Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden.

Google Pacman: Doodle-Musik nervt? -> Coolpreviews deaktivieren

Ätzende Musik?

Ätzende Musik?

Aufgrund zahlreicher Kommentare in dem Artikel über das heutige interaktive Pacman Google-Doodle schreibe ich jetzt einen Artikel über die „mysteriöse Dudel-Musik“, die viele PC-User ohne Vorwarnung in den Ohren klingelt. Einige halten es offenbar sogar für einen Virus. Die Sache ist ja auch merkwürdig: man startet seinen Browser, und plötzlich hört man eine mysteriöse Musik, für die es zunächst keinerlei Erklärung gibt. Des Rätsels Lösung befindet sich auf der Startseite von Google: es ist das Pacman-Spiel, das nach einigen Sekunden einfach von alleine loslegt. Für all diejenigen, die die Google-Startseite aufhaben, auch kein Problem: einfach die Seite schließen. Nur spielt die Musik dann teilweise trotzdem weiter. In vielen Fällen liegt das offenbar an dem Firefox-Plugin CoolPreviews.

Was tun? Einfach mal prüfen, ob das Firefox PlugIn CoolPreviews installiert ist („Extras“ -> „AddOns“). Falls ja, reicht es, dass Plugin für die nächsten ca. 36 Stunden zu deaktivieren. Denn das Doodle wird voraussichtlich bis Sonntag abend, 17 Uhr online sein.

Google Pacman (Kult)

Google Pacman (Kult)

Google hat sein heutiges Doodle offenbar nicht so richtig und komplett durchgetestet. Denn es sind diesbezüglich eine Menge Beschwerden in den Kommentaren des oben erwähnten Pacman-Doodle-Artikels eingetrudelt.Wenn man der FireFox-Statistik Glauben schenken darf, wurde es immerhin über 10 Mio mal heruntergeladen. Wie oft es dann tatsächlich installiert wurde bzw noch immer läuft, weiß ich nicht. Aber mit Sicherheit ist es ein „größerer“ Bug, den Google da in die Welt gesetzt hat.

AddOn CoolPreviews

Ich habe versucht, CoolPreviews zu installieren, aber das geht zur Zeit nicht. Vielleicht hat man auf Firefox-Seite schneller reagiert als Google und wenigsten die Neuinstallation für zwei Tage ausgesetzt. Mit Coolpreviews bekommt man ein Preview angezeigt, wenn man im Firefox auf einen Link rollt. Das Prinzip ist einfach: die Seite wird im Hintergrund geladen und als Thumbnail angezeigt. Vielleicht haben diejenigen, die beim Browser-Start diese „mysteriöse Musik“ hören, einfach Google als Standard-suche eingetragen – und Coolpreviews lädt deswegen die Google-Startseite im Hintergrund. Wie gesagt: das ist spekulativ, da ich das PlugIn nicht herunterladen oder installieren konnte, um es genauer zu erklären.

Warum startet Pacman-Doodle automatisch?

Ich vermute, Google lässt das Spiel deshalb automatisch starten, weil es sonst viele gar nicht bemerken würden, dass das Doodle ein interaktive Spiel ist. Da die Hintergrundmusik aber nun für viele extrem störend ist, sollte man auf Google Seite reagieren und das automatische Starten unterbinden. Es reicht doch, wenn man auf das Doodle klickt oder unten „eine Münze einwirft“. Ich finde das Pacman-Doodle zwar klasse, aber da hat Google gepatzt. So etwas hätte man austesten bzw. vorhersehen müssen.

Dank an Fotograf Ulf Buschmann, der als erster die Ursache gefunden hat.

Update 1 – alles wieder OK

Google hat die Sache gefixt: Das Spiel startet nun by default ohne Sound. Man kann ihn links unten aktivieren. Gute gemacht.

Update 2 – … von wegen

Das soll einer verstehen: heute morgen (Pfingst-Sonntag) ist der Sound On/Off Button wieder weg. Das Spiel startet wieder von allein. Offenbar hat es ein FF-Update deswegen gegeben – ich habe es nicht bemerkt. Mal abwarten. Und alles wegen eines kleinen Google Doodle

Einen Bericht, welche Folgen der „Google-Pacman-Bug“ für Mozill ahtte, gibt es beim österreichischen Standard: „Googles Pac-Man zwingt Mozilla in die Knie

Pacman kotzt wegen ätzender Musik

Pacman kotzt wegen ätzender Musik

Kategorie: Allgemein   Autor: Martin Mißfeldt

6 Kommentare zu "Google Pacman: Doodle-Musik nervt? -> Coolpreviews deaktivieren"

  1. Karlo

    Firefox hat auch reagiert und den Pacman Sound bei Cool Previews mit einem Update abgestellt.
    Firefox redet vom schlimmsten Bug, der ihnen je untergeschoben wurde….

  2. tagSeoBlog

    @Karlo: Danke für die Info. Gibt es dazu schon einen Link?
    Ich habe oben ein Update geschrieben: heute morgen ist der off-Sound Start inkl. Sound-Button wieder verschwunden… !?

  3. Putzlowitsch

    Verstehe die Aufregung sowieso nicht. Vermutlich hätte ich von dem ganzen Pacman-Doodle gar nichts bemerkt, wenn ich nicht hier bei Martin davon gelesen hätte.

    Und nun Google dafür zu rügen, weil irgendein Firefox-Add-On im Hintergrund die Google-Seite lädt oder sich jemand die Google-Suchseite als Startseite eingerichtet hat, finde ich auch unpassend.

    Vielleicht werden nun doch mal einige Leute darüber nachdenken ob man wirklich jedes Plugin installieren muß, was nicht bei drei auf dem Baum ist. Oder ob die Google-Seite wirklich die Startseite sein muß.

    Schlimm finde ich ja, wenn Google quasi den Browser „ersetzt“ und die Leute zu faul sind, einfach die URL einzutippen, stattdessen bei Google danach suchen.
    Ich sage nur „facebook login“ :-)

  4. Joe Fung

    Ohne Games wie Pacman und Asteroids oder Galaga
    wäre die Computerentwicklung nie so schnell vorangegangen

    Denn so cool das schnelle Rechnen auch sein mag
    aber interesante Games haben erst für die starke verbreitung von PC-Systemen gesorgt ;)

    Das wäre so als ob man Maratonläufer werden möchte ohne laufen zu lernen :D

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Bilder SEO E-Book

168 Seiten komplexes Wissen
für Einsteiger und Fortgeschrittene

Bilder-SEO-Buch

PDF: 29,99 €

epub: 29,99 €

Kategorien

Blogroll