Diese Website verwendet Cookies. Mehr erfahren ... OK, kein Problemclose-Button

Ich flipp aus! Google Pagerank Update Juni 2011

Google pageRank Update Juni 2011

Google pageRank Update Juni 2011

Ich gebe zu: ich finde es lustig :-) Google hat es schon wieder getan. Bzw. tut es noch… Denn offenbar läuft gerade ein Toolbar pageRank-Update. Das bemerkenswerte bei diesem PageRank -Update sind die Veränderungen, die der grüne Balken für die eine oder andere Seite anzeigt. Erstaunlich ist, dass es überhaupt noch ein PageRank-Update gibt. Nach dem letzten „Google-Toolbar-PageRank-Update“ (wie es korrekt heißen müsste) im Januar 2011 bin ich – wie viele andere auch – davon ausgegangen, dass der pageRank abgeknipst wird. Und nun, 158 Tage später, das… Dieser kleine gründe Balken ist irgendwie nicht tot zu kriegen.

Schon lange ist klar, dass der öffentlich sichtbare pagerank-Wert kaum Aussagekraft besitzt und für das Ranking bei Google nahezu irrelevant ist. Zum einen zeigt er „nur“ die pageRank-Power der eingehenden Links an. Inzwischen haben aber andere Link-Singale wie Themenrelevanz, Trust oder Social-Feedback erheblich an Einfluss gewonnen. Die reinen pageRank-Werte sind für das Ranking ziemlich egal. Er ist einer von 200 oder 1000 oder egal wie viel Rankingfaktoren…

Google pageRank

Google pageRank

Zum anderen zeigt Google in der öffentlich sichtbaren Toolbar stets nur sehr veraltete Zahlen an. Nach dem Januar Update habe ich ermittelt, dass die gezeigten PR-Daten offenbar von Juni 2010 stammten, also über ein halbes Jahr alt waren. Logisch, dass man daraus keine für die aktuelle Situation relevante Einschätzung ablesen kann.

Aktuelle PR-Werte vom 10./11. Mai

Nach dem, was ich hier im Blog und auf einigen anderen Seiten gesehen habe, scheint der Stichtag für dieses Update am 10. / 11. Mai zu liegen. Also verglichen mit dem, was wir zuletzt hatte, sehr frische Werte. Also: alles, was jünger ist, hat noch kein PageRank abbekommen. Oder anders gesagt: die Toolbar zeigt Werte an, die am 11. Mai 2011 aktuell waren.

Der pageRank lebt…

LarryPageRank!

LarryPageRank!

Damit hat sich dann wohl auch die Frage erledigt, ob Google den pageRank wegen der ungeklärten Rechtsverhältnisse mit der Stanford-Universität, an der die Google-Gründer Sergej Brin und Larry Page den PageRank seinerzeit entwickelt haben, eingestampft würde. Offensichtlich nicht. Aber mehr weiß man nicht…

Die Frage ist allerdings: warum lebt er noch, der pageRank? (Fast) alle sind sich einig, dass er für das Ranking keine wichtige Rolle spielt. Ist Google nach wie vor der Meinung, der (sichtbare) Toolbar-pageRank sei ein relevantes Signal für die User? Wer nutzt der PR, außer Seos, die nach Links gieren? Warum hält Google am sichtbaren PageRank fest. Die machen das doch nicht, damit die deutsche Seosphäre diskutiert…

PageRank nutzen!

Iiiiiii - Google pageRank Update

Iiiiiii - Google pageRank Update

Anstatt immer nur zu krakeelen, dass der Google-PageRank unwichtig sei, sollte man meiner Erachtens mal lieber überlegen, wie man ihn sich zunutze machen kann. Für das Ranking bringt er zwar nicht viel, aber in Zeiten von Social-Media gibt es ja auch andere Werte :-)

Es ist eine Frage der Perspektive: wenn man nur auf das Ranking fixiert ist, dann taugt der pagRank nicht viel. Aber es gibt ja auch Menschen, die in einer Website nicht nur einen potentiellen Linktausch-Partner sehen. Und für die ist der pageRank vielleicht so etwas wie ein „Gütesiegel“. Oder wie seht ihr das?

Übrigens ging es bei allen meinen Projekten durch die Bank weg ordentlich nach oben. Was zwar nichts bringt, aber erwähnen muss man es ja doch ;-)

Weitere Artikel zum Thema

Das schreiben andere

Sack Reis Doodle zu Ehren von Fridaynite

Sack Reis Doodle zu Ehren von Fridaynite

Kategorie: PageRank / Rankingfaktoren   Autor: Martin Mißfeldt

Werbung von Karl Kratz:

76 Kommentare zu "Ich flipp aus! Google Pagerank Update Juni 2011"

  1. dfe

    haha… großartig! bei mir gings auch durchwegs nach oben. relativ neue blogs, die 5-10 posts beinhalten gingen von 0 auf zwei. andere projekte, für die ich im letzten jahr aktiv linkbuilding betrieben habe blieben gleich. abgestuft wurde keine einzige seite.

  2. Jürgen

    Bitte schön.

  3. tagSeoBlog

    @Jürgen: wie, „bitte schön.“ ??? Hast Du das PR-Update veranlasst?

  4. Schnurpsel

    Hmmm, bei meinen Seiten ging es PR-mäßig insgesamt eher nach unten.

    Ist aber egal, bei vielen meiner Bilder ging es zumindest in der Bildersuche nach oben. Das ist viel wichtiger.

    Bei Gurke habe ich z.B. allein vier Bilder auf der ersten Treffer-Seite. :-)

  5. Pascal

    Yey, endlich PR.. sah auch traurig aus, dieser weiße Balken ;)

    @Martin
    „Damit hat sich dann wohl auch die Frage erledigt, on Google den pageRank wegen der ungeklärten Rechtsverhältnisse mit der Stanford-Universität, an der die Google-Gründer Sergej Brin und Larry Page den PageRank seinerzeit entwickelt haben, eingestampft würde. Offensichtlich nicht. Aber mehr weiß man nicht…“
    >> http://www.facebook.com/notes/myseosolution/der-pagerank-wird-abgeschafft-was-ist-dran-an-dem-gr%C3%BCcht/122644957820379

    Wenn ich den Text richtig verstehe geht es nur um die exklusiven Nutzungsrechte, nicht um die Generellen.

    Grüße
    Pascal

  6. tagSeoBlog

    @Pascal: ja, Danke für die Klarstellung.

    @Schnurpsel: boah, vier Bilder auf der ersten Seite ist schon gut. Wär doch ein super Titel: „PR hop – Gurke top!“ Aber noch wichtiger als die erste Bildersuche-Seite sind die beiden in der Universal-Search. Da Platz 1 und 2 zu haben, ist schon schön :-)

  7. EM News

    Im letzten Jahr ist unser EM Blog online gegangen und wir sind jetzt von 0 auf 3 gesprungen. Selbst wenn alle sagen es bringt nichts mehr, so freut man sich doch :-)

  8. Michael

    Ich freu mich auf jeden Fall, bin von PR3 auf PR4 gestiegen! :-)

  9. Seowebdesigns

    Wie kriegt ihr das genaue Datum raus? Und werden Pagerank Updates eigentlich weltweit gemacht? Ich hab ne mexikanische Seite die eigentlich ziemlich genau Anfang Mai an den Start ging und die jetzt auch den ersten Pagerank verpasst bekommen hat.. Abgesehen davon hat der PR denke ich für Hobbywebmaster die gerade erst mit dem Thema Linktausch anfangen immer noch eine recht große Bedeutung (vielleicht auch Länderspezifisch)

  10. Stefan Wienströer

    Iat doch vollkommen klar warum der noch da ist: Die Pagrank-Tools bezahlen Google dafür um Backlinks und Traffic zu bekommen ;-)

  11. Alex

    Bei mir leider nur von 0 auf 2. Obwohl ich eine 3 erwartet habe.
    Da dieser für das Ranking nicht ausschlaggebend ist, ist es mir langsam egal. Für mich ich ist nur wichtig wie gut ich bei G. stehe.

    Grüße,
    Alex

  12. tagSeoBlog

    @Seowebdesigns:
    1. In Blogs zurückklicken, bis man Artikel mit PR findet.
    2. PageRank-Update ist weltweit. Alles andere würde keinen Sinn machen.
    3. Du meinst, Google updatet den pageRank für Webmaster, die Linktausch betreiben ;-)

    @Stefan: auch ne lustige Idee :-)

  13. David

    Nicht schlecht, genialer Schachzug von Google. Selbst ein Blinder könnte also jetzt in den nächsten Wochen und Monaten erkennen, bei welchen Seiten sich ob ihres neu gewonnenen Pageranks die Zahl der Externen Links durch Linkverkauf exponential erhöht.

    Also an alle, die heute morgen schon die Sektkorken haben knallen lassen: „Vorsicht, Falle!“. Aber da kann man glaub ich bei den ganzen PR-Jüngern sagen, was man will. Irgendwie müssen manche ja den Schwanzvergleich bestreiten. ;-)

  14. tagSeoBlog

    @David: Du meinst, der pageRank ist eine Google-Falle? Man könnte mit drei oder vier pageRank-6 Domains eine Konkurrenz-Seite aus dem Index schießen? Coole Idee, versuch das doch mal aus bei mir :D

  15. Birthe

    Unsere Hauptseite ist um einen Punkt abgerutscht, aber meine kleine Nebenseite ist mal eben von PR2 auf PR4 geklettert „juhu“. Mal schaun wie das morgen mein Chef findet …

  16. David

    Ach Martin, redt ich Suaheli? ;-) Und dann dazu noch so ne infantile Pseudo-Aggressivität, dabei bin ich doch völlig bei Dir ;-)

    Da steht doch ganz klar: „Externe Links“ und „Linkverkauf“…Kleines Beispiel – (Ich verzichte mal jetzt darauf, zu erklären, warum es beim Linkkauf/verkauf (leider) immer noch grösstenteils nach PR geht):
    Einige findige Linkverkäufer haben natürlich auch nach dem vorrübergehenden „Koma“ des PR weiter fleissig neue Projekte gebaut, nur leider hatten diese keinen PR. Aufgezogen wurden nach wie vor viele nach dem bekannten „Linkgeiz“-Prinzip, bedeutet: Wenig bis gar keine externen Links, soll ja in deren Augen angeblich SEO-technisch toll sein (und ist in Deutschland leider immer noch sehr verbreitet).

    Und jetzt passiert Folgendes: Google updated den Pagerank (aber mal ordentlich), und so wie meine Beobachtungen waren, haben deratig genannte Projekte zum grössten Teil wohl zwischen PR 2 und 4 erhalten.

    Findiger Linkverkäufer denkt sich nun: Geil, endlich Pagrank da, und meldet seine Projekte bei Linklift, Teliad und weiss der Geier was an, um endlich abzukassieren. Ergebnis: Gesamtzahl der ausgehenden Links erhöht sich exponential von 0 bis wenig auf 50 bis 100 Stück im Mittel.

    Quintessenz: Wenn Google nicht in der Lage wäre, so etwas zu erkennen und im Bereich des Linkhandels zu ahnden, wer dann (ja, natürlich gibt es auch die Theorie, dass Google diese Links dann einfach nur entweret, und das Ranking bleibt gleich – aber der Datenpool für Anhaltspunkte zum grossen Thema „Linkkauf-/Verkauf“ wird sich für Google nach dem aktuellen Pagerank-Update massiv erhöhen).

  17. Geek

    Rechtschreibkorrektur:
    Damit hat sich dann wohl auch die Frage erledigt, OB Google den pageRank

    Guter Artikel, weiter so.

  18. patrick

    von null auf drei klasse dann hat sich die arbeit doch gelohnt. :-)

  19. business

    Denn gerade sehe ich vermehrt andere Pagerank werte bei meinen Projekten. Denn wenn doch wurden alle Projekte von mir um einen Pagerank nach unten gezogen. Es ist zwar nicht wirklich schlimm da der Pagerank eh nichts wichtiges ist.

  20. Holzmichael

    Na ja, das der Pagerank „für das Ranking keine wichtige Rolle spielt“, stimmt so nicht ganz, denn er ist für mindestens eine Google Penalty Art verantwortlich. Und das kann das Ranking natürlich schon enorm beeinflussen.

  21. tagSeoBlog

    @Holzmichel: naja, eine pageRank Abstufung ändert ja nichts an den Rankings. Das sind dann eher -30 oder -90 Penaltys, oder? (Ich hatte das – meines Wissens – noch nie)

  22. Tobias

    Wir sind von 0 auf 4. Da sieht man schnell wie wenig aussagekräftig der PR ist.

  23. Holzmichael

    @Martin: richtig, ich meinte das Backlink-Profil.

  24. Reiner

    Schon irgendwie komisch nach welchen Vorraussetzungen der PR vergeben wird. Eine meiner Seiten ist von 1 auf 3 ohne etwas dafür zu tun, die andere (viel mehr Backlinks, mehr Traffic, älter und besser optimiert) von 2 auf 3.
    Naja, wenn es eh keine Rolle spielt!

  25. slamy

    danke für den interessanten Beitrag, hatte persönlich schon garnicht mehr an ein Update geglaubt. Mal sehen wie und ob es weitergeht mit dem PR …

  26. Holzmichael

    @Reiner: der PR wird nicht „vergeben“, sondern berechnet. Die Formel ist öffentlich und kann im Netz nachgelesen werden. Wem das zu komplex ist, der sollte zumindest mal in die Wakfer Tabelle schauen.

  27. Medi

    Ich wurde von 4 auf 3 abgestuft,trotz Linkaufbaus,naja mal sehen wie es dann das nächste mal aussieht,hoffe dann ist der Google-Gott wieder etwas gnädiger mit mir.

  28. Maren

    Bei uns sind ältere Projekte auch gestiegen. Was mich aber mehr interessieren wird, wird die Entwicklung von Panda in Deutschland und die Auswirkung auf unsere Seite sein. Das ist dann wohl ausschlaggebender.

  29. Martin

    Immerhin von PR0 auf PR1 :) Aber mit der kleinen Firmenwebsite, die optimiert wurde von PR0 auf PR4.

    • nurxso

      Wichtig sind in Sachen PR und vor allem (fast wichtiger !) in Sachen Suchmaschinenauffindbarkeit

      1. Schneller Seitenaufbau (wenig Geblinke, Gewackle, Intro, und grosse Bilder, usw. / Schaut Euch mal die Seiten mit hohem PR an, die sind meistens *äusserlich* sehr einfach gestrickt.)
      2. Korrekter Code
      3. Sinnvoller Text / Inhalt (was sehr schwierig ist !)
      4. Korrekte Verlinkungen
      5. Eingehende Links sollten von deutschen Seiten kommen. Koreanische, japanische, com.uk oder Ähnliches sind sehr schädigend !
      6. AUFPASSEN, wenn man schon verlinkt, wohin derjenige verlinkt, den man bei sich verlinkt hat !!! (Thema: *Bad Links*) Manche, oder viele ausgehende Links schwächen den PR oder das Suchmaschinenranking.
      7. Total destruktiv für eine gute SuMa-Listung oder einen guten PR sind diese Besucherumleitungen oder automatisierten Verzeichniseinträge.
      8. Und was die Meisten nicht wissen: Google, z.B., sammelt ALLE Daten über die Webmaster und erstellt auch daraus seinen Algorithmus. Heisst, wenn jemand viele Schrottseiten oder Werbe-Seiten hat, fliesst das indirekt in seinen PR ein !

      Genau hinschauen, WER und WIE jemand für viel Geld an Euren Seiten *optimiert*. Oft sind die *Optimierungserfolge* nach wenigen Tagen wieder weg ! Seriöse Optimierung kostet sehr viel Geld (Finger weg von den 19 €uro-Optimierern !!!).

      Und zuletzt noch ein Profi-Tipp:) Gutes Ranking bringt schon die Tatsache, dass man seine Seite NICHT SELBST bei der Suchmaschine (hier: Google) anmeldet. (Die finden Eure Seite auch so…..).

  30. Holger

    @tagSeoBlog „Die Frage ist allerdings: warum lebt er noch, der pageRank?“
    Eine Antwort gibt Matt Cutts im Webmaster Zentrale Blog: http://googlewebmastercentral-de.blogspot.com/2011/06/was-kann-ich-tun-wenn-jemand-meine.html?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed%3A+blogspot%2FvIRG+%28Webmaster-Zentrale+Blog%29
    Dort steht:
    „Wir versuchen, eher dezent zu crawlen. Wir priorisieren z. B. anhand des PageRank einer bestimmten Seite.“
    Der PR ist also eine (Teil-)Kennziffer für den Bot.

  31. Wegwerfemail

    Bei mir gab es einige Überraschungen. Eine Domain, die fast nur PR3 Links hat hat einen PR4 bekommen. Eine Seite die PR4 und PR5 Links hat nur einen 3er PR. Naja, danke für die Info.

  32. ReplicaScene.de

    Sehr interessant. Ich dachte bald gibt es nur noch +1 :)

  33. Jan

    Bin mit meinem kleinen Blog auch von PR1 auf PR3 gestiegen und freue mich darüber. Den Stichtag Anfang Mai kann ich bei mir bestätigen, da ein Beitrag vom 10. Mai keinen PR hat und einer vom 4. Mai mit PR2 beglückt wurde.

  34. Andi

    Hi Martin,

    wie im Abakus-Forum auch schon andiskutiert finde ich bei diesen Toolbar-Pagerank Update die Auswirkungen auf Social-Media Geschichten wie YouTube oder Twitter für sehr interessant. Ich überlege gerade, wie man soetwas am besten nutzen kann.

    Viele Grüße

    Andi

  35. Michael

    Hi,

    wir sind von PR1 auf PR4 gekommen. Da ich nicht der SEO-Guru bin, war es schon bissel Arbeit. Seit dem wir im PR hoch sind ranken auch unsere Keywords deutlich besser. Mag Zufall sein, aber ich schiebs trotzdem lieber auf den PR und freu mich :-D

    Viele Grüße,

    Michael

  36. Henning

    Bei mir ging es von 0 auf 3. Auch wenn das de facto nichts bringt, ist die farbliche Auflockerung doch auch schön anzusehen.

  37. Optimizasyon

    Hello Martin,
    Sorry meine Deutsch language ist nich gute. Ich werde shcreibe in Englische.

    I followed this June 2011,Google Page Rank Update.Google mixed and mixed search results for targeted words in every sector base. So long process. Lots of web sites had new Google Page Rank,and new web sites (eight months etc) had Rank at least.

  38. Segelfilmer

    Meine Front-Seite jetzt einen Pagerank von 5, bisher nur 2.

    An den Besucherzahlen änderte dies jedoch nichts.

    So what?

  39. Bernhard

    Bei mir ging der PR auch nach oben.

    Am Ranking bzw. an den Besucherzahlen änderte sich nichts.

  40. Denis

    Mein PR ist leider bei 0 geblieben. Da ist meine Website wohl doch noch zu neu (gibt es seit dem 15. März). Hoffentlich lässt das nächste PR Update nicht lange auf sich warten

  41. Alex

    Gleich nochmal :)

  42. Mirco

    also hier kommt wohl mittlerweile ein PR Update nach dem anderen. Alle meine Seiten bewegen sich auf und ab. Unglaublich

  43. Igor

    Ein Auf-und-Ab sehe ich da auch. Von PR3 auf PR4 und wieder zurück auf PR3 innerhalb von 2 Monaten.

    Igor

  44. Denis

    Kann es sein das es wieder ein PR Update gab? Bei mir steht jetzt nämlich ein PR von 2 statt 0.

  45. Fashionman

    Schon wieder ein PR Update… Diese PR Hopserei macht einen ja ganz Irre! :) Fehlt nur noch, das der grüne Balken anfängt zum Fortschrittsbalken zu mutieren. :D

    Fashionman

  46. feprojects

    Yeah, von 0 auf 3 raufgestuft – allerdings ist es seltsam, dass erst seit vorgestern, obwohl der letzte PR-Update ja am 22.Juli stattgefunden haben sollte.

    Was solls, auf zu PR 4 :-D

  47. feprojects

    @Denis: ja glaub ich fast auch, hab seit 3 Tagen auch einen neuen PR (von 0 auf 3)

    @Fashionman: :-)

  48. nurxso

    Tja, und nun, WAS machen wir nun mit dem PR ? Mir ist es lieber, ich stehe seit Jahren bei verschiedenen Suchwörtern auf Google.de immer auf Seite 1 / Platz 1-2-3 oder so. Das bringt mehr, als irgendein imaginärer PR.

    Besonders schön ist, wenn man bei so Suchwörtern wie *Shop* (6,6 MILLIARDEN ! Mitbewerber – S. 1 / Pl. 10) oder *Kostenloser Onlineshop* auf der ersten Seite / Platz 1 bei Google steht.
    Das bringt mehr als ein PR 5 auf Seite 396.067.642……:)

    Vergesst den PR – optimiert lieber richtig !!!

  49. bos

    Ich bin trotzdem der Meinung das der PR irgendwie was mit den Suchergebnissen zu tun hat. Beim Seitenalter ist genau das selbe Problem. Die einen sagen um so älter die Seite um so besser aber andere meinen es wäre egal. Naja vielleicht kommt ja irgendwann mal Licht ins Dunkel.

    Gruß Karsten

  50. Tischzauberer

    Ja, der PR lebt trotzdem, obwohl so viele nicht mehr daran geglaubt haben. Es kommt mir also vor, als würde es doch noch etwas bringen, den grünen Balken anzuschauen. Allerdings messe man ihm nicht zuviel an Bedeutung zu, denn wenn er – so wie jetzt etwa im Durchschnitt – jedes halbe Jahr aktualisiert wird, so ist er eine nicht-aktuelle Grösse. Viel aktueller sind die SERPS!!! Daran orientiere ich mich!

  51. Grundriss zeichnen

    es geht auch ohne PR.Mach mit ner PR2 Seite und 25 Keywords unter den ersten 10 Platzierungen bei Google mehr Umsatz wie mit einer ähnlichen PR 5 Seite.

    • Qnap server

      Dieser Meinung schliess ich mich an. Niemals mat Google die Höhe des PR mit den SERP’s in Verbindung gebracht

  52. golfclub

    so lang die Userzahlen stimmen ist mir der PR doch egal

  53. Zumba

    Ich muss sagen, obwohl mich der PR nicht wirklich interessiert, interessiert er mich doch. Das geht so: die blosse Zahl sagt noch nix über den tatsächlichen Wert einer Seite aus. Aber er ist eine gute erste Näherung, resp. ein Hinweis für eine mögliche gute Backlinkstruktur der Seite. Aber man muss noch weitere Indikatoren einer Seite überprüfen. Nur PR geht gar nicht.

  54. Transport

    Was ist denn an einem Update so überraschend? Ist doch gut, wenn Google ab und zu aktualisiert, so werden die guten Seiten von den schlechten abgehoben. Wer gerne vorne dabei sein möchte, muss halt eben was dafür tun…

  55. Pascal Schweiz

    Weshalb eigentlich immer wieder dasselbe „weltbewegende“ Thema? Statt sich daüber zu freuen dass der „Grossvater“ noch lebt, zerbricht man sich den Kopf, weshalb er noch nicht gestorben ist. Mein Vorschlag: Einfach der Ist-Zustand mal akzeptieren wie er ist. Google hat Gründe und die wurden von Matt Cutts ja genannt.

  56. Stuttgart Zauberer

    Nun, Page Rank scheint wichtig zu sein. Doch ganz ehrlich, ist nicht für den Betrachter der Seite der Inhalt letztlich von Bedeutung ?

Einen Kommentar hinterlassen

: (*erforderlich, Keyword- Name = URL-Löschung)

: (*erforderlich)

:

Bitte löse diese Aufgabe (Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Pingbacks

  1. […] gelassen wurde. Wie man nun aber über die Twitter-Timeline und in diversen Blogs wie z.B. beim Martin, Stephan, den SEO-Trainees und einigen anderen lesen kann, gab es nun doch wieder ein Update. Die […]

  2. […] http://www.tagseoblog.de/ich-flipp-aus-google-pagerank-update-juni-2011 (Martin schätzt die Aktualität der Werte auf Mitte Mai) […]

  3. […] Ich flipp aus! Google Pagerank Update Juni 2011 (TagSeoBlog) Jetzt ist es passiert! PageRank-Update von Google (SEO-Trainees) PageRank Update, oder: Der grüne Balken lebt doch noch (Tameco) […]

  4. […] tagseoblog sind die Daten recht aktuell vom […]

  5. […] Ich flipp aus! Google Pagerank Update Juni 2011 […]

  6. […] habe ich auf dem tagseoblog.de entdeckt, dass tatsächlich etwas im Busch ist.  Interessant zu sehen, dass mit dem kleinen […]

  7. […] ausführlicheren Artikel hierzu findet Ihr im tagseoblog. Die in diesem Artikel angesprochene Diskussion um den Pagerank und […]

  8. […] so schaue ist der Stichtag oder besser Zeitraum des Pagerank Update irgendwo um 8. bis 15. Mai. Im tagseoblog.de schreibt man das der Stichtag etwa 11. Mai 2011 sein müsste,  also auch etwa der Zeitraum wo in […]

  9. […] Ich flipp aus! Google Pagerank Update Juni 2011 (vom TagSeoBlog) Jetzt ist es passiert! PageRank-Update von Google (von den SEO-Trainees) […]

  10. […] Ich flipp aus! Google Pagerank Update Juni 2011 […]

  11. […] So manch einer, welcher seine eigene Webseite im Blick hat, dürfte ein Update für den PageRank festgestellt haben. Von Google durchgeführt dürfte sich so mancher über einen besseren Wert freuen – so auch meine Webseite Techoblog.de, die nun mit einem PageRank von 2 ausgestattet ist. Berichtet wird darüber unter anderem hier. […]

  12. […] sei jedem selbst überlassen. Einen interessanten Gedanken dazu teilte Martin Mißfeldt auf seinem tagSEOblog mit. Er sinnierte darüber, ob der PageRank als Gütesiegel abseits des Rankings einer Website […]

  13. […] Google Pagerank Update Juni 2011 […]

  14. […] es jetzt im Juni (neulich) ein PageRank Update gab (Quellen: tagseoblog, myseosolution) gibt es auch hier was tolles zu verkünden. SEO-Selfmade hat ab sofort: PageRank 2 […]

  15. […] ständig reloaden???  :-) Das letzte pageRank-Update ist gerade mal 6 Wochen her, siehe: “Ich flipp aus! Google Pagerank Update Juni 2011“. Matt […]

  16. […] Ich flipp aus! Google Pagerank Update Juni 2011 […]

  17. […] Ich flipp aus! Google Pagerank Update Juni 2011 […]

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll