Diese Website verwendet Cookies. Mehr erfahren ... OK, kein Problemclose-Button

Werbung

Kaum noch Featured Snippets, aber nun „Nutzer fragten auch“ – Suchergebnisse nur noch schmückendes Beiwerk

Nutzer fragten auch ...

Nutzer fragten auch …

Eine kleine Beobachtung meinerseits, die allerdings, wenn sie sich bewahrheitet, eine nicht unwesentliche Verschiebung der Besucherströme zur Folge haben könnte. Es geht um die „Featured Snippets“. Wie berichtet, hat Google in den letzten Monaten bei vielen Keywords ein solches Snippet ganz oben eingeblendet – einige nennen es (zurecht) das „Position 0“-Ergebnis. Aber seit einigen Tagen scheinen nun viele dieser Snippets verschwunden zu sein. Gleichzeitig sehe ich bei den verbliebenen FS nun immer öfter die Box „Andere Nutzer fragten auch …“

Dieses Feature ist in den meisten englisch-sprachigen-Ländern längst etabliert. Wenn man eine solche Frage anklickt, öffnet sich die passende Antwort – bzw. ein Snippet, dass Google von einer anderen Seite zieht, die (noch) erwähnt und verlinkt wird.

Fragen-Box unter dem Featured Snippet (Keyword MCHC)

Fragen-Box unter dem Featured Snippet (Keyword MCHC)

Interessanterweise öffnen sich dann stets 2-4 neue Fragen, die sich unten an die „Fragebox“ anhängen. Diese Fragen stehen in einem inhaltlichen Zusammenhang mit der Frage, die man zuvor geöffnet hat. Auf diese Weise kann man sich eine schier endlose Liste mit weiteren Fragen und Kurzantworten aufklappen.

Frage-Box unter dem Featured Snippet

Frage-Box unter dem Featured Snippet

Die Fragen basieren offensichtlich auf eine KI (künstlichen Intelligenz), die aus dem englischen übernommen wurde. Mit Artikel ist die KI noch nicht so gut …

Suchergebnisse nur noch schmückendes Beiwerk (?)

Die eigentlichen Suchergebnisse werden so zu einer Randerscheinung.

Auf dem Weg zur perfekten Antwort-Maschine, die nicht mehr Besucher auf Suchergebnisse weiterleitet, sondern sich die Ergebnisse aus den Quellcodes zieht, um sie direkt im „Google-Wissensuniversum“ anzuzeigen. Niemand muss mehr Google verlassen – egal, was man sucht.

Das Snippet wird in der Regel von der Website genommen, die für die jeweilige Frage tatsächlich vorne liegt.

Als User spart man sich also das Eintippen einer längeren Frage und damit den erneuten Seitenaufruf. Wenn sich diese Frage- bzw-Antwort-Boxen bei immer mehr Keywords durchsetzen, dann hat das aus meiner Sicht eine erhebliche Konsequenz:

  • Google greift noch viel mehr Textbausteine von anderen Seite ab als je zuvor.
  • Die Suchanfragen werden wieder kürzer – weil die User erwarten können, dass sie die longtailige Frage schon finden werden.
  • Aus Seo Sicht ist eine Pos. 1 Platzierung für längere Fragen so wichtig wie nie zuvor. Denn nur daraus speisen sich die Antworten, die in der Antwortbox angezeigt werden.

Mal weider eine sehr bedenkliche Entwicklung, ich bin gespannt, was die Toolanbieter für statistische Daten zu dem Phänomen haben …

Oder irre ich mich? Habt ihr Vergleichbares beobachtet?

Kategorie: SEO Stuff   Autor: Martin Mißfeldt

3 Kommentare zu "Kaum noch Featured Snippets, aber nun „Nutzer fragten auch“ – Suchergebnisse nur noch schmückendes Beiwerk"

  1. Andreas

    Diese Beobachtung habe ich vor kurzem auch gehabt Martin. Allerdings finde ich es „nur“ halb so wild, da damit ja ausschließlich informationelle Such-Query’s befriedigt werden. Die Transaktionellen bleiben weiterhin beim bekannten verhalten (außer AdWords bekommt natürlich eine noch höhere Dominanz). Was aber sicher ist, ist dass bei vielen Webseiten der Traffic dadurch einbrechen wird und es wird auch immer schwieriger Content-Marketing (textlich) zu machen, weil man dafür ja quasi dann nicht mehr mit Besuchern entlohnt wird.

  2. Jan Meyer

    Hey Martin,

    solange die Quellen noch verlinkt werden, sehe ich eher eine Chance und kein Problem.
    Wenn aber, wie in der Bildersuche, die Quelle mehr und mehr in den Hintergrund rückt und versteckt wird, hätte ich dabei auch Bauchschmerzen, wie sich das ganze auf den Traffic für die Websitebetreiber auswirkt.

    Bleibt abzuwarten, wie das ganze langfristig von Google gehandhabt wird.

    Viele Grüße
    Jan

Einen Kommentar hinterlassen

: (*erforderlich)
Btw: Wenn der Name ein Keyword ist, führt das unverzüglich und ungelesen zur Löschung!

: (*erforderlich)

:
Btw: Wenn die URL "test" oder "vergleich" oder "24" enthält oder auf eine Produkt-Unterseite zielt, führt das unverzüglich und ungelesen zur Löschung!

Bitte löse diese Aufgabe (Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Pingbacks

  1. […] Kaum noch Featured Snippets, aber nun „Nutzer fragten auch“ – Suchergebnisse nur noch schmück… […]

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Bilder SEO E-Book

168 Seiten komplexes Wissen
für Einsteiger und Fortgeschrittene

Bilder-SEO-Buch

PDF: 29,99 €

epub: 29,99 €

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll