge zu deiner Brillen-Webseite gelesen (notime). Deswegen möchte ich mich einfach mal dafür bedanken, dass du all diese schönen Entwicklungen öffentlich bzw. niedergeschrieben hast.

    Update sei dank! :D

    Gruß Paul

  12. Marcus

    Hallo Martin,

    erneut: Vielen Dank für den Einblick!

    viele Grüße,
    Marcus

  13. Igor

    Hallo Martin,

    danke, dass du es mit uns geteilt hast, vor allem so ehrlich, ausführlich und offen :) Bin sehr gespannt, wie sich das Projekt weiter entwickelt. Du hattest geschrieben, dass du ein Framework verwendest. Was für eins ist es denn?

    Viele Grüße,
    Igor

  14. Dimitri Weimer

    Ich finde deine History total spannend und das du auch die Disziplin hattest es durchzuhalten. Nicht jeder ist in der Lage über Jahre hinweg diesen Weg zu gehen. Respekt hast du! Good Job!

  15. Dominik

    Sehr stark! Hier sieht man wundervoll die Auswirkungen von Panda 4.0 :)
    Danke fürs Teilen! :)

    LG

  16. Taiber Roger

    Sehr schön ehrlicher geschriebener Beitrag der auch Fehler zugibt und einen dadurch viel natürlicher wirken lässt. Bin eh ein Fan des Blogs und sage Danke für diesen netten Beitrag.

  17. Matthias Haltenhof

    Fantastische Entwicklung und toll, wie man rückblickend Einiges anders sieht und dann versteht, woran es wirklich lag. Danke für die Einsichten!

  18. Mariana

    Wow, vielen Dank für deinen ausführlichen Einblick! Viele erzählen und erklären(!!!) das nicht so verständlich wie du.
    Danke!

  19. Burkhard

    Vielen Dank Martin für deine ausführliche Dokumentation. Ich habe dein Projekt von Anfang an mit verfolgt und konnte mich dadurch immer wieder motivieren! Prima Sache! :-)

  20. Trajan Tosev

    Hallo Martin,

    mich würde interessieren wie wichtig der Brillenblog ist für die Traffic-Generrierung? Muss man auf eine Nischenseite unbedingt einen Blog schreiben?

    Vielen Dank und beste Grüße,
    Trajan

    • Mißfeldt

      hm, „für die Traffic-generierung“ ist er nicht so wichtig. Es kommen deutlich mehr Leute über die organiscvhe Google-Suche als über andere Kanäle. Und die Blogartikel ranken in der Regel nicht so gut. Aber natürlich unterstützen sie die statischen Artikel. Aus meiner Sicht gehört ein Blog dazu, schon weil man damit eine „Blogosphären Vernetzung“ schafft. Und bestimmte, aktuelle Themen passen besser in einen Blog als auf einen statischen (zeitlosen) Artikel.

  21. Alexander

    Und deine seite steigt immer weiter, mich würden die einnahmen interessieren was bringt mehr affiliate oder google adsense.

  22. Mario

    Hallo Martin,

    ich verfolge deinen Blog jetzt schon länger und muss an dieser Stelle mal meine größte Anerkennung für deine Arbeit aussprechen. Es ist alles andere als selbstverständlich, über ein solches Projekt derart detailliert und offen zu berichten und gerade bei Brillen-Sehilfen.de kann man wunderbar erkennen, wie viel Arbeit, Fleiß und analytisches Verständnis nötig sind, um ein solches Projekt ordentlich auf die Beine zu stellen.

    Respektable Leistung!

  23. Jürgen Fladung

    Hallo Martin, ich bin Augenoptikermeister in München und habe mir Deine Seite http://www.brillen-sehhilfen.de angesehen. Grundsätzlich ein Lob für die übersichtliche Darstellung!
    Es fehlt allerdings ein wichtiger Aspekt, der leider nicht besonders bekannt ist und daher umso öfter publiziert werden sollte: „Winkelfehlsichtigkeit“ (auch „verdecktes Schielen“ oder Heterophorie genannt!).
    Die Korrektion von diesem verdeckten Schielen ist entscheidend wichtig für entspanntes beidäugiges Sehen ( das ja auch die Voraussetzung ist für räumliches Sehen! ). Seit über 20 Jahren bin ich spezialisiert auf diese Korrektion, habe auch eigene Sehtests dafür entwickelt und habe festgestellt, dass ca. jeder Zweite ein mehr oder wenig ausgeprägtes verdecktes Schielen hat, also einen Stellungsfehler der äusseren Augenmuskeln, der dazu führt, dass das Sehen anstrengend ist und oft für Kopfschmerzen verantwortlich ist, vor allem am Computer!
    Ich konnte unzählige Personen durch eine Prismenkorrektion in der Brille komplett von Kopfschmerzen befreien, und dass ohne Nebenwirkungen! Leider gibt es nur wenige Spezialisten, die damit wirklich Erfahrung haben und die meisten meiner Kunden sagen erstaunt: „Das wurde ja bei mir noch nie gemessen!“
    Also ein sehr wichtiger Aspekt, der auf Deine Seite gehört!
    Falls Du Infomaterial dazu benötigst, kann ich dir auch gern weiterhelfen!
    Viele Grüsse!

    • Mißfeldt

      Hallo Jürgen,
      vielen Dank für den wertvollen Hinweis. Da ich kein Optiker, sondern nur Brillentragender Künstler mit starkem Interesse an visueller Wahrnehmung bin, fehlen mir solche Erfahrungswerte natürlich. Habe das gerade auch noch mal bei Wikipedia nachgelesen. In der Tat habe ich dazu noch gar nichts geschrieben. Ich werde das bei nächster Gelegenheit nachholen.
      Ich habe Dich auch mal in meinem Optiker-Verzeichnis hinzugefügt: http://optiker.brillen-sehhilfen.de/

      Gerne nehme ich das Angebot an und werde bei Unklarheioten mal nachfragen. Das gilt natürlich auch anders herum. Wenn Du mal eine telefonische Beratung hinsichtlich Deines Webauftritts oder der Positionierung bei Google benötigst, findest Du meine Telefonnumer und Email im Impressum.

      Schönen Gruß
      Martin

  24. Sven

    Vielen Dank für diesen wirklich sehr interessanten und aufschlussreichen Artikel. Es ist beruhigend zu sehen, dass auch Dir so mancher Fehler passiert – siehe Disavow file. Interessant finde ich auch die extremen Schwankungen die sich auf das Update Panda-4 beziehen. habe da ganz ähnliche Erfahrungen mit einer Domain gemacht.
    Schöne Grüße Sven

Einen Kommentar hinterlassen

: (*erforderlich, Keyword- Name = URL-Löschung)

: (*erforderlich)

:

Bitte löse diese Aufgabe (Spam-Schutz): *

Pingbacks

  1. […] Martin Missfeldt feierte mit seiner Domain brillen-sehhilfen.de in dieser Woche einjähriges Jubiläum. In diesem Zusammenhang präsentierte er seine Erkenntnisse und den Stand der Entwicklung über die Domain. Welches Fazit zieht der Experte in seinem Review? Lohnt sich die Nische oder nicht? Spannende Einblicke und Ergebnisse aus Sicht der Suchmaschinenoptimierung: Ein Jahr brillen-sehhilfen.de. […]

  2. […] Ein Jahr brillen-sehhilfen.de […]

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll