Diese Website verwendet Cookies. Mehr erfahren ... OK, kein Problemclose-Button

Tolles Fossilien-Doodle für Nicolas Steno

Nicolaus Steno Doodle

Nicolas Steno Doodle

Heute zeigt Google das erste Doodle 2012 in Deutschland. Es ehrt den dänischen Forscher und Universalgelehrten Niels Stensen – bekannter unter seinem lateinischen Namen Nicolas Steno. Er wurde am 11. Januar 1638 (also vor 374 Jahren) geboren. Nicolas Steno war Arzt, Anatom und Naturforscher, später katholischer Priester und Bischof. Er wurde sogar zum „Seligen“ ernannt, was um so erstaunlicher ist, wenn man überlegt, wodurch Steno eigentlich berühmt wurde. Wer das heutige Doodle genauer anschaut, wird drauf kommen …

Niels Stensen aka Nicolas Steno

Niels Stensen aka Nicolas Steno

Über die Kindheit von Niels Stensen ist nicht viel bekannt. Immerhin weiß man, dass er in Kopenhagen zur Schule ging und dort auch sein Studium begann. Damals hieß das nicht „Spezialisierung“, sondern im Gegenteil: „Studium generale“. Und Steno war auf vielen Gebieten unterwegs. Seine Einstellung war in damaliger Zeit wegweisend: Anstatt sich auf das zu verlassen, was in althergebrachten Büchern geschrieben stand, zweifelte er stets alles an und vertraute nur dem, was er beobachtete, und seinem Verstand. Diese Sichtweise teilten seit der Renaissance viele bedeutende Naturforscher und Gelehrte.

Wie es sich für einen Universalgelehrten gehört, wurde er unter seinem lateinischen Namen Nicolas Steno berühmt. Er reiste durch Europa und tauschte sich mit den berühmtesten Gelehrten seiner Zeit aus. Zunächst machte er durch seine anatomischen Forschungen von sich Reden. Aber vor allem seine Leistungen auf den Gebieten „Geologie“ und „Fossilien“ waren bahnbrechend. Genau diese würdigt das heutige Google Doodle:

Nicolaus Steno Fossilien Doodle auf der Google Homepage

Nicolas Steno Fossilien Doodle auf der Google Homepage

Die Google Buchstaben scheinen aus der Erde gegraben zu sein. Man erkennt verschiedene Gesteinschichten, in denen sich allerlei Fossilien tummeln. Besonders elegant finde ich, dass die Doodle-Buchstaben quasi „dreidimensional ausgeschnitten sind“. Ich finde das Doodle wirklich ausgesprochen gut gelungen :-)

Haifischkopf mit Zähnen (Steno)

Haifischkopf mit Zähnen (Steno)

Steno erkannte, dass es verschiedene Erdschichten gibt, die sich erst im Laufe der Zeit als horizontale Strukturen gebildet hatten (Sedimentschichten). Er erkannte ferner, dass die Erde sich im Laufe der Zeit verschob und es so zu  Brüchen und Verwerfungen in den Erdschichten gekommen ist. 1666 schickte ihm Ferdinando II. de Medici den gewaltigen Kopf eines Haies, den er selbstverständlich gründlich sezierte. Er bemerkte dabei, dass die Zähne des Haies anderen Steinen glich, die seinerzeit gefunden wurden. Da man sich die regelmäßigen Formen nicht erklären konnte, dachte man, sie seien „vom Himmel gefallen“ oder sie würden „aus der Erde wachsen“.

Wegbereiter für Darwins Evolutionstheorie

Charles Darwin Karikatur

Charles Darwin Karikatur

Nicolas Steno erkannte, dass es sich um Fossilien, also um Versteinerungen von früheren Lebensformen handeln musste. Er legte damit den Grundstein für die Theorie der Evolution, die Charles Darwin Jahrhunderte nach ihm vollendete. (Btw: das ist auch der Grund, weshalb ich nicht verstehe, warum Steno von der Kirche selig gesprochen wurde. Aber darüber habe ich leider nichts weiter gefunden. Wer Infos dazu hat, bitte gerne in den Kommentaren erwähnen. Update: er wurde erst 1988 selig gesprochen.)

Die letzten Jahre von Nicolas Steno lesen sich eher beklemmend: „1680–1683 versuchte Stensen in Münster das geistliche Leben von Klerus und Laien zu ordnen und Disziplinlosigkeit und Ämterkauf zu überwinden. Das Amt des Stiftsdechanten an St. Ludgeri, dessen Einkünfte seinen Lebensunterhalt sichern sollten, gab er schon nach einem Jahr zurück, weil er ihm nicht gerecht werden zu können glaubte. Persönlich wurde Stensen jetzt nochasketischer. Was er von geistlichen Amtsträgern forderte, zeigte er beispielhaft durch die eigene Lebensführung. Damit geriet er in Widerspruch zum Lebensstil der oft aus dem Adel stammenden höheren Geistlichkeit und wurde zu einem lebenden Vorwurf.

Nicolaus Stenonius

Nicolaus Stenonius

[…]

Im Jahre 1685 schließlich wurde er nach Schwerin gerufen. Als einfacher Priester ohne bischöfliche Insignien kümmerte er sich um die kleine Gemeinde. Auch hier gab es Enttäuschungen. Nach einer kurzen, mit schweren Koliken verbundenen Krankheit starb Niels Stensen 48jährig in Schwerin.“ Quelle: Wikipedia

Vor der Doodle-Grabung

Ich bin von dem heutigen Doodle so begeistert, dass ich leider nicht anders konnte, als es noch ein wenig „auszumalen“. Die folgende Ansicht zeigt den Zustand des Doodles, bevor die Google-Designer begonnen haben, die Buchstaben freizulegen :-)

Das Steno-Doodle, bevor die Google-Designer es ausgegraben haben ...

Das Steno-Doodle, bevor die Google-Designer es ausgegraben haben ...

Nicolas-Steno-Doodle als Video

Natürlich habe ich auch diesmal wieder das Doodle als Video dokumentiert (inkl. dem übermalten Bild oben):


Quelle: „youtube: Nicolas Steno Google doodle

Das schreiben andere

Weitere tolle „Forscher-Doodle“

Kategorie: Allgemein   Autor: Martin Mißfeldt

Werbung von Karl Kratz:

25 Kommentare zu "Tolles Fossilien-Doodle für Nicolas Steno"

  1. Schnurpsel

    Hehe, sehr schöne Doodle-Landschaft vor der Grabung. Man kann nur hoffen, daß die Google-Geologen alles wieder so ordentlich hinterlassen, wenn der Doodel-Tag vorbei ist. :-)

  2. chrischi69

    er wurde 1638 geboren, nicht 1683.

  3. G. Kalder

    Der wurde am 11. Januar 1683 (also vor 374 Jahren) geboren. Nee –
    11. Januar 1638

    Nicolas Steno (Danish: Niels Stensen; Latinized to Nicolaus Steno -gen. Nicolai Stenonis-, Italian Niccolo‘ Stenone) (11 January 1638 – 25 November 1686) was a Danish pioneer in both anatomy and geology. By 1659 he had decided not to accept anything simply written in a book, resolving instead to do research himself.

    • tagSeoBlog

      ja, auch Dir danke. Wurde bereits angemerkt und ist korrigiert.

  4. Natürlich! Wildkräuter.

    Naja – zum Katholizismus konvertiert, Missionar geworden, Bischof in Münster gewesen und dann auch noch in einer Korruptionsaffäre der Gute gewesen – das kann dann ja mal reichen zur Seligkeit ;)

    Siehe hier: http://kirchensite.de/bistumshandbuch/s/stensden-nils/

    • tagSeoBlog

      Danke für den Link – guter Artikel.

      Steno wurde ja auch erst von Johannes Paul II. selig gesprochen – ich glaube, in dessen Amtszeit wurde fast jeder selig gesprochen ;-)

  5. T-Roc

    Die Kirche soll erst mal meinen Schwanz heilig / selig sprechen xD

    • Alien

      als ob sich die kirche um solche KLEINIGKEITEN kümmern würde….

  6. Kawawo

    Man liest ja nicht viel, zumindenst wer liest Zeitgeschichtliches und befast sich mit dingen die im Leben wichtig sind.Ich stoße nicht zum ersten mal auf interresante Artikel, ob oder wenn sie interresant klingen oder auch sind, wenn sie es sind und überhaubt verdienen zu kommentiert zu werden .z.b von t-Roc der hat wohl kein bock noch nicht mal ein Kranz….hat man sich nicht seinen heilig/selig gesprochen wenn man es so vedient wie man es verdient.Oder ist t-Roc kein Vater??….Ich finde allein das bewundernswert das man sich mit Personen befasen kann die Jahrhunderte her sind Nicolas Steno ist genauso bewundernswert wie Galileo Galilei, Kopernikus, Issac Newten, Goethe, Michel Angelo Buonarotti und weitere Gelehrten. Wobei ich hier nicht alle nennen kann.Ich finde allein das gemalte höchst interresant ich bin aber nur ein GaLaGä & Bäcker und hatte mich in den letzten 10 Jahren beruflich mit Geologie etwas befast. Lg. Kawawo

  7. Dave

    @Alien you made my day

    • Mario

      @Dave Ja, genialer Kommentar von ALien *g*

      Aber ich frag mich gerade warum sich ein Bäcker beruflich mit Geologie befassen muss?

Einen Kommentar hinterlassen

: (*erforderlich, Keyword- Name = URL-Löschung)

: (*erforderlich)

:

Bitte löse diese Aufgabe (Spam-Schutz): *
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Pingbacks

  1. […] nicht wundern, wenn das ein Wahlkampf-Foto aus dem eigenen Lager der Demokraten ist. (Btw: “Tolles Fossilien-Doodle für Nicolaus Steno” – dem “Vordenker für Charles […]

  2. Nicolaus Steno Doodle? Ja, Niels Stensen!…

    Ich gebe zu, ich gucke auch schon immer in Neuseeland, Australien uns Rußland, ob es am nächsten Tag ein neues Google-Doodle geben könnte. Vorhin hattee ich auf meinem Galaxy W das Doodle für Nicolas Steno gesehen. Hmm, wer ist denn bitteschön Nicolas …

  3. […] schreibt wieder sehr ausführlich in seinem Beitrag Tolles Fossilien-Doodle für Nicolaus Steno über das aktuelle Doodle und hat es sich nicht nehmen lassen das Doodle […]

  4. […] via tagSeoBlog.de (Tolles Fossilien-Doodle für Nicolas Steno) […]

  5. […] sowie viele kleine FossilienVideo des Google Doodles:Weiterführende Informationen:Tolles Fossilien-Doodle für Nicolas Steno Nicolas Steno Doodle? Ja, Niels Stensen! Nicolas Steno – Google Doodle zum 374. Geburtstag […]

  6. […] werden könnt ich natürlich wie immer bei Martin in seinem mal wieder ausführlichen Nicolas Steno Beitrag lesen. Doodle Jäger Nummer 2 ist heute natürlich auch wieder am Start und […]

  7. […] TagSeoBlog 84 […]

  8. […] Ralf-Peter und Ingo ihre Steno-Doodle-Zahlen veröffentlicht haben, möchte ich nun natürlich gerne nachziehen. Ich finde den Gedanken […]

  9. […] Buradaki görüntüyü izleyemiyorsan?z, http://www.youtube.com/watch?v=6gjKI1Z4rNg. Tolles Fossilien-Doodle für Nicolas Steno. […]

  10. […] ist es ja “der Job” von jemand anderem über die Google-Doodles (Steno-Doodle-Beitrag von Martin, Steno-Doodle-Beitrag von Ingo und Steno-Doodle-Beitrag von Ralf) zu schreiben und so mit Event-SEO […]

  11. […] Doodle. Es ist erst das zweite (!) weltweite Google-Doodle in diesem Jahr (nach dem Nicolas Steno Doodle). In Deutschland gab es übrigens in 2012 noch zwei weitere Doodle, für Charles Addams und gestern […]

  12. […] Tolles Fossilien-Doodle für Nicolas Steno […]

  13. […] Tolles Fossilien-Doodle für Nicolas Steno […]

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll