Diese Website verwendet Cookies. Mehr erfahren ... OK, kein Problemclose-Button

Neu: Google Bildersuche sortiert und gruppiert nun Bilder

Google Bildersuche sortieren

Google Bildersuche sortieren

[Aktuell: „Endlich: “neue” Google Bildersuche auch in Deutschland] … Bilder in der Bildersuche und ihre Reihenfolge waren bislang ausschließlich vom eingegebenen Keyword abhängig. Man konnte die Suche zwar formal/technisch verfeinern – nach Bildgröße, Bildtyp oder Farbigkeit -, aber eine weitere inhaltliche Filter- oder Sortierfunktion gab es nicht. Die Reihenfolge der Bilder war abhängig von der „Relevanz„. Je höher, desto weiter vorne zu finden. Das ändert sich nun. Heute hat Google im offiziellen Blog angekündigt, das in den nächsten Tagen ein neues Feature der Google Bildersuche ausgerollt wird: Google Images „Sort by subject„. Eine völlig neuartige Sortiertfunktion…

Sort by subject

In der bekannten Navigationsleiste am linken Bildrand wird es zukünftig die Auswahl zwischen „Sort by subject“ und „Sort by relevance“ geben. Wenn man auf „Sort by subject“ umschaltet, werden die Thumbnails inhaltlich in Zeilen angeordnet.

Google images: neues Feature "Bilder sortieren" (Screen aus dem Googleblog)

Google images: neues Feature "Bilder sortieren" (Screen aus dem Googleblog)

Beispiel: die Suche nach London liefert dann in der ersten Zeile einige Ergebnisse zum Thema „london eye„, in der zweiten Zeile mehrere Treffer für „london big ben„, in der dritten die besten treffer für „london bridge“ und so weiter. Anders gesagt: mit „sort by subject“ sortiert und gruppiert Google die Bilder anhand der populästen Suchverfeinerungen (?).

Google-Video stellt das neue Feature vor

Google hat wie üblich ein Video erstellt, in dem die neue Funktion beschrieben wird.

Bislang kann ich das Feature weder in der englischen noch in der deutschen Bildersuche live testen. Google hat angekündigt, dass „sort by subject“ in den kommenden Tagen weltweit ausgerollt wird.Das Ganze basiert technologisch auf zwei Features, die Google bereits seit einiger Zeit im Programm hat: „Google Similar Images“ und „Google image Swirl„.

Was wird passieren…?

Damit ergeben sich natürlich ein paar sehr spannende Fragen:

  • Wird Google aus diesem Anlass auch die neue Google Bildersuche in Deutschland ausrollen?
  • Falls nicht: wird man bei uns die neue Funktion „Sortieren“ benutzen können? Oder bleiben wir weiter außen vor? (ich hatte je einige Einwände gegen die neue Bildersuche, aber langsam finde ich, es könnte mal kommen ;-) )
  • In welcher Reihenfolge werden welche Suchvorschläge gruppiert. (zuerst „london eye“ oder london bridge“ oder „london big ben„???)
  • Wird „sort by subject“ zu einem signifikant neuem Benutzerverhalten in der Bildersuche führen? Ich bin gespannt auf meine Statistiken…

Sorting will be rolling out globally to nearly every domain and language over the next week. Whether you have a particular image in mind or you’re just exploring a general topic, sort by subject can help you find the image you need—even if you don’t have the exact words to describe it.

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt…

via „Official Google Blog: Sort by subject in Google Images

Kategorie: Bildersuche News   Autor: Martin Mißfeldt

Werbung von Karl Kratz:

11 Kommentare zu "Neu: Google Bildersuche sortiert und gruppiert nun Bilder"

  1. Vincent

    Ob das notwenig ist. Aber dann hat man auf jedenfall einen besseren Überblick. Wenn man einfach nur stöbert könnte das vlt. praktisch sein um zufällig was zu finden ;)

  2. Detlef

    Sucht man nicht eigentlich schon immer “london bridge” oder “london big ben“ wenn man den Big Ben in London sucht???
    Ich bin auch gespannt…

  3. Schnurpsel

    @Detlef
    Wenn man weiß, wie das jeweils heißt, was man sucht, dann ja.

    Manchmal hat man aber ein Bild vor Augen und weiß nur, daß es irgendwas in London war. Da finde ich das schon ganz praktisch und übersichtlich mit der Gruppierung.

  4. Schnurpsel

    Es funktioniert jetzt bei google.com schon live, aber nur mit dem neuen Layout. Mit sout=1 wird zwar die Option angezeigt, bewirkt aber nichts.

  5. Lori

    Hui! Das ist ja mal ne nette Sache…nicht viel mehr! Aber ich finde es gut, dass Google seine Produkt immer wieder optimiert und neue Features hinzufügt.

  6. Thomas

    Nettes Feature, aber ich denke mal, die meisten nutzen die Bildersuche eher rudimentär, d.h. machen von solchen unklaren Filtern keinen Gebrauch.

    Für den SEO wäre wohl die Sortierung nach Datum ganz interessant.

    Übrigens – OT – in den letzten Monaten wurden immer mehr Bilder meiner Bildprojekte erfasst, man kann nun wohl von Vollerfassung sprechen, d.h. nahezu alle Bilder sind im Index.

  7. Dude

    Da bin ich schon auf deine ersten Brötchen-Analysen gespannt. In wiefern sich das aber beim Otto-Normal-Googler etabliert sei mal dehingestellt, das wird die Zukunft zeigen :)

Einen Kommentar hinterlassen

: (*erforderlich, Keyword- Name = URL-Löschung)

: (*erforderlich)

:

Bitte löse diese Aufgabe (Spam-Schutz): *

Pingbacks

  1. […] Google Images tagSeoBlog: Neu: Google Bildersuche sortiert und gruppiert nun Bilder […]

  2. […] für Höhe und Breite des Screens im Query zu finden. Und auch in dem Artikel über das neue Feature “Bilder sortieren” habe ich darüber spekuliert, ob Google dieses Rollout wohl zum Anlass nimmt, die neue […]

  3. […] Darüber hinaus zu erwähnen sind natürlich die Einführung von Google Instant (Mai 2011), das ständige Herumschrauben an Google Preview sowie die Überarbeitung der Bildersuche. […]

  4. […] war die Google Bildersuche in allen Medien sehr präsent. Zunächst ging es um etwas Neues: Die Google Bildersuche sortiert und gruppiert nun Bilder. Eigentlich ein sehr schönes Feature, dass aber irgendwie noch nicht Einzug in meinem […]

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll