Diese Website verwendet Cookies. Mehr erfahren ... OK, kein Problemclose-Button

Oh nein, er zappelt noch: PageRank Update Januar 2011!

Uuuuh, pageRank Update

Uuuuh, pageRank Update

Oh nein, ist das „kRank„. Das gibt es ja gar nicht. Zur Zeit läuft offenbar tatsächlich und von vielen Quellen bestätigt ein pageRank Toolbar Update. Dabei dachte ich wie viele andere auch, dass der Google pageRank längst tot sei. Aber nein, Google holt den verstaubten Balken noch mal aus der Mottenkiste und und sorgt für Aufregung in der Seosphäre. Wenn ich ehrlich bin: ich bin ganz froh. Denn nun ist die Toolbar-Anzeige immerhin wieder aktuell. Noch besser wäre natürlich gewesen, wenn Google den kleinen grünen Balken abgeschossen hätte. Aber was solls, irgendwie ist es ja auch saulustig…

Google pageRAnk

Google pageRAnk

Bin mal gespannt, ob das pageRank-Update die Leitungen nach wie vor zum Glühen bringt – oder ob ich der letzte bin, der darüber noch bloggt nein, doch nicht, siehe unten. Auf jeden Fall kann ich bislang noch auf keiner meiner Seiten irgendeine Veränderungen sehen. Solche Updates gab es in letzter Zeit öfter, wobei da nur der Schalk der Vater des Gedankens war. Viele Enten wurden in den Äther posaunt, vermutlich nur, um Google-Alert-traffic zu fischen.

Das letzte pageRank-toolbar Update fand nach meinen Beobachtungen Anfang April 2010 statt: „Echt! Google PageRank-Update April 2010 gestartet„. Seither wurde viel spekuliert. Sogar Orakal Paul hatte sich geirrt: „Orakel Paul prophezeit das nächste pageRank-Update„.

Googles pageRank

Googles pageRank

Wer war am schnellsten:

Am coolsten wäre es, wenn das Ganze jetzt eine Social-Media-Fail-Kampagne ist und wir alle wie die Idioten dastehen. [Diese News in englisch: „Google pageRank update Jan. 2011“ ;-)]

Kategorie: PageRank / Rankingfaktoren   Autor: Martin Mißfeldt

Werbung von Karl Kratz:

36 Kommentare zu "Oh nein, er zappelt noch: PageRank Update Januar 2011!"

  1. eisy

    2010? :-)

  2. Christian

    2010 :D Okay, habe ich dir auch schon im Twitter geschrieben. Soweit ich das beurteilen kann, war ich der schnellste :D Der Artikel vom SEO-United-Blog kam viel, viel später :D

  3. Pascal

    Am coolsten wäre es, wenn das Ganze jetzt eine Social-Media-Fail-Kampagne ist und wir alle wie die Idioten dastehen ;-)

    Das wär bitter – vor allem weil ich (ohne eigene PR Veränderungen) auch auf den Zug aufgesprungen bin ^^

  4. Sandkastenseo

    Und jährlich grüßt das Murmeltier … :-)

  5. tagSeoBlog

    @eisy, @Christian: ist ein Optimierungstrick :D

    Nee, im Ernst: dumm gelaufen. Aber ist doch egal, 2010, 2011, was macht das schon beim PageRank ;-)

  6. Frank

    Bei uns war schon das vergangene Wochenende grün eingefärbt. Kann aber sein, dass einfach nur die Abstrafung für Linkverkauf aufgehoben wurde. Man weiß es halt nich, man steckt nich drin.

  7. Willi

    Einer meiner Blogs war schon letzte Woche betroffen! Von 2 auf 0 :-( mal wieder ………. ich könnte heulen oder auch nicht!

  8. Markus

    Da meine Projekte bereits vor einer Woche ein Update erfahren haben (positive) bin ich nach wie vor der Meinung das auch dieses Update kein solch großes ist wie wir es von früher her kennen. Aber ich lass mich gern überraschen.

  9. tagSeoBlog

    @Frank, Willi, Markus: erstaunlich, dass es offenbar bei mehreren Leute so war. Ich hatte davon nichts mitbekommen.

  10. Frank

    @tagSeoBlog: Hab am vergangenen Wochenende auch mehrfach das PR Update in der Blog-Suche gegoogelt und keinen aktuellen Eintrag zu Veränderungen finden können.
    Aktuell (heute) habe ich ca. 25 Projekte am Start und noch keine Veränderung festgestellt.

    Aber wie gesagt: ich nehme an, wir waren mit unserem Besserwerberblog auf irgendeinem Abstrafungsindex oder etwas ähnlichem. Für etwa 1,5 Jahre hatten wir nur PR 3 und keine Unterseiten mit irgendeinem Balken. Jetzt sind wir auf der 4 (früher eigentlich durchgehend 5) mit vielen gerankten Unterseiten.

  11. Domi

    Ich wollte meinen Augen nicht trauen, als ich das gelesen hab – es wäre aus unserer Sicht doch besser gewesen, wenn dieser veraltete Balken endlich verschwinden würde. So fühlen sich die ganzen „Fachmänner“ wieder bestätigt, wenn sie den PR also höchstes Bewertungskriterium einer Website ansehen.

    Und da muss ich dir auch direkt widersprechen: Der PR ist NICHT aktuell – was heute da steht stimmt morgen doch schon nicht mehr, weil er eben nicht tagesaktuell ist sondern auch mal eben ein dreiviertel Jahr nicht aktualisiert wird.

  12. sl

    Servus Martin … ich hab meinen Comment schon in schlechtem englisch gepostet … *schämmichwechaberimmernochlernwillig*

    Gruß
    Seba

  13. Christian

    Wie sollte es anders sein, da passiert mal was im Netz und man hat Auswärts zu tun. Unser Blog konnte von 0 auf 2 hochgehen. Die Pflege der Hauptdomain zahlt sich aus da konnten wir den PR 4 halten. Bei den Unterseiten kann ich es noch nicht genau beurteilen.

  14. Timo

    Endlich mal wieder ein Ablenkungsmanöver von Google für alle *auf-den-pr-Gucker* :)

  15. Vitali

    Scheinbar sind (noch) nur die Startseiten getroffen. Komisch, ich war mich 100%ig sicher dass das PR Update nie mehr kommt (ich empfehle dazu einen hervorragend recherchierten Artikel von Website-Boosting „wird der pagerank 2011 abgeschaff“)

    Für mich persönlich ist das PR Update so wie das Silvester – eigentlich unnötig, aber gern gefeiert :)

  16. Julia Tepasse

    Hallo Martin,

    danke fürs Posten!!!

    Ich hatte vor ein paar Wochen gepostet, dass der PR vermutlich bald ganz abgeschafft wird;-))

    http://artcommunity123.blogspot.com/2011/01/facebook-lost-google-ab.html

    Bin ja mal gespannt;-) Die Hoffnung wächst..

    Gruß

  17. Helmut

    jetzt geht das Gefeilsche und Nachverhandeln wieder los, ob mans mag oder nicht. DER PR ist nun mal ne virtuelle Währung. Für alle, die Ihn haben.

  18. Beulendoktor

    Erschrocken – aber erfreut, dass das Update kam ;-)

    Ich bin gespannt, wie es weiter geht!

    Lets fets!

  19. Isabell

    Jaaa,jaa der gute PR, ich weiß nicht so recht, ob ich es gut oder schlecht finden soll, dass er abgeschafft werden soll. Wahrscheinlich bringt es mehr Vorteile als Nachteile mit sich, aber man hat sich doch so an ihn gewöhnt. Jedenfalls sehr schöner Beitrag, gefällt mir sehr gut.
    LG Isa

  20. Sven

    Das wurde ja auch zeit nun, das wieder mal ein Update stattgefunden hat!

  21. Webtrends

    Das ist doch mal wieder eine schöne Nachricht. Meine betreuten Webseiten sind fast alle gestiegen. Man ich freu mich. :-)

  22. Claudia

    Wenn es stimmt, dass der PR nur noch eine eher untergeordnete Rolle spielt haben Links von Seiten mit hohem PR weniger Einfluss – oder sehe ich das falsch?

  23. Wolfsblut

    Verdammt genau an diesen Tag war der Server down. Alle Pages waren nicht online wegen den fu.. 1u1. Naja wenigstens hat Mister G mir noch eine eins gelassen. Wäre zu schön das der grüne Wahnsinn bald aufhört aber nein und es geht weiter.

  24. Peter

    Der Pagerank wird sicher nach wie vor eine „harte Währung“ bleiben. Warum sollte sich an der Logik was ändern, dass die Seiten „gut“ sind, auf die viel verlinkt wird?
    Da SEO-Optimierer Links sammeln und dadurch das allgemeine Linkvolumen im Netz steigt, hat Google sicher einfach nur den Bewertungsmaßstab verändert. Stochastisch gesehen ist das ne ganz einfache Anpassung.
    Kann sein, dass deswegen viele Blogs schlechter wegkommen also vorher. Daher vermute ich, dass SEO immer schwerer wird, weil sich die einfachen Tricks schnell rumsprechen. Das ist aber auch gut so, denn der Pagerank dient dazu Qualität zu sichern.

  25. Tensor

    Werte seit mehr als 2 Jahren nix mehr anhand des PRs aus.
    Orientierne sollte man sich meiner Meinung an dem Alexa Rank und an mehreren weiteren Faktoren. Wer sich aber nur auf den kleinen grünen Balken verlässt kann meiner Meinung nach ganz schnell überracht werden.

  26. Fun Videos

    Meine Seite ist von PR6 auf gar keinen PR gefallen! Kann mir das jemand erklären?

Einen Kommentar hinterlassen

: (*erforderlich, Keyword- Name = URL-Löschung)

: (*erforderlich)

:

Bitte löse diese Aufgabe (Spam-Schutz): *
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Pingbacks

  1. […] PageRank Update” geschrieben und auf einigen Data-Centern sieht man bereits neue Werte. Martin, Christian, die SEO-Trainees und Gretus waren im deutschsprachigen Raum wohl die […]

  2. […]  ( Oh nein, er zappelt noch: PageRank Update Januar 2011! […]

  3. […] Siehe auch: tagseoblog.de […]

  4. […] Oh nein, er zappelt noch: PageRank Update Januar 2011! (tagseoblog.de) […]

  5. […] Quellen zu diesem Thema: tagseoblog / Zweidoteins / SEOUnited / SEO TraineeShare and Enjoy: 21. Januar 2011 | SEO Schmied | Keine […]

  6. […] pageRank Toolbar Update von Google ist durch. Auch wenn der pageRank für SEO-Aktivitäten inzwischen vollkommen […]

  7. […] die Seosphäre rastet gerade aus und schreibt sich die Finger wund. Verwandte ArtikelPagerank Update im Juli/ […]

  8. […] Oh nein, er zappelt noch: PageRank Update Januar 2011 – tagseoblog.de […]

  9. […] Weiterleiten:Weitere ArtikelToolbar PageRank zeigt uralte DatenOh nein, er zappelt noch: PageRank Update Januar 2011!Orakel Paul prophezeit das nächste […]

  10. […] Oh nein, er zappelt noch: PageRank Update Januar 2011! […]

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll