Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden.

Zum 12. Google-Geburtstag eine Doodle-Torte

Google Geburtstagsdoodle

Google Geburtstagsdoodle

Herzlichen Glückwunsch, Google. Heute wird die Suchmaschine 12 Jahre alt. Wann genau Google zum ersten Mal online ging, weiß ich gar nicht genau. Laut dieser Quelle war es am 7. September 1998. Bei Wikipedia heißt es nur: „seit September 1998 ist die Suchmaschine unter dem Namen Google online“ (Quelle). Ist ja auch egal, denn Google gibt dank seines heutigen Doodles die Antwort: heute vor 12 Jahren, am 16 September 1998, wurde Google geboren. Larry Page und Sergey Brin beendeten eine mehrmonatige Beta-Phase: Google war somit fertig und  live! Und wenn man sich überlegt, was dieser Teenager schon alles hinter sich hat, kann man nur sagen: Hut ab.

Nachdem beim letzten Doodle noch ein eiskalt Mord die Google-Startseite zierte, geht es heute gesitteter zu: Da steht einfach eine netter, leckerer Geburtstagskuchen rum. Das heutige Doodle ist in seiner ästhetischen Form außergewöhnlich. Denn zum ersten Mal, seit ich die Doodles verfolge, bilden nicht die Google-Buchstaben das Gerüst des Bildes. Es ist einfach eine Torte, auf der der Google-Schriftzug als Zucker-Verzierung aufgemalt ist. Eine Kerze bildet das Google-„l“. Die Farbigkeit ist, anders als meistens, ebenfalls sehr reduziert. Im Grunde ist es gar kein Google Doodle, sondern eben einfach eine Geburtstags-Torte:

Google Doodle zum 12. Geburtstag

Google Doodle zum 12. Geburtstag

Da fragt man sich doch: wo sind die anderen 11 Kerzen? … Das Bild wurde von dem amerikanischen Süßigkeitenmaler Wayne Thiebaud gemalt. Die Google-Bildersuche gibt einen guten Einblick in sein künstlerisches Schaffen. Wer mehr über diesen frühen Pionier der aufkommenden Popart erfahren möchte, wird hier fündig [engl.].

Außergewöhnlich auch, dass eine Miniatur-version des Google-Doodles auch auf der Hauptseite der Websuche gezeigt wird. Dort, wo sonst eigentlich das Google-Logo zu sehen ist. Offenbar will Google verhindern, dass irgend jemand diesen Feiertag verpasst. Vielleicht ist es aber auch nur das erste Mal, und in Zukunft werden alle Doodles links oberhalb der Sucheinstellungen gezeigt. Ich fänds schön.

Es wurde schon viel über Google geschrieben. Ich kann mich noch genau erinnern, dass wir damals dem „Underdog“ Google alle Sympathien entgegenbrachten: klar und aufgeräumt und vor allem schnell. Google war hip, und im gegensatz zu Microsoft oder yahoo vor allem „ein Guter“.

Das kann man heute nicht mehr eindeutig sagen. Bei allem positiven Image, dass Google sich gibt: es sind einfach viele Fragen, die sich bei einem so weltumspannenden und einflussreichen Konzern ergeben. Aber bei aller Hassliebe, die mich mit Google verbindet – eines kann man ohne Übertreibung sagen: Google hat die Welt verändert…

Kategorie: Allgemein   Autor: Martin Mißfeldt

9 Kommentare zu "Zum 12. Google-Geburtstag eine Doodle-Torte"

  1. Christian

    Auch von mir nochmal herzlichen Glückwunsch. Natürlich habe ihnauch über den Geburtstag berichtet, und mir ist aufgefallen das es mehrere Tage als Geburtstag gibt: den Geburtstag des google Vorläufers, den 27. September (an diesem Tag erschienen immerdie Geburtstagsdoodles), den Tag an dem google die Testphase beendete und den Tag an dem der Vorläufer zu google wurde. Vielleicht bekommt man ja von google irgendwann eine Antwort.

  2. MaBo

    Ich bin eigentlich überrascht, dass es erst 12 Jahre sind. Mir kommt es so vor als gäbe es Google schon immer ;-)

  3. Till @itanum

    Laut http://www.n24.de/news/newsitem_6025211.html ist Google aktuell 114.000.000.000 US-Dollar wert und das mit einer Website die zu 99% weiss ist :-) … Na dann weiterhin alles Gute.

  4. Thomas

    Hier kann man übrigens frühere Versionen von Google (und anderen Seiten) ansehen, leider sind oft die Bilder nicht lückenlos gespeichert:

    http://web.archive.org/web/*/http://www.google.com

  5. kostenlose klingeltöne

    Krass. Naja die Welt ist eine google hihi. Ich glaube kaum, dass es eine wertvollere Webfirma als google gibt.

  6. ntagas berlin

    Oh man ich kann die nullen hinter der 114 nicht mehr zählen, google hat Geschichte geschrieben !!

  7. Mallorca Forum

    Google ist nicht die die wertvollste webfirma sonder die wertvollste der Welt. Google ist die größte Firma der Welt das muss man sich ermstmal geben. Eine Suchmaschine ist die größte Firma der ganzen Welt. Obwohl heutzutage noch immer viel zu wenig Menschen das Internet Benutzen in 10 jahren regiert Internet die Welt.

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Bilder SEO E-Book

168 Seiten komplexes Wissen
für Einsteiger und Fortgeschrittene

Bilder-SEO-Buch

PDF: 29,99 €

epub: 29,99 €

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll