Diese Website verwendet Cookies. Mehr erfahren ... OK, kein Problemclose-Button

Werbung

Google Sitelinks und Marken: Unterschied zwischen Long und Mini

Google Sitelinks als eyecatcher (long und mini)

Google Sitelinks als eyecatcher (long und mini)

Die Google Sitelinks sind eine kleine Linksammlung, die von Google bei manchen Suchergebnissen angezeigt werden. Gestern haben Gretus von Seo-United („Sitelinks Sitelinks Sitelinks„) und Stephan Walcher („Google Sitelinks„) jeweils Artikel zum Thema gebloggt. Im Grunde sagen beide fast das gleiche, denn sie beziehen sich auf dieselbe Quelle: „Guide to Generating Google SiteLinks“ (engl.) vom promediacorp-Blog. Dass ich nun auch noch etwas zum Thema Sitelinks schreibe, liegt daran, dass ich die vorgestellten Fakten für unvollständig, veraltet und überholt halte. Ich habe eine andere Theorie zu die Google-Sitelinks. Weiterlesen »

SEO Stuff 14 Kommentare 15. Februar 2010

Periodensystem der Rankingfaktoren – Top 25

Top-25 Google-Rankingfaktoren

Top-25 Google-Rankingfaktoren

In den letzen Tagen gab es eine Reihe von Top-Rankingfaktoren-Artikel, zum Beispiel hier bezugnehmen auf hier und hier. Im Folgenden lege ich mal meine Top-25-Rankingfaktoren vor. Ich muss gestehen: ich bin einfacher strukturiert. Für meine Erklärungsmodelle reichen weit weniger – und vor allem weniger komplizierte Faktoren aus. Allerdings gehe ich davon aus, dass es inzwischen eine ganze Reihe von „Wenn, dann„-Bedingungen zwischen den Faktoren existieren. Und dadurch wird die ganze Geschichte erheblich unberechenbarer. Wie auch immer, hier mein „Periodensystem der Rankingfaktoren„: Weiterlesen »

SEO Stuff 42 Kommentare 3. Februar 2010

Google Doodle: Wer ist Norman Rockwell? Kunst oder Kitsch?

Kunst oder Kitsch?

Kunst oder Kitsch?

Wer ist Norman Rockwell??? Heute zeigt Google nach langer Zeit mal wieder ein Doodle. Eines dieser lustigen Bildchen, die von Zeit zu Zeit beim Öffnen der Google-Startseite gute Laune verbreiten. In aller Regel bezieht sich Google dabei auf Personen oder Ereignisse, die gemeinhin bekannt sind. Es sind meist „Gedenk-Doodle“ – Erinnerungsbildchen, die einer Kalenderblatt-Illustration ähneln. „Ach ja, heut ist…“ – Der normal-gebildete Blogleser weiß dabei  meist, worum es geht. Heute nicht – oder kennt hier jemand Norman Rockwell? Will Google uns wieder auf Schatzsuche schicken und ein Doodle-Rästel aufziehen? Wohl kaum… Zunächst einmal das Bild: Weiterlesen »

SEO Stuff 7 Kommentare 3. Februar 2010

Google Analytics – Datenschutz-Problem oder typisch-deutsch?

Puzzle: Datenschutz

Puzzle: Datenschutz

Google und der Datenschutz – dieses Thema wird in diesem Jahr sicherlich noch ein heißes Eisen. In diesem Artikel soll es um ein Teil dieses Puzzles gehen: Google Analytics. Denn dieses Tool ist für viele Seos und Webmaster von fundamentaler Bedeutung, wenn es darum geht, eine Website zu optimieren. Falls der Einsatz von Google Analytics rechtswidrig würde, wären Tausende SEOs gezwungen, ihren Job aufzugeben oder in die Illegalität abzutauchen. „Zu heiß gekocht„? „Typisch deutsch„? „Ich nutze persönliche Daten ja gar nicht„? … – Ich glaube, es gibt in der SEO- und Webmaster-Szene ein weit verbreitetes Missverständnis über die Frage, was eigentlich das Problem ist. Hier meine Sicht der Dinge… Weiterlesen »

SEO Stuff 27 Kommentare 25. Januar 2010

Über (Anti-) Satelliten, Planeten und Fixsterne – Seo rückwärts

Sterne, Planeten und Satelliten

Sterne, Planeten und Satelliten

Glaubt man einschlägigen Foren und Blogs, dann ist eine beliebte Methode der Suchmaschinen das Abschießen von Satelliten. Nein, nicht im Sinne von Tontaubenschießen, sondern im Sinne von „in den digitalen Orbit schicken“. Nach klassischem Muster besteht ein SEO-Netzwerk aus hierarchisch aufgebauten Websites, die „von unten nach oben“ verlinken. Also viele kleine Seiten verlinken nach oben auf die Hauptseiten („Linkpyramide“). Satelliten sind also kleine Websites – quasi digitale SEO-Leibeigene -, die ein Leben ohne Leser fristen und nur zum Zwecke der Verlinkung angelegt worden sind. In diesem Artikel geht es aber gar nicht um diese armen Satelliten-Knechte, sondern um „Anti-Satelliten“. Weiterlesen »

SEO Stuff 32 Kommentare 19. Januar 2010

SEO-Typen – wer kann überhaupt SEO-Tipps geben?

SEO-Typen

SEO-Typen

Sollte man SEO-Tipps sharen?“ lautet das Thema des Webmasterfriday in dieser Woche. Es ist natürlich unsinnig, aus der Frage eine allgemeingültige Antwort ableiten zu wollen. Denn diese Entscheidung muss natürlich jeder mit sich ausmachen. Es geht doch eher um die Frage, wie der eigene Umgang mit Tipps ist – und ob und welche Verantwortung man dafür trägt. Vorab eine – zugegeben recht grobschlächtige – Einteilung: es gibt SEO-Blogger, die Tipps geben, obwohl sie keine Ahnung haben. Die haben meist irgendwo etwas gelesen, nur die Hälfte verstanden und mixen das mit anderswo gelesenen Klischees, vernehmlich zu den Themen pageRank und Sandbox. Ich hoffe, die geben auch weiterhin kräftig Tipps, denn ich finde das oft sehr belustigend, vor allem was die Bildersuche betrifft. Weiterlesen »

SEO Stuff 30 Kommentare 15. Januar 2010

Rechtschreibung ein Ranking-Faktor- Blogkommentare korrigieren?

Richtig schön schreiben

Richtig schön schreiben

Ist korrekte Rechtschreibung ein Ranking-Faktor? Vor einem halben Jahr habe ich schon mal über diese Frage nachgedacht (siehe „Goggle, Amzon, Jahoo und Ebey – Tippfehler vs. Rechtschreibung„). Alle Indizien sprechen dafür: Google bietet bei Schreibfehlern sofort die korrekte Schreibweise an (unter dem Eingabefeld als „Meinten Sie:“) und die vorderen Platzierung sind fast immer Seiten mit korrekter Rechtschreibung, meist sogar mit „elaboriertem Code„, also einem guten Sprachstil. Und es passt absolut ins Google-Image, saubere und korrekte Websites zu bevorzugen. Nur hatte ich damals ein Problem: meine zwei Testreihen haben zu falschen Ergebnissen geführt und konnten den Ranking-Faktor „Rechtschreibung“ nicht nachweisen. Damals hielt ich mein Testverfahren für falsch, inzwischen habe ich eine andere Theorie. Weiterlesen »

SEO Stuff 47 Kommentare 5. Januar 2010

Searchmetrics Rapid, Kart-Rennen und OM-Stammtisch

Cartrennen Sieger

Kart-Rennen Sieger

Gestern war ich bei Searchmetrix eingeladen. Vielen Dank dafür :-) Es ging um einen Vorabpräsentation ihres neuen Keyword-Tools. Unter dem Namen Rapid gliedert Searchmetrics einen Teil seiner Daten aus der Suite aus, um sie auch für wenig Geld der SEO-Masse verfügbar zu machen. Es handelt sich um ein keyword-Tool, das sich durch zwei Dinge von anderen abhebt: Umfang (es werden 8 Mio. keywords erhoben) und Geschwindigkeit (die Daten waren bei der Präsentation tatsächlich sehr rapid…). Zur Zeit befindet sich das Tool noch in der Beta-Testphase. Für mich ist das Ganze auch deshalb interessant, weil die UniversalSearch-Integration (also Bilder, Videos, News etc) für jedes key mit angezeigt werden. Ich werde in den nächsten Tagen einen Testzugang erhalten und mal testen, inwiefern Rapid den Universal-Seo-Workflow erleichtern kann. Werde dann berichten… Hier die Pressemitteilung zu Rapid. Weiterlesen »

SEO Stuff 3 Kommentare 24. November 2009

Traffic-Bait durch Ereignis-Seo – Gibt es einen Fachblog-Bonus?

SEO Zeitbombe

SEO Zeitbombe

Gestern war der bisher Besucher-reichste Tag dieses Blogs. Insgesamt 1.530 eindeutige Besucher haben 2.387 Seiten aufgerufen. Das ist ungefähr dreimal so viel wie an normalen Tagen. Diese zusätzlichen 1.000 Besucher sind alle über Google gekommen und haben meinen „Ereignis-optimierten Kloartikel“ gefunden. Denn der Artikel lag bei Google, wie geplant, an guter Position. Das hat also ganz gut geklappt. Doch was bringt nun so ein Traffic-bait? Weiterlesen »

SEO Stuff 13 Kommentare 20. November 2009

SEO kostet 90 Eur pro Stunde – Wie effektiv ist selbständig-SEO-sein?

SEO kostet 90 Eur/Stunde

SEO kostet 90 Eur/Stunde

Vor einigen Tagen habe ich eine Umfrage gestartet: Wie hoch ist Euer SEO-Stundenlohn? In diesem Post gibt es nun die Auswertung. Bislang haben sich 204 Leute beteiligt – vielen Dank. Aus den Angaben lässt sich folgender Durchschnitt errechnen: SEO kostet (im Durchschnitt) 90 Eur pro Stunde (bei einem selbständigen SEO). Für die, die nachrechnen wollen: den Wert oberhalb von 200 habe ich mit 230 pro Stunde kalkuliert, bei Werten von xx bis yy habe ich jeweils die Mitte genommen, bei dem Wert unter 10 EUR habe ich 9 Eur pro Stunde angesetzt. Aber was ist nun von diesem Wert zu halten? Zugegeben, nicht viel, denn die entscheidende Frage lautet nun natürlich: Was kann ein SEO in einer Stunde leisten? (Warnung: dieser Beitrag enthält mehr Fragezeichen als Punkte) Weiterlesen »

SEO Stuff 44 Kommentare 22. Oktober 2009

Was ist Suchmaschinenoptimierung?

Als Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO (von en. "Search Engine Optimization"), bezeichnet man bestimmte Methoden und Verfahren, deren Ziel es ist, eine Website im Ranking einer Suchmaschine zu verbessern.

Bilder SEO
Bilder SEO, Suchmaschinenoptimierung für Bilder - tagSeoBlog.de (Bildquelle: Pixabay CC0)

Man unterscheidet verschiedene Bereiche der Suchmaschinenoptimierung:

Bilder SEO
SEO Bild (Search Engine Optimization) - tagSeoBlog.de (Bildquelle: Pixabay CC0)

Bei den meisten Suchmaschinenoptimierern steht die Google-Suche im Vordergrund, weil Google mit über 90 Prozent Marktanteil klarer Marktführer in Deutschland ist. Wem es gelingt, bei traffic-starken Begriffen (Keywords) vorne in der Googlesuche zu ranken, kann mit viel Traffic rechnen - und damit in aller Regel auch mit höherern Umsätzen.

Der Fokus des tagSeoBlog liegt beim Thema "Suchmaschinenoptimierung für Bilder", wobei auch hier die Google-Bildersuche im Fokus steht.

Bilder SEO
SEO Bild (Search Engine Optimization) - tagSeoBlog.de (Bildquelle: Pixabay CC0)
Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Bilder SEO E-Book

168 Seiten komplexes Wissen
für Einsteiger und Fortgeschrittene

Bilder-SEO-Buch

PDF: 29,99 €

epub: 29,99 €

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll