Diese Website verwendet Cookies. Mehr erfahren ... OK, kein Problemclose-Button

Endlich: „neue“ Google Bildersuche auch in Deutschland

Neue Google Bildersuche nun auch in DE

Neue Google Bildersuche nun auch in DE

Es hat knapp ein Jahr gedauert: endlich ist die neue Google Bildersuche auch in Deutschland ausgerollt worden. Zur Erinnerung: Im Juli 2010 hat Google die neue Bildersuche angekündigt und einige Tage später in der englisch-sprachigen Bildersuche freigeschaltet. So nach und nach folgten andere Länder. Vor einigen Monaten auch Österreich und die Schweiz. Einzige Ausnahme: Deutschland. Hier zeigte sich hartnäckig die Google Bildersuche in ihrem alten Gewand – bis heute …

Google Bilder

Google Bilder

Warum Google die Bildersuche in Deutschland erst so spät umgeschaltet hat, ist unklar. Vielleicht liegt es an dem deutschen Urheberrecht, vielleicht an der Nörgel-Mentalität, die seinerzeit doch zahlreiche kritischen Reaktionen hervorgebracht hat. Auch ich habe die neue Google Bildersuche arg kritisiert und Vorschläge beschrieben, was man – aus meiner Sicht – besser machen könnte. Aber was soll’s, ab sofort heißt es: nach vorne schauen.

Neue Bildersuche zeichnete sich ab…

Google Bildersuche

Google Bildersuche

Es zeichnete sich schon seit einigen Tagen ab. Wie Ingo berichtet, sind schon seit einigen Tagen neue Variablen für Höhe und Breite des Screens im Query zu finden. Und auch in dem Artikel über das neue Feature „Bilder sortieren“ habe ich darüber spekuliert, ob Google dieses Rollout wohl zum Anlass nimmt, die neue Bildersuche auch in Deutschland einzuführen. Und tatsächlich…

Was ist neu?

Was hier als neu bezeichnet wird, ist im Grunde schon uralt. Die meisten werden vermutlich inzwischen längst mit den neuen Features der Google Bildersuche vertraut sein. Alles ist deutlich dichter und komprimierter. Man bekommt nun wesentlich mehr Bilder auf den Screen als vorher. Die Bilder haben nun (fast) alle eine einheitliche Höhe haben, für Querformate logischerweise ein entscheidender Vorteil. Wenn die Formate allerdings zu hoch oder breit sind, werden die Thumbnails einfach beschnitten.

Neue Google Bildersuche nun auch in Deutschland

Neue Google Bildersuche nun auch in Deutschland

Die Bild-Infos erscheinen erst, wenn man auf ein Thumbnail rollt. Im Gegensatz zur alten Version kann man dann neben „Ähnlichen Bildern“ auch nach „Weiteren Bildgrößen“ suchen.

Große Überraschung beim Bildklick …

Überraschend ist, was nach einem Klick auf ein Thumbnail in der neuen „deutschen“ Bildersuche geschieht. Denn anders als in der .com-Bildersuche erscheint nicht das Bild in einem iFrame vor der abgedunkelte Quellwebsite im Hintergrund – nein, die Quellseite wird direkt angezeigt. Es scheint, als würde Google hier einen neuen Weg einschlagen. Vielleicht ist es nur temporär. Das Rollout scheint noch zu laufen – auch in verschiedenen Browsern werden noch unterschiedliche Versionen angezeigt. Mal abwarten, was passiert…

Neu: „Nach Thema sortieren“

In der Navigation (linke Sidebar) kann man seit einiger Zeit standardmäßig die Anzeige der Bildmaße anschalten. Und mit dem Update kommt nun auch das neue Feature „Nach Thema sortieren„.

Google Bildersuche nach Thema sortiert ("Mona Lisa")

Google Bildersuche nach Thema sortiert ("Mona Lisa")

Bei aller Kritik im Detail: ich freue mich, dass die neue Google Bildersuche nun endlich in Deutschland ausgerollt wurde. Es wird interessant zu sehen, wie sich die Klickzahlen entwickeln werden und ob sich am Ranking etwas verändert. Das Feature „Nach Themen sortieren“ wird auf jeden Fall eine spannende Herausforderung in Sachen „Bilder optimieren“.

Hier gehts zur deutschen Bildersuche (Beispiel „Mona Lisa“). Und hier die .com-Bildersuche zum Vergleich. Weitere Infos über die Bildersuche im Internet bei Bildersuche.org.

Kategorie: Bildersuche News   Autor: Martin Mißfeldt

Werbung von Karl Kratz:

39 Kommentare zu "Endlich: „neue“ Google Bildersuche auch in Deutschland"

  1. Webstandard-Team (Heiko)

    Auch wenn dies eine Änderung die für den ein oder anderen „Suchenden“ gewöhnungsbedürftig ist, dürfte auch die Gewöhnung nur eine Frage der Zeit sein. Wesentlich interessanter wird die Frage nach dem Traffic der einzelnen Positionen sein. Aber wie ich dich kenne Martin, wirst du das genauestens im Auge behalten ;o)

  2. Baynado

    Also rein von der Optik her, finde ich die neue Version viel interessanter.

  3. asdjklf

    Sieht so behindert hat, muss man überall erstmal die maus draufhalten um die abmessungen und die quelle zu sehen, gehts noch?
    Epic Fail

  4. Hansi

    Sieht etwas gewöhnungsbedürftig aus. Aber man hat nun einen schnellen Überblick. Danke Martin für den Hinweis.

  5. Patrick

    Mein Lehrer hats vorhin nicht mal gecheckt. Und als in ich die Klasse rief „Wow neue Suche“ haben mich alle nur komisch angeschaut…

    :(

  6. Bubka

    Absoluter Griff ins Klo. „asdjklf“ hat es richtig erkannt. Man sieht keine Abmessungen, die Bilder sind teilweise beschnitten und haben dann ein ganz anderes Format und die Quelle sieht man auch nciht mehr. Megaflop und ich kotze im Qudrat weil ich die vorher oft und gerne genutzt habe.

  7. Detlef

    Also, bei mir ist alles noch beim alten.

  8. tagSeoBlog

    Detlef: wo (Bundesland)? Vielleicht liegts auch am firefox. Versuch mal mit chrome oder IE.
    Danke für den Hinweis. Offenbar ist das Rollout noch nicht durch

  9. Detlef

    @tagSeoBlog: Liegt an Opera, mit IE und FF geht es.
    Nochmal danke, denn ohne deinen Beitrag hätte ich die Einführung echt verpasst…

  10. hans dampf

    @Detlef

    Das liegt nicht an Opera, sondern an Google, weil die den UserAgent abfragen. Gib Dich mal als Firefox aus, dann klappts auch mit Opera.

    hd

  11. chris

    Ich stimme „Bubka“ und „asdjklf“ absolut zu… die neue Bildersuche ist ein absoluter Flop. Benutze sie zwangsläufg im englischen schon länger. Besonders bei Recherchen eine Katastrophe… wer denkt sich so einen Bullshit aus?

    Kann man auf das „klassik-design“ zurück?

  12. Kevin

    Also ich sehe diese Suche in Deutschland schon seit Monaten. Merkwürdigerweise meine Freundin, die mit dem Laptop neben mir sitzt nicht. Und das bei gleichem Netz, OS und Browser. Das der Roll-Out erst jetzt begonnen hat wage ich damit ernsthaft zu bezweifeln, hab es bei einem Kumpel auch schon vor längerem im neuen Gewand gesehen.
    Ist übrigens egal ob angemeldet oder nicht, sogar an meinem Rechner im Büro ist die neue Variante gewesen. Kann aber natürlich auch sein das ich bei irgendeinem Lab angemeldet war…

    Ich finde die Variante deutlich besser für den normalen Benutzer. Vielleicht aber auch nur, weil ich mich längst dran gewöhnt habe ;)

  13. Daniel

    Mit einem Google-Konto eingeloggt sehe ich die neue Suche, mit einem Browser ohne Google-Login die alte. Die alte Variante gefällt mir erheblich besser, ich finde die neue unübersichtlich und kann mich den kritischen Stimmen anschließen.

  14. tagSeoBlog

    @Kevin: Du bist vermutlich seit eh und je mit der .COM-Bildersuche unterwegs. Deine Freundin mit der .DE-Bildersuche.

  15. Kevin Quiatkowski

    Also mir fehlt da definitiv die möglichkeit zu sehen von welcher Webseite das Bild stammt. Bei der alten Bildersuche war immer schön die URL dadrunter abgedruckt. So lange das nicht wieder kommt kann ich mich mit der neuen Bildersuche nicht anfreunden.

  16. Alex

    na super… bei mir werden nicht alle treffer angezeigt :( absoluter bullshit die neue suche! auch das frame auf der linken seite lässt sich nicht scrollen und wird nur zur hälfte dargestellt!

    absoluter mist. hat google mal wieder nichts richtig gemacht

  17. Marion

    Ich finde, es sieht einfach bescheuert und total unübersichtlich aus.

  18. Bella

    Diese neue Ansicht in der Bildersuche ist unübersichtlich und schlichtweg sch….! Warum überlässt es Google nicht den Benutzern selbst, sich solche Neuerungen erstmal anzusehen, auszuprobieren, und sich dann zu entscheiden? Ich möchte einfach nur meine gewohnte Ansicht wieder und habe keine Lust mich ständig mit irgendwelchen „Kaputtverbesserungen“ herumschlagen zu müssen. Ich wähle meine Seiten nicht nur nach dem betreffenden Bild aus, sondern immer auch nach der Adresse wo es herkommt – und die sehe ich jetzt nicht mehr sofort! Wie bekomme ich meine alte Ansicht zurück?

  19. Thomas

    Vorerst habe ich den Eindruck, dass die Bildersuche etwas weniger Besucher bringt – bei gleicher Bildanzahl im Index. Allerdings werde ich erstmal die ersten Arbeitstage abwarten und ggf. meine Referer-Auswertung überprüfen.

  20. Uwe

    Finds bischen zu gewöhnungs bedürftig!
    Sorry so mal besser gar nicht.

  21. Thom

    Was noch neu ist und hier noch nicht erwähnt wurde ( es sei denn ich hab`s überlesen ) Einige Bilder haben ein kleines Overlay „Vor 2 Tagen“ „vor 4 Tagen“ . Ist mir gerade bei unseren Bildern aufgefallen.
    Dies ist nicht replizierbar wenn man eine Site:domain Abfrage macht, nur wenn man nach etwas bestimmten sucht.
    Gruß
    Thom

  22. tagSeoBlog

    @Thom: danke für den Hinweis. Ja. das ist schon seit einiger Zeit den der .com-Bildersuche aktive: aktuelle Bilder werden mit diesem Hinweis versehen. Funktioniert aber nach meinen Beobachtungen nur bei keywords, die auch tatsächlich eine aktuelle Relevanz haben.

  23. Domi

    Ich werd mich da auch eher nicht mit anfreunden können. Die Bilder sind teilweise beschnitten und ich seh nicht direkt die Abmessungen und die Quelle.

    Interessant dürfte es für die Leute werden, deren Bilder bisher nicht in den Top10 waren – ich denke, man scrollt eher durch die hinteren Plätze als dass man vorher bereit war, die einzelnen Seiten durchzuklicken.

  24. Thomas

    Nochmal zum Thema Besucherrückgänge: Diese beobachte ich tatsächlich, je nach Portal aber unterschiedlich und grob geschätzt im Bereich 10-25% weniger Besucher. Was beobachtet Ihr?

  25. tagSeoBlog

    @Thomas: ist vllt. nur ein „Schön-Wetter-Effekt“.

    Ich beobachte sogar bei den meisten Galerien einen leichten Anstieg (3-5%) Kann man aber natürlich noch nicht wirklich sagen, weil alleine die Wochenendeschwankungen bei mir immer extrem vom Wetter abhängen.

  26. Iaka

    Für die alte Bilderansicht mit Quelle und Groeße für die Bildersuche ganz unten (im footer) auf den Link „Zur alten Version wechseln“.

  27. Dennis

    Hier auf dem Land kommt noch ein erhebliches Problem dazu: Bei langsamer Datenleitung dauert es erheblich länger, bis alle Bilder angezeigt werden. Im schlimmsten Fall hängt sich die Seite einfach auf! Denkt Google eigentlich, dass jeder eine 16.000er Leitung hat? Hoffentlich wird eine Alternative für diese Anzeige gefunden!

  28. Dr.Doom

    Die Google Bildersuche war bei mir über 6 Monate Konstant und leicht ansteigend, durch mehr Bilder. In diesem Monat ist sie seit dem 20.05. ziemlich zusammengebrochen um ca. 60% und zwar bei den Top Bildern, weil die Topbilder oft zurückstuft wurden. An was das liegt weis ich nicht, ich betreibe eine Filmseite mit viel Inhalt und bis dato gutem Bilder-Seo. z.b. sind meine 3 Topbilder von Megan Fox ganz verschwunden :D, zumindest von den Top 10 raus in irgendwelche hintere Seiten. Bei sehr Themenrelevante Suchen wie „Horrorfilme 2011“ (immerhin Google Suchposition 2) oder „Zombie“ etc. sind sie ebenfalls ganz abgestürzt (aber noch alles im Index). Einige andere die eigentlich keine Themen meiner Seite sind wie z.B. „vw scirocco“ dort „scirocco“ sind aber immer noch ganz vorn. Ich denke mal das ist reine Glücksache jetzt.

    Optisch sieht die Suche jetzt überladen aus und Seiten die ihre Bilder Top platziert haben, werden alle samt damit niedrigere Klickzahlen erreichen, schon allein deswegen, weil viel mehr Bilder auf den ersten Blick zu sehen sind, die sich zudem oft nicht mal unterscheiden. Schwächere Seiten (Platzierungen) wurden also bevorzugt.

  29. Klaus

    Ich hasse Bevormundung und kann der neuen Suche absolut nichts positives abgewinnen. Ich möchte unbedingt eine Auswahl um die alte Suche dauerhaft weiter benutzen zu können, automatisch. Ich will die Webseiten und die Größen direkt sehen, die Menge die gleichzeitig zu sehen ist ist weniger wichtig.

  30. Mathuseo

    Und nun kommt auch noch die Zeitangabe hinzu und ermöglicht die Sortierung der Bilder nach dem Zeitpunkt der Veröffentlichung. Die Entwicklung an der B.suche geht also fleißig weiter :)

Einen Kommentar hinterlassen

: (*erforderlich, Keyword- Name = URL-Löschung)

: (*erforderlich)

:

Bitte löse diese Aufgabe (Spam-Schutz): *
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Pingbacks

  1. […] is this story in my german […]

  2. […] Endlich: “neue” Google Bildersuche auch in Deutschland var szu=encodeURIComponent(location.href); var […]

  3. […] dies auch nun endlich geschehen. Martin, der SEO-Blogger und SEO-Künstler, hat auch schon über die neue Bildersuche von Google berichtet und schreibt ein wenig über die neuen Funktionen und das neue Layout. Das […]

  4. […] 2) Die neue Bildersuche nun auch in Deutschland http://www.tagseoblog.de/neue-google-bildersuche-endlich-auch-in-deutschland […]

  5. […] [wichtig zu wissen]: Seit Google die “neue” Bildersuche eingeführt hat (siehe: “Endlich: “neue” Google Bildersuche auch in Deutschland“), gibt es einen klaren Vorteil für 4:3-Querformate. Das ergibt sich einfach, wenn man […]

  6. […] 12. Mai war dann ein “historisches” Bildersuche-Datum: Endlich: “neue” Google Bildersuche auch in Deutschland. Fast ein ganzen Jahr mussten wir uns gedulden, vielleicht auch wegen solcher Meckerfritzen wie […]

  7. […] Das gilt für alle Länder – außer für Deutschland. Das liegt vermutlich daran, dass die deutsche Bildersuche von Anfang an bei dieser Darstellung einen anderen weg gegangen ist. Wenn man also mit Google Chrome in der .com […]

  8. […] entfielen, die Bilder wurden eng aneinander gepresst. So sah es seit der Einführung des grundlegend neuen Bildersuche-Layouts in der deutschen Google-Bildersuche aus: Google Bildersuche Layout seit Mai […]

  9. […] sei. Das mag sein. Ich erinnere aber an das Vorgehen beim letzten großen Update. Auch damals hat es ein Jahr gedauert, aber auch dann wurde das neue Design in Deutschland eingeführt. Ich halte es für sehr […]

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll