Diese Website verwendet Cookies. Mehr erfahren ... OK, kein Problemclose-Button

Google wird 14! Glückwunsch zum Geburtstag

Google Doodle zum 14. Google-Geburtstag

Google Doodle zum 14. Google-Geburtstag

Der 27. September ist Google-Geburtstag. In diesem Jahr wird Google 14. Irgendwie unfassbar, was der Konzern seit seiner Gründung 1998 auf die Beine gestellt hat. Auf einen kurzen Nenner gebracht, würde ich sagen: Microsoft war mal ein Riese – dank des Betriebssystems Windows. Aber Microsoft hat es verpennt, daraus irgendwas zu machen. Apple ist ein Riese – letztlich, weil sie im Hardware-Bereich gewaltige Gewinnmargen haben. Facebook ist auch ein Riese, aber es ist schon absehbar, dass man auch dort nicht die Zeichen der Zeit erkennt. Nur Social, oder nur Hardware, oder nur Suche, das ist eben alles auf Dauer zu wenig. Google ist und bleibt aus meiner Sicht der Weltkonzern Nummer eins. Und das, weil sie in so vielen Bereiche so kreativ sind.

Gestartet ist Google mit eine Suchmaschine – und dem bahnbrechenden Konzept, dass die Verlinkungen zwischen Websites automatisiert analysiert und daraus die Ergebnisse generiert werden. Vorher lief das alles manuell… Aber neben der Websuche, hat Google zum Beispiel die Bildersuche revolutioniert: mit der Möglichkeit „Search-by-Image“ kann man nun über den optischen Vergleich nach Bildern suchen. Mit Google Maps und dem integrierten Streetview hat Google fast die gesamte Erde kartografiert. Mit GooglePlus wurde vor ca. einem Jahr ein Soziales Netzwerk ins Leben gerufen, dass den Vergleich mit facebook nicht scheuen braucht. Mit youTube gehört die größte Videoplattform der Welt ebenfalls zum Google-Imperium – übrigens ist youTube nach der Google-Suche die zweitgrößte Suchmaschine der Welt. Mit der Google-Brille lauert eine Hardware im Hintergrund, die sicherlich noch groß aufblühen wird. Der schnelle Web-Browser Chrome hat einen rasanten Marktaufstieg erlebt. Und so weiter … Ein schier unüberschaubares Imperium, das durch geschickte Verzahnung immer mächtiger wird. Wie sagt man so schön: das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile. Im Google-Fall würde ich sagen: viel mehr!

Ist Google Gott?

Ist Google Gott?

Die Strategie von Google ist stets gleich: erst einmal kostenlos etwas Neues anbieten und die Massen gewinnen. Und dann, peu a peu über Werbung die Sache versilbern. Die Art der Rezeption von Werbung im Internet hat sich in den vergangenen Jahren erheblich gewandelt. War es vor einigen Jahren noch „schmuddelig“, Werbung auf eine Website zu sehen, so ist es inzwischen eher ein positives Zeichen, dass eine Website auf der Höhe der Zeit ist.

Datenkrake Google

Datenkrake Google

Wer so groß ist, muss sich natürlich auch Kritik gefallen lassen. Nicht ohne Grund fürchten viele die Datensammelleidenschaft von Google. Es ist zwar unwahrscheinlich, dass die aktuelle Google-Politik irgendetwas fragwürdiges mit diesen Daten anfangen würde. Aber gesammelt ist gesammelt. Und wer weiß schon, wie sich das Internet-Umfeld ändert und wie Google in Zukunft darauf reagieren wird. Ein potentielles Risiko bleiben gesammelte persönliche Daten immer.

Aber auch auf diesem schwierigen Terrain ist Google besser aufgestellt als seine Konkurrenten. Es gelingt dem Konzern stets, das Gefühl von Transparenz zu vermittelt. Der alten Leitspruch von Google „Don’t be evil“ (Sei nicht böse“ hat man zwar schon lange nicht mehr gehört, aber die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit richtet sich nach wie vor strikt danach.

Na, wie auch immer. Danke, Google, für die vielen tollen Features der letzten Jahre. Glückwunsch zum 14. Geburtstag!

Google wird 14! Das Doodle mit dem Schokoladen-Kuchen

Google wird 14! Das Doodle mit dem Schokoladen-Kuchen

Das Doodle ist eine kurze Animationssequenz. Zunächst sieht man einen Schokoladenkuchen auf einer vertikal farbig gestreiften Platte. Plötzlich verschwinden nach und nach die Kuchenstücke und die Kerzen werden unten abgelegt. Es sind 14. Die verbleibenden Stücke sind zufälligerweise so angeordnet, dass sie auf der farbigen Platte die Google-Buchstaben erkennbar machen.

Im folgenden Video sieht man die Geburtstagsdoodle der vergangenen Jahre:

Mehr über die Historie von Google bei Wikipedia.

Das schreiben andere

Weitere tolle Doodles

Kategorie: Allgemein   Autor: Martin Mißfeldt

Werbung von Karl Kratz:

7 Kommentare zu "Google wird 14! Glückwunsch zum Geburtstag"

  1. Christian

    Obwohl ich es schon bedenklich finde, wie viel Macht Google inzwischen hat, muss ich immer wieder sagen, dass die einfach richtig gutes Zeug machen.

    Abgesehen von der Suchmaschine nutze ich täglich viele andere Dienste wie, Chrome, Google Maps, Kalender, Google+, Youtube, Analytics, usw..
    Und ich möchte diese Dienste nicht missen.

  2. Selcuk

    Wobei ja youtube nur aufgekauft wurde :)

    Zum Geburtstag hätten sie auch endlich mal den neuen Pinguin freilassen können. So macht SEO derzeit keinen Sinn mehr.

  3. Caro

    Suchst du noch oder googlest du bereits? ;) Gerade bin ich auch dazu gekommen, Google auf meinem Blog zu gratulieren (http://www.unique-text.de/578/happy-birthday-14-jahre-google). Obwohl ich mir ebenfalls mehr Ausgewogenheit auf dem Suchmaschinenmarkt wünschen würde, erkenne ich neidlos an, dass es ein Unternehmensname in unseren alltäglichen Sprachgebrauch und eine Vielzahl von Diensten in unseren Tagesablauf geschafft hat.

Einen Kommentar hinterlassen

: (*erforderlich)
Btw: Wenn der Name ein Keyword ist, führt das unverzüglich und ungelesen zur Löschung!

: (*erforderlich)

:
Btw: Wenn die URL "test" oder "vergleich" oder "24" enthält oder auf eine Produkt-Unterseite zielt, führt das unverzüglich und ungelesen zur Löschung!

Bitte löse diese Aufgabe (Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Pingbacks

  1. […] tagseoblog.de: Google wird 14! Glückwunsch zum Geburtstag […]

  2. […] Google wird 14! Glückwunsch zum Geburtstag Google – Die Geschichte einer Suchmaschine Googles 14. Geburtstag – heute schon gegoogelt? VN:F [1.9.14_1148]Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?please wait…Rating: 0.0/10 (0 votes cast) […]

  3. […] VIEW/KALIFORNIEN ndw – Pünktlich zu seinem vierzehnten Geburtstag stellt der kalifornische Teenager Google ein Erweiterungs-Modul für die beliebte Karten-Software […]

  4. […] Google wird 14! Glückwunsch zum Geburtstag […]

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll