Diese Website verwendet Cookies. Mehr erfahren ... OK, kein Problemclose-Button

Bilder und Videos optimieren, Bildersuche im Internet

Was gibt es Neues in Sachen Bildersuche im Internet? Wie kann man Bilder und Videos - auch für Google UniversalSearch - optimieren? Der tagSeoBlog bietet Informationen und Analysen rund um die Themen Bilder-Seo, Video-Seo (speziell für youTube), Universal-Search. Aktuelles Google Doodle: Ferdinand Monoyer (youtube Video)

SEOtonie – google SEO-contest

SEOtonie | großem P vom SEOtoniker

SEOtonie | großes P

[Update aug. 2010: neuer SEO-Contest „Revierphone“ ist gestartet] SEOtonie – ein neuer google SEO-Contest erschüttert die SEO-Szene. Die Regeln sind nachzulesen auf der Seite www.seotonie.de. Schon der Befreiphone-Wettbewerb hielt die gebündelte SEO-Fachkraft über Tage von der Arbeit ab – die Folgen waren der Niedergang der Finanzwelt und überhaupt der globalen Weltwirtschaft. Und nun SEOtonie. Soll jetzt unser Universum in die Knie gezwungen werden??? Immerhin ist den Initiatoren (die Mädels Macher von Radio4SEO) mal ein etwas pfiffigerer Begriff entsprungen: Seotonie. Weiterlesen »

SEO Stuff 8 Kommentare 9. Januar 2009

google Sitelinks und pageRank

google pageRank

google pageRank

Eigentlich habe ich mir ja vorgenommen, im Bereich SEO über nichts anderes als die google-Bildersuche zu bloggen, aber … Heute habe ich eine „Entdeckung“ hinsichtlich des legendären google pageRanks gemacht, die ich nicht vorenthalten will.

Aber zunächst ein paar kurze Erläuterungen für die Künstler, die hier ja ab und zu mal lesen: der pageRank ist eine Einschätzung von google, wie „gut und wichtig“ eine Website ist. Sie wird aus einem Bündel von Faktoren berechnet. Entwickelt hat das Teil der google-Mitbegründer Larry Page, darum eben pageRank. Mehr kann man bei Wikipedia nachlesen. Die Seo-Szene ist sich zwar weitgehend einig, dass der pageRank für die Position der Seite in den Suchergebnissen so gut wie keinen Einfluß hat. Aber trotzdem gieren alle jedem neuen Gerücht über den pageRank hinterher. Es ist eben doch ein dickes Bussi von der guten, alten Tante google. Oder aber eben eine gellende Ohrfeige. Und weil alle so heiß drauf sind, schreib ich jetzt doch was dazu… Weiterlesen »

PageRank / Rankingfaktoren 1 Kommentar 9. Januar 2009

Google Analytics: keywords fehlerhaft, Bildsuche vergessen

Selbstbildnis mit ohne Ohr

Selbstbildnis mit ohne Ohr

Was habe ich mir den Kopf zermartert. Dieses Bild „Selbstbildnis mit ohne Ohr – nach Vincent van Gogh“ wird von google unter dem keyword „Vincent van Gogh“ in den TopTen der google Bildersuche gelistet. Folglich wird es auch relativ oft angeklickt. Denkt man…

Für die Auswertung meines traffics nutze ich google Analytics. Und natürlich checke ich auch, über welche keywords die Besucher auf meine Seiten finden. Aber „Vincent van Gogh“ tauchte da noch nie auf. Das hat mich schon verwundert, weil „Vincent van Gogh“ ja schon ein recht mächtiges keyword in der Bildersuche sein sollte.

Nun sehe ich mir manchmal auch an, was in den „google Webmaster Tools“ als „die häufigsten Suchanfragen“ gelistet ist. Tatsächlich ist dort „Vincent van Gogh“ immer auf einem der vorderen Plätze. Und genau das war das Problem! Denn beide Listen weisen erhebliche Differenzen auf. Eigentlich kann man sagen, dass es zwei völlig verschiedene Listen sind. Weiterlesen »

SEO Stuff 11 Kommentare 9. Januar 2009

Googlebot Crawler Aktivität – Logfiles selber auswerten

Logfiles Analyse

Logfiles Analyse

Im folgenden kleinen Beitrag soll es um die Auswertung der eigenen Logfiles gehen. Sehr häufig lese ich Fragen wie „Wie oft kommt der googlebot Crawler?“ oder „Woran kann ich erkennen, ob der googlebot Crawler eine meiner Seiten besucht hat?„. Im folgenden beschreibe ich einen möglichen Weg, wie man die eigenen Logfiles auswerten kann.

Da ich mir das selber zusammengeschraubt habe, bin ich sicher, dass es bessere und elegantere Wege gibt. Und natürlich gibt es Tools, mit denen man eine Auswertung der logfiles vornehmen kann. Ich misstraue solchen Tools, weil ich nie sicher bin, ob möglicherweise Daten „verschluckt“ werden (weil der Programmierer sie für unwichtig hielt“ oder ähnliches). Daher mache ich das lieber von Hand und zu Fuß. Weiterlesen »

SEO Stuff 3 Kommentare 9. Januar 2009

Google Bildersuche framebreaker – traffic-Bringer, aber…

Mahatma Gandhi

Mahatma Gandhi

Mahatma Gandhi„, ein speedpainting von April 2008 – der arme Kerl muss für ein ziemlich wichtiges google-Experiment den Kopf hinhalten. Täglich finden eine Hand voll Besucher auf meine Seite, weil das Bild in der Bildersuche von google in den Top 3 rankt [Stand: 13.12.2008]. Dadurch, dass ich eine ganze Menge Bilder habe, von denen viele im google Bilderindex gut ranken, läppert sich so einiges an traffic zusammen.

Sogut soweit. Wenn man in der google Bildersuche ein Bild anklickt, geschieht folgendes: google öffnet ein frameset. Im oberen Frame steht das google-Logo, ein Suchfeld, „Zurück zur Bildersuche„, „Dieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt„, „Rahmen entfernen“ sowie die URL der Bildseite. Im unteren Frame sieht man dann die Seite mit dem Bild. Und das wiederum ist ziemlich ärgerlich (nicht das Bild, sondern das frameset). Weiterlesen »

Allgemein 13 Kommentare 9. Januar 2009

Debile deutsche Detektive – google Images Experiment

Detektive in Dresden

Detektive in Dresden

Ich habe eine kleine Serie gestartet: „Debile Detektive in Deutschland„. Ohne jeden künstlerischen Anspruch, quick and dirty. Das macht sogar recht viel Spaß. Pro Bild nehme ich mir max. 30 min Zeit. Die Teile werden mit Photoshop und Grafiktablett direkt auf die Festplatte gemalt. Das „debil“ im Titel bezieht sich auf die Vorgehensweise beim Malen: ich habe selten so unreflektiert und planlos drauflosgepinselt. Die Bilder sollen so tendenziell einen ebay-Clipart Stil haben und aus einer Menge von Bildern ins Auge springen (im übertragenen Sinne). Die Grafik links oben heißt: „Detektei Brühl & Zwinger – Detektive in Dresden„.

Der geneigte Leser ahnt wohl schon das dreiste Unterfangen. Weiterlesen »

Allgemein 2 Kommentare 9. Januar 2009

Bilder optimieren für google Bildersuche

Elf schwarze Mäuse

Elf schwarze Mäuse

[Update 14.07-2009: Es gibt inzwischen einen neuen Artikel: Bilder optimieren für Google – Bilder-SEO Basics kompakt] … – Dieser Artikel ist der dritte Teil einer Serie über die google Bildersuche. Im ersten Teil ging es um die Bildersuche als Instrument zum Erzeugen von Traffic („Der Weihnachtsmann bringt google-traffic„). Im zweiten Teile habe ich mich mit den Googlebot-Image 1.0 beschäftigt („Der googlebot-Image/1.0 Crawler – kleine logfiles-Analyse„). Dieser Crawler durchsucht das Web nach Bildern und lädt sie auch herunter.

Nun also folgt der dritte Teil, in dem es um die konkreten Maßnahmen zur Optimierung von Bildern für Suchmaschinen geht. Da google den größten Teil vom Suchen-Kuchen verteilt, gilt das Interesse natürlich besonders der Optimierung für google. Weiterlesen »

Bilder optimieren 30 Kommentare 9. Januar 2009

Der Googlebot-Image/1.0 Crawler – kleine Logfiles Analyse

Fremde im Paradies

Fremde im Paradies

Wie gestern angekündigt, möchte ich mal die Google-Bildersuche unter die Lupe nehmen. Fast 10% aller Suchabfragen werden über images.google entschieden. Aber während die SEO-Szene sich endlose Debatten über die Optimierung für die „textbasierte“ Suche liefert, sind interessante Artikel über die Bildersuche recht rar. Ich möchte mal einen Anfang machen.

In diesem ersten Artikel habe ich dafür meine logfiles ausgewertet, um einen Überblick zu erhalten, wie oft der Googlebot-Images Crawler eigentlich vorbeikommt, wie viele Bilder er pro Besuch abklappert, ob es eine erkennbare „Suchreihenfolge“ gibt und so. Ich bin doch ziemlich überrascht, denn vieles habe ich anders erwartet. Weiterlesen »

Bildersuche News 3 Kommentare 9. Januar 2009

Der Weihnachtsmann bringt google-traffic

Dieser unscheinbare kleine Bild trägt den Titel „Der coole Job des Weihnachtsmann – Weihnachtscartoon„. Es ist eigentlich ein etwas flauer Comicstrip, vielleicht ganz nett, im Grunde nichts Besonderes. Aber dieses kleine Teil hat es in sich. Es erzeugt knallharten Traffic. Das Bildchen liegt im „Ranking“ meiner meistbesuchten Seiten auf einem der vorderen Plätze.

Stand: 14.11.2008: [ KeywordJob“ : SERP Pos 1 ] [ Keyword „Coole Bilder“ : SERP Pos 1 ] [ Keyword „Weihnachtsmann“ : SERP Pos 3 ]. Naja, und jetzt vor Weihnachten suchen wieder alle nach dem Weihnachtsmann… Dabei war überhaupt nicht intendiert, mit diesem unscheinbaren Bild so viel Aufmerksamkeit zu erzeugen. Es gibt wahrlich andere Bilder, die mir wichtiger sind. Grund genug, sich mal mit google images und Bildoptimierung in Speziellen sowie Suchmaschinenoptimierung und SEO im Allgemeinen zu beschäftigen. Weiterlesen »

Allgemein 4 Kommentare 9. Januar 2009

Google images: alles umsonst?

Giraffe traurig

Giraffe traurig

Nun ist es amtlich, aber noch nicht durch: das Landgericht Hamburg hat die Darstellung von Bildern bei der Bildersuche (images.google.de) untersagt. Bei heise-online sind nun einige Details der Urteilsbegründung zu lesen.

Geklagt hatte ein Unternehmen, dass einige (völlig uninteressante) Comic-Figuren (PsykoMan) lizensiert hat. Diese Bilder waren bei Google-Images zu finden, weil der Website-Betreiber es versäumt hat, das automatische Indizieren der Bilder durch den Googlebot-Crawler zu unterbinden. Das wäre durch eine simple Zeile in der robots.txt Datei ohne Aufwand möglich gewesen. So aber hat Google die Bilder gefunden und indiziert. Folglich werden (bzw. wurden) sie nun auf der Seite images.google.de angezeigt. Und wir haben den Schlamassel, weil nun ernsthaft gefordert wird, die Google-Bilder-Suche einzustellen – zumindest in Deutschland… Weiterlesen »

Allgemein Kommentare aus 9. Januar 2009

tagSeoBlog - Seo Blog und Google Bildersuche

Martin Mißfeldt

Autor: (Künstler, Firma DUPLICON Berlin) über Bilder, die Bildersuche im Internet sowie Bilder- und Video-Optimierung. Mehr

Werbepartner

Kategorien

Werbepartner

KFZ-2012

Blogroll