Diese Website verwendet Cookies. Mehr erfahren ... OK, kein Problemclose-Button

Volksphone – OMClub verhökert DDR-Handy

Volksphone (1973) - SEO Contest

Volksphone (1973)

[Aktueller Seo-Contest: Neuer Seo-Contest: SEOphonist] … Der OMClub veranstaltet mal wieder eine Party. Aus diesem Anlass hat OMClub-Betreiber Randolf Jorberg wie jedes Jahr (siehe „Befreiphone„) einen SEO-Contest ausgeschrieben. Wer mit dem Begriff „Volksphone“ am 23. Septmeber 2009 um 22 Uhr bei der Google Websuche auf Platz 1 rankt, gewinnt ein iPhone (schwarz, 3GS, 32GB). „Volksphone“!? Das erinnert stark an sozialistische Ideologien. Grund genug, mal ein wenig in den Archiven zu wühlen. Und siehe da: tatsächlich! Alles schon mal da gewesen.

Das Volksphone in der DDR

Das untenstehende Bild beweist: das Volksphone (ein Vorläufer des heutigen iPhone) sollte schon Anfang der siebziger Jahre in der DDR eingeführt werden. Das unten gezeigt Bild aus dem Staatsarchiv für mobile Geschichte zeigt den Jungunternehmer Randolf Jorberg, der 1973 den Prototyp während eines streng geheimen Geheimtreffens an Erich Honecker verkauft. Jorberg, damals erst 16 Jahre alt, erkannte schon früh, dass die DDR das ideale Umfeld für mobile Kommunikation bot. Mit seinem G3-Laden in der Berliner Friedrichstraße (heute G3-Store in Bochum) sorgte der kapitalistisch angehauchte Jungunternehmer damals für Aufbruchstimmung. Honecker war begeistert vom Volksphone. Er sah darin die ideal Möglichkeit, die Proletarier aller Länder zu vereinen. „Das Volksphone in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf!“ (Erich Honecker 1973)

Unglücklicherweise entdeckte Honeckers Frau Margot einen Tag später ein paar Nacktaufnahmen kapitalistischer Models – und das Volksphone zerschellte an der Küchenwand. Wer weiß, wie die Geschichte mit weit verbreitetem DDR-Volksphone verlaufen wäre…

Volksphone (1973)

Volksphone (1973) – Der kapitalistische Jungunternehmer R. Jorberg (damals 16 Jahre) verkauft Erich Honecker das erste Volksphone

Alle Infos zum historischen Volksphone-Contest hier: volksphone-omclub-seo-contest

[Update] Eine paar sozialistische Volksphone-Freunde:

Allen viel Erfolg.

Weiterführende Links

Kategorie: SEO Stuff   Autor: Martin Mißfeldt

Werbung

60 Kommentare zu "Volksphone – OMClub verhökert DDR-Handy"

  1. Alex

    sehr geile Idee mit dem Bild.. viel Erfolg :)

  2. Volksphone-Spezialist

    Das Volksphone gibt es jetzt auch spezieller Konfiguration inkl. Nerd- und Newbie-Modus. Infos unter http://www.volksphone.biz :-)

  3. Psychic SEO Blog

    Super coole Story! Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Contest. Ich habe dieses Mal keine Lust ;-)

  4. Luka

    Entschuldigung, aber das glaube ich nicht! Das Foto scheint mir sehr komisch!

  5. Volksphone

    Super Idee Martin, für mich bislang die beste Aktion im Volksphone Seo Contest. Mach doch mal ein Speedpainting vom Volksphone :)

    Gruß
    Olli

  6. Andreas Graf

    Nette Idee, nächstes Jahr bitte eine Spreewaldgurken contest.

  7. der charly

    und hier das aktuelle bild zum volksphone:
    http://fahrner.it/seo/volksphone/2009/seo

    • Daniel

      Haha finde ich immer noch genial die Idee, besonders das Design eines solchen Handys stelle ich mir klasse vor ;)

  8. Paul

    Super Artikel zum kleinen SEO-Wettbewerb! Vor allem das Bild ist einfach geil.

  9. Volksphone

    Richtig gute Idee, gefällt mir sehr gut. Ich freu mich schon auf die Fortsetzung :)

  10. Jan!

    Ich finde Dein Beitrag zum Wettbewerb hat einen Extrapreis verdient, er gefällt mir am aller Besten. Super!
    Grüße aus Bonn.

  11. Jerome

    Einen do-follow „Volksphone“ Backlink könnt ihr unter http://www.pro-und-kontra.info/volksphone/ abstauben.

  12. florian

    sehr coole idee! was es wohl damals zu sehen gab auf dem volksphone?

  13. Frank the Tank

    Obergeil!!! Wünsch dir dass du den Pott holst. So viel Kreativität gehört einfach belohnt.

  14. Volksphone

    Schade der Trackback ist leider nicht angekommen.

    Gruß
    Markus

  15. tagSeoBlog

    Hi Volksphone (!? :D)
    stimmt. Auch dieser Kommentar von Dir lag im Spam-Ordner. Naja, ist ja nun freigeschaltet.
    Viel Erfolg

  16. Robson

    :D Eine wirklich interessante Geschichte^^ Also so war es damals in der DDR…:D

    LG

  17. SEO Scene

    Meine Güte bist du gut. Kann man dich für Linkbaits mieten? Bin jetzt endgültig zum Fan geworden, musste aber lange suchen, bis ich unten das RSS Icon gefunden hab…

  18. tagSeoBlog

    Hi Löwenherz,
    Danke. Ich hab ein RSS Icon ???

    Btw: man sagt bei Kreativen nicht, dass man sie mietet. Man umschmeichelt ihr Ego ;-)

  19. Clara

    Ich hab mich schier krumm gelacht, als ich mir die Berichte durchlas, mit ein wenig Verspätung wollte ich Állen ein großes Lob aussprechen, Ihr seit wirklich kreativ gewesen.

    LG

  20. Tisch

    …gibt solch einen Wettbewerb demnächst wieder? Man lernt doch einiges an SEO-Wissen daraus!

  21. René

    Leider erst Monate später entdeckt aber das hat mir heute den Feierabend erhellt. Grandios :)

  22. Iche aus Münster

    Gerade entdeckt. Der Brüller! Vielen Dank!

  23. Pokale

    ….vor allem kann man sich durch verfolgen dieses Wettbewerbs jede Menge Strategien zum backlinken ansehen, und natürlich auch Linkquellen ausmachen!

  24. Hendrik Terbeck

    Ha, wie lustig. Wie ist der Contest denn ausgegangen? Deine Bildmontage erinnert mich an eine Harald Schmidt Kommunismus-Sendung, als er stilecht neben Erich Honecker geschnitten wurde, der eine Rede hielt.

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll