Diese Website verwendet Cookies. Mehr erfahren ... OK, kein Problemclose-Button

PageRank Update Juni 2009 gestartet

Google pagerank Toolbar Update

Google pagerank Toolbar Update

So wie es aussieht (hehe, so fangen alle diese Postings an :-) ), hat gerade ein Google pageRank-Toolbar Update begonnen. Ich muss sagen, mich interessiert das mittlerweile schon. Und zwar aus einem Grund: ich überprüfe einfach nur sehr selten Backlinks. Daher habe ich nie so Recht die Übersicht. Und der pageRank ist ja immer noch eine recht zuverlässige Angabe, wie viele und wie „starke“ Backlinks eine Seite hat.* Aber ich habe diesen pfiffigen PaRaMeter. Da gibt man einfach eine Reihe von URLs ein und läßt das Ding durchlaufen. Schwupps, hat man einen guten Überblick, welche Seiten nach oben und welchen nach unten gegangen sind. Praktisch.

Merkwürdigerweise zeigt der Indexwatch bei Sistrix bislang noch gar keinen außergewöhnlichen Ausschlag an. Aber bei mir haben sich tatsächlich ziemlich viele Seiten geändert (ca. 20%). Das ist eindeutig mehr als einen „normale“ Verschiebung.

Am merkwürdigsten scheint mir zu sein, dass mein twitter-Profil plötzlich auf PR5 steht. Huch, wer verlinkt denn mein Twitter-Profil???

Am schnellsten waren wieder mal die Kollegen von Seo-United. Die haben ein Standard-Posting, dass sie bei solchen Gelegenheit freischalten ;-) Clever, aber immer wieder gut, die Basics zu lesen. Auch Mirco von seo2feel war schneller als ich: „Pagerank Update die dritte im vollen Gange„. Und wie ich gerade lese, hat auch schon Alexander von She-Sign einen Artikel gepostet: „06/09 – Pagerank Update„.

Apropos – häufig lese ich, dass sich die Werte noch lange verschieben können. Meine Erfahrung ist das nicht. Wenn bei mir eine Seite einen neuen pageRank-Wert erhalten hat, bleibt das so. Ich glaube, dieser „Google-Dance“ ist ein Relikt aus der Steinzeit, als Google noch mit Pentium-2-Computern den pageRank berechnet hat.

*Das der pageRank nicht direkt in die Berechnung des Rankings einfließt, sollte inzwischen jedem klar sein. Der pageRank zeigt nur, wie viele und wie starke „Backlinks“ eine Seite hat. Und natürlich gibt es darüber hinaus noch eine Reihe weiterer Faktoren, die für das Ranking sehr wichtig sind. Man könnte sagen: der pageRank ist ein „Nebenprodukt“ der Ranking Berechnung.

Für die, die ihre Backlinks sowieso laufend prüfen, sollte das pagerank-Toolbar-Update keine großen Überraschungen zeigen. Aber für alle anderen, so wie mich, ist es durchaus interessant.

Ich bin mal gespannt, wie es sich diesmal entwickelt (hehe, so hören alle dieses Postings auf :-) )

Google PageRank Toolbar Update gestartet (Juni 2009)

Google PageRank Toolbar Update gestartet (Juni 2009)

Weiterführende Artikel

Kategorie: PageRank / Rankingfaktoren   Autor: Martin Mißfeldt

Werbung von Karl Kratz:

28 Kommentare zu "PageRank Update Juni 2009 gestartet"

  1. Mirco

    Ich wollte eigentlich der erste sein Verdammt^^ Aber unter diese Bedienung ist es natürlich klar. Bin schön gestiegen, wenn es so bleibt. Aber Martin 2008 gehen wir in der Zeit zurück ;-)

    Bin mir aber nicht sicher ob die Werte so bleiben, sind noch etwas schwammig.

  2. tagSeoBlog

    @Mirco: die Jungs von Seo-United kannst Du nicht toppen, wenns um Aktualität geht – zumindest was den Zeitpunkt betrifft :-)

  3. Alex

    Ich bin auch nur durch Zufall auf das Update gestoßen. Die Jungs von SEO-United haben da bestimmt ein Tool für laufen ;-)

  4. Paul

    Wie ich gerade sehe hat mein neues Projekt nun einen PR 2 =)

  5. Christoph

    Du hast mich mit dem „PageRank Update Juni 2008“ ganz schön verwirrt bei Twitter ;) Magst das nicht noch in 2009 ändern?
    Das mit dem hohen PR beim Twitter-Profil hat mich auch schon gewundert. Ähnliches beim YiGG-Profil. Ich vermute sobald die einmal im Index sind (und da reicht ja eine Verlinkung), bekommen sie genügend Saft der Hauptdomain mit ab.

  6. tagSeoBlog

    @Christof: Eieiei … Danke, ist geändert.

  7. Mirco

    Ich dachte du hättest es aus meinen Kommentare herausgelesen mit den 2008 ;-) „Aber Martin 2008 gehen wir in der Zeit zurück“ Naja war ja schon spät nicht war. Bei mir hat sich einiges getan. Seo2feel von 0 > 3 und mein Twitter Account von 0 > 4. Das kann sich doch sehen lassen. Wie sieht es bei euch aus ?

  8. tagSeoBlog

    Hi Mirco: war zu spät gestern abend. Schön, dein PR, aber auch logisch. Ich mache die Auswertung in den nächsten Tagen. Nu n muss ich mich ertst mal um WMF kümmern. Das polls-Plugin ist kaputt :-(

  9. Putzlowitsch

    Ich denke eher, das Google grad am PR-Algorithmus bastelt :-)
    Da besteht auch dringend Handlungsbedarf, wenn ich hier z.B. von einem PR5 für ein Twitter-Profil lese.

  10. Monika

    innerhalb der letzten Wochen wechselte der sichtbare PR von texto.de 2mal, eine Unterseite-grade knappe 3Wochen alt -hat PR4— das ist alles irgendwie sehr *interessant-bis verrückt ;-) *

    lg

  11. Micha

    Bei mir hat sich leider nichts getan, bin auf meinem PR geblieben – schade, aber da kann man nichts machen. Verstehen tu ich die PR-Vergabe aber nicht ganz.
    Micha

  12. SEO Newz

    Keine Ahnung wer auf Dein Twitterprofil verlinkt, aber ich denke, die Eintragung in diverse Tweetranking-sonstwasseiten (wenn dofollow) spielen da mit rein. Außerdem wird Dein Twitterprofil ja auch ab und zu in Blogs erwähnt und da es nicht ganz so viele ausgehende Links gibt, dort, rechnet sich das letztendlich. Glückwunsch auf jeden Fall!

  13. tagSeoBlog

    @Seo-News: dieser Blog wird sicherlich häufiger erwähnt als der Twitter-Account. Eingetragen habe ich ihn auch nirgends (Tweetranking – OK, dass wurde von anderen gemacht :-) )

    Selbst wenn man das alles zusammen rechnet, rechtfertigt es aber noch nicht einen PR5. Ich glaub eher, dass hat mit den Followern zu tun…

  14. serienload

    @Twitter Profil …

    Grins… Du vielleicht?

  15. David

    Bei mir ist alles gleichgeblieben.. ist ja auch mal was.. :)

  16. Dennis

    Hallo Martin,
    werden die Abstände für das PR-Update immer kürzer oder was ist los. Will Google den PR irgendwann taggenau berechnen? Bei mir hat sich nix getan – schade eigentlich..
    Gruß Dennis

  17. Thomas Express

    hm… wann kommt wohl das nächste Update?

  18. Hildesheimer

    Das letzte PR-Update war am 24.06.2009.
    Seit 115 Tage(n) ist somit kein Pagerank-Update erfolgt.
    Was ist los mit google haben die keine lust mehr?

  19. Olaf Cavalcante

    Ich beschäftige mich seit nunmehr 7 Jahren intensiv mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung nicht zuletzt von Berufswegen. Bis heute sehe ich keinerlei Zusammenhänge, wechselwirkung oder sonst irgendwelche Vorteile, außer die Salbung des eigenen Egos, wenn der Grüne Balken in der Google Toolbar doch vieleicht ein kleines, kleines bisschen Grüner geworden ist als vor dem letzen Google Update. Direkte Vorteile welche sich über ein aufstieg im Google Himmel z.B. von PR1 auf PR2 ergeben, gibt es einfach nicht. Google sortiert eine Internetseite Defacto nicht besser ein. „Als Belohnung“ sozusangen. Fakt ist, dass der Page Rank natürlich eine Aussage ist/trifft.
    Diese ist so zu verstehen
    PR0; du hast keine Linverweise die auf deine Webseite Zeigen und oder deine Seite ist noch nicht lange im Netz.
    PR1; deine Seite gibt es schon ein paar Tage im Netz und du hast schon ein paar Link‘s die auf deine Webseite zeigen.
    PR2; Deine Seite ist schon eine ganze weile im Netz und du hast schon ordendlich Link’s die auf deine Seite zeigen
    usw…
    Suchergebnisse werden über Keywords generriert, welche sich in lezter Konsequenz aus dem Content (Inhalt) der jeweiligen Webseite extrahieren lässt. Ergo, viele Link’s ohne Content bringt unterm strich genau so wenig wie ein Porsche ohne Motor auf der Autobahn.

  20. Huckup

    Hallo Olaf irgenwie haste recht bestes Beispiel dafür ist zb. bei eingabe bei Google von „finanzen börse anlagen“ steht meine Seite auf Platz 1 und hat überhaupt keinen PR
    und bei „börse anlagen“ Platz 2 vor allen anderen Seiten mit hohem PR
    www . hi-onlineshop.de/finanzen_boerse_anlagen . html
    Suchmaschinenoptimierung fängt nicht beim PR an sonder an anderen Stellen mehr möchte ich hier aber nicht verraten.

  21. Trierer

    Ich finde der PR wird überbewertet, einige meiner Projekte die ich ziemlich stiefmütterlich behandelt habe, haben trotz weniger Links (und qualitativ eher schlechterer Natur) einen PR von 3 oder mehr. Wie das zustande kommt, weiß ich zwar nicht – aber es sagt etwas darüber aus, wie hoch der PR als Qualitätsmerkmal zu bewerten ist.

  22. Sven Ostendorf

    Erstaunlicherweise habe ich eine konträre Feststellung auf einer von mir betreuten Domain. Der PR ist nach sechs Monaten von 2 auf 3 gestiegen. In der Ergebnisliste ist trotz stabilem Umfeld ein Positionsverlust von 4-6 (1 Jahr) auf 10-14. Der PR hat offensichtlich einen immer geringeren Einfluss auf die Ergebniss.

Einen Kommentar hinterlassen

: (*erforderlich)
Btw: Wenn der Name ein Keyword ist, führt das unverzüglich und ungelesen zur Löschung!

: (*erforderlich)

:
Btw: Wenn die URL "test" oder "vergleich" oder "24" enthält oder auf eine Produkt-Unterseite zielt, führt das unverzüglich und ungelesen zur Löschung!

Bitte löse diese Aufgabe (Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Pingbacks

  1. […] zum Thema findet man auch bei seo-news, seo-united, seo2feel, she-sign und tagseoblog (Junge, seid ihr schnell […]

  2. […] Auf dieses Google PageRank-Update Juni 2009 bin ich übrigens durch den Blogbeitrag “PageRank Update Juni 2008 gestartet” bei tagseoblog.de via Tweet von Missfeldt aufmerksam […]

  3. […] es schon an allen Ecken und Enden der Seo Szene zu lesen ist: Das Pagerank Update Juni 2009 ist gestartet […]

  4. […] schreibt, ein PR Update kann mehrere Tage dauern, darum heißt es abwarten. Toller Tipp von tagSeoBlog, das Tool PaRameter, mit dem man ganz schnell einfach mal den PageRank für viele Domains […]

  5. […] bereits das dritte PageRank Update hinter uns über das schon viele (SEO) Blogger gestern Abend und heute morgen berichtet haben. Der PageRank ist oft der Grund heißer Diskussionen unter […]

  6. […] Einen sehr schönen Artikel zum Pagerank gibt es auf  Tagseoblog […]

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll